Jaliah J.

 4.7 Sterne bei 387 Bewertungen
Jaliah J.

Lebenslauf von Jaliah J.

Fast jeder ihrer spannenden Liebesromane hat es auf die BOD Bestsellerliste und dort sogar auf Platz 1 geschafft. Seit einigen Jahren fesselt Jaliah J. ihre Leser mit ihren spannenden Buchreihen, atemberaubenden Romanen und sogar einer mysteriösen Fantasyreihe. Sie schafft es immer wieder, den richtigen Nerv zu treffen und wird nicht müde, neue Welten entstehen zu lassen. Jaliah J. lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im bunten Berlin. Auf ihren sozialen Kanälen lässt sie regelmäßig ihre Leser an ihrem Leben und dem Entstehen der neuen Werke teilhaben. "Diese junge Autorin schreibt mit ebenso viel Hemmungslosigkeit wie Konsequenz Liebesromane, ich wünsche ihr einen langen erzählerischen Atem für sprudelnde Phantasie und mitreißende Fantasy." Vito von Eichborn über Hijas de la luna von Jaliah J. Alle Romane, die Reihenfolgen und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite. Folgt ihr auf ihren zahlreichen Social Media Accounts und erfahrt mehr über Jaliah J. und ihre Bücher.

Neue Bücher

Bittersüßer Herzschlag

 (1)
Neu erschienen am 05.12.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Catalina 2

 (1)
Neu erschienen am 01.11.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Jaliah J.

Sortieren:
Buchformat:
Llora por el amor 1: Weine aus Liebe

Llora por el amor 1: Weine aus Liebe

 (45)
Erschienen am 21.05.2013
El Destino: Das Schicksal

El Destino: Das Schicksal

 (30)
Erschienen am 08.02.2011
Llora por el amor 2: Verschiedene Welten

Llora por el amor 2: Verschiedene Welten

 (25)
Erschienen am 17.05.2011
Llora por el amor 3: Hass und Liebe

Llora por el amor 3: Hass und Liebe

 (22)
Erschienen am 29.05.2012
El Destino 1: Das Schicksal

El Destino 1: Das Schicksal

 (17)
Erschienen am 23.04.2015
Hope: Amal

Hope: Amal

 (15)
Erschienen am 28.11.2012

Neue Rezensionen zu Jaliah J.

Neu

Rezension zu "El Destino 1: Das Schicksal" von Jaliah J.

El Destino
_jamii_vor 7 Monaten

Lina Sanchez muss mit ihrer Familie vom Land in die von ihr so verhasste Stadt ziehen. Dort müssen sie und ihre Familie sehr hart kämpfen, um zu überleben, um zu leben und um Rechnungen zahlen zu können. Sie trifft immer wieder auf Fernando Nato, der für alles steht, was sie verabscheut. Obwohl beide so unterschiedliche Leben führen und so verschiedene Einstellungen zum Leben haben, kreuzen sich - durch das Schicksal - ihre Wege immer wieder.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, das Buch ist einfach zu lesen.
Die Geschichte ist etwas kurz, gewisse Elemente entwickeln sich meiner Meinung nach daher zu schnell.
Die Handlungen von Lina und Nando sind nicht immer ganz nachvollziehbar, die wachsende Liebe zwischen ihnen wird aber sehr schön beschrieben. 

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "El Destino 1: Das Schicksal" von Jaliah J.

Costa Rica ist heiß
winniehexvor 7 Monaten

Costa Rica / San Sebastian die Familie Sanchez waren einmal sehr angesagt. Bis der Vater von einer verfeindeten Gang ermordet wurde. Leider hat er Ihnen nichts zurückgelassen, so dass Sie gezwungenermaßen den gut laufenden Hof verlassen müssen und in die Stadt ziehen. Lina bleibt nichts anders übrig als in einem Nachtclub zu kellern, es dauert nicht lange bis Fernando Nato der Anführer der „Los Natos“ auf Sie aufmerksam wird. Natürlich ist Lina alles andere als begeistert davon…

Es hat sowas von Westside Story, aber halt etwas heißer. Ein Mann der wirklich sehr bemüht ist um ein geschundenes Mädchen, Sie aber noch immer ein gebranntes Kind ist was diesen Bandenkrieg (oder Gangkrieg) angeht.

Fazit: eine wirklich gut geschriebene Geschichte muss ich gestehen. Bin mal gespannt wie die Fortsetzung davon ist.

 

Kommentieren0
29
Teilen

Rezension zu "El Destino 1: Das Schicksal" von Jaliah J.

Liebe zwischen zwei Schichten
Mari08vor 7 Monaten

Die junge Lina führt mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder ein ärmliches Dasein in San Sebastian. Die Familie muss sehen wie sie um die Runden kommt. Jeder Tag ist ein Kampf, den Lina versucht mit Hilfe von zwei Jobs zu gewinnen.
Dann trifft sie in einem Club auf Nando. Er ist der Clanchef eines der größten Familias in Puerto Rico und scheint an Celina interessiert.
Doch die junge Frau lässt sich nicht kaufen und so blitzt er eiskalt ab.
Bis sie Nando näher kennenlernt und zwei Seiten entdeckt.

Der Roman ist eine schöne und leicht zu lesende Liebesgeschichte.
Man erfährt viel über das Landleben und die Clans in Puerto Rico.
Auch die gesellschaftlichen Unterschiede sind immer wieder Thema des Buches, da Lina aus ärmlichen Verhältnissen stammt und den Augen vieler nichts wert ist.
Die Handlung geht schnell voran und auch die Liebe zwischen Lina und Nando hat mir gut gefallen, da die junge Frau stark ist und sich von ihm nichts vormachen lässt.
Die Charaktere sind alle interessant und es macht Spaß in diese Welt einzutauchen.
Eine wirklich empfehlenswerte Liebesgeschichte.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hier starten wir eine spannende Leserunde zum Bestsellerroman El Destino. Es ist der erste Teil einer spannenden Buchreihe, die schon viele Leser für sich gewonnen hat und hoffentlich noch viele in eine ganz neue Welt entführen wird. 

El Destino 1 - Das Schicksal 

Lina Sanchez muss mit ihrer Familie vom Land in die von ihr so verhasste Stadt ziehen. Dort müssen sie und ihre Familie sehr hart kämpfen, um zu überleben, um zu leben und um Rechnungen zahlen zu können. Sie trifft immer wieder auf Fernando Nato, der für alles steht, was sie verabscheut. Obwohl beide so unterschiedliche Leben führen und so verschiedene Einstellungen zum Leben haben, kreuzen sich 
- durch das Schicksal - ihre Wege immer wieder.

Zur Autorin Jaliah J.

Fast jeder ihrer spannenden Liebesromane hat es auf die BOD Bestsellerliste und dort sogar auf Platz 1 geschafft. Seit einigen Jahren fesselt Jaliah J. ihre Leser mit ihren spannenden Buchreihen, atemberaubenden Romanen und sogar einer mysteriösen Fantasyreihe. Sie schafft es immer wieder, den richtigen Nerv zu treffen und wird nicht müde, neue Welten entstehen zu lassen. 
Jaliah J. lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im bunten Berlin. Auf ihren sozialen Kanälen lässt sie regelmäßig ihre Leser an ihrem Leben und dem Entstehen der neuen Werke teilhaben.


"Diese junge Autorin schreibt mit ebenso viel Hemmungslosigkeit wie Konsequenz Liebesromane, ich wünsche ihr einen langen erzählerischen Atem für sprudelnde Phantasie und mitreißende Fantasy." 
Vito von Eichborn über Hijas de la luna von Jaliah J. 

Die Autorin wird für diese Leseprobe 10 ebooks zur Verfügung stellen, bewerbt euch dafür und sechs davon bekommen sie dann zugeschickt, aber auch alle die das Buch bereits kennen oder auch lesen möchten sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Sie wird ständig dabei sein und eure Fragen beantworten. 

Viel Spaß in dieser Leserunde, taucht ein in die faszinierende Welt von Jaliah J. 
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jaliah J. im Netz:

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

auf 27 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks