Jaliah J. Hope: Amal

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(12)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hope: Amal“ von Jaliah J.

Hope hat einen steinigen Lebensweg hinter sich, ihr großer Halt und Mittelpunkt ihres Lebens ist ihr kleiner Sohn Liam. Sie arbeitet in einem großen Münchener Autohaus, wo sie eines Tages auf Mitglieder der arabischen Königsfamilie trifft. Zwischen Hope und dem Prinzen Farhan besteht sofort eine starke Anziehungskraft und Hope wird in eine traumhafte Märchenwelt getaucht. Es dauert aber nicht lange und sie bemerkt, dass es neben der Märchenwelt eine ganz andere gibt. Sie spürt das erste Mal die Macht der Religionen und unterschiedlichen Kulturen. Die Liebe, die zwischen Farhan und Hope aufblüht, darf nicht sein und es beginnt ein Kampf um die Liebe, bis sich die Frage stellt: Wie hoch ist der Preis für die Liebe?

Ich habe mich in die Geschichte einfach verliebt, super geschrieben wie alle Bücher von Jaliah J.

— Lin-da
Lin-da

Liebe <3

— JennyM
JennyM

Stöbern in Romane

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Leider nicht so überzeugend, wie erhofft

KristinSchoellkopf

Mein Leben als Hoffnungsträger

Schön ruhig, nostalgisch und poetisch- so kann unsere Alltag auch sein

marpije

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Ein großartiger Roman. Volle Leseempfehlung!

Sikal

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen