James A. Michener Dresden, Pennsylvania

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dresden, Pennsylvania“ von James A. Michener

Micheners Roman spielt im westlich von New York gelegenen Dresden. Der Ort im Herzen von Pennsylvania ist eine Gründung deutscher Einwanderer. Hier lebt der Schriftsteller Lukas Yoder, der in ländlicher Stille gerade seinen letzten großen Roman fertiggestellt hat. Doch der Frieden trügt. Er wird gestört durch eine erbitterte literarische Fehde und einen mysteriösen Mord.

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Meine Empfehlung für die kommende graue Jahreszeit. Idealer Lesestoff!

DarkReader

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spätwerk

    Dresden, Pennsylvania

    Arun

    Die Pennsylvania Dutch (Deutsche) im östlichen Pennsylvania haben eine faszinierend bewegende Geschichte. Die Amischen, wie sie in USA genannt werden, sind in ihrem Festhalten an den alten Traditionen und einer "simplen", naturgemäßen Lebensweise vielleicht dem Untergang geweiht. Aber haben sie einen eigenen Charme und üben auf den modernen Stadtmenschen mit seinem erfolgsorientierten Streben eine große Anziehungskraft aus und wecken Sehnsüchte... - Hier spielt Micheners Roman, im westlich von New York gelegenen Dresden, im Herzen von Pennsylvania, eine Gründung deutscher Einwanderer. Hier lebt auch der Schriftsteller Lukas Yoder, der in ländlicher Abgeschiedenheit gerade seinen letzten großen Roman fertiggestellt hat. Doch der Frieden trügt. Die Veröffentlichung seines Werkes wird zu einer dramatischen - und tödlichen - Auseinandersetzung um ein neues Lebensgefühl zwischen Tradition und Moderne. Eine erbitterte literarische Fehde, begleitet von einem mysteriösen Mord... Mein 22. Buch von James A. Michener beendet: Dresden - Pennsylvania wie man an der Anzahl der Bücher sehen kann einer meiner bevorzugten Autoren. James A. Michener gehört zu meinen Lieblingsschriftstellern aus dem Bereich historischer Romane, er besticht immer durch seine genauen Recherchen und seinen nie langweiligen Schreibstil. Das vorliegende Buch gehört aber eher in die Richtung Gesellschaftsroman. Im Original trägt das Buch den Titel „The Novel „ was uns über den Inhalt mehr aussagt als die deutsche Überschrift. Dieses Buch verschafft uns Einblick in die Welt der Bücher anhand der vier Hauptprotagonisten welche da sind: Autor, Lektor, Kritiker und Leser. Auch durch Querverweise auf andere Werke und Autoren stellt dieses Buch einen guten Überblick für Literaturliebhaber da. Die Handlung ist angesiedelt in "Dutch Country" Pennsylvania einem Landstrich welcher von ehemaligen deutschen Einwanderern bewohnt wird, dabei erfährt man auch einiges von den Sitten und Gebräuchen dieser Menschen. Eines der Spätwerke von James R. Michener wie immer informativ und lesenswert.

    Mehr
    • 4
  • Ein Blick hinter die Kulissen

    Dresden, Pennsylvania

    buchjunkie

    Etwa einhundert Kilometer westlich von New York beginnt das Pennsylvania Dutch Country, ein Landstrich, der vor etwa 300 Jahren von deutschen Einwanderern aus der Pfalz besiedelt wurde und sich bis heute seine spezifisch „deitschen“ Sitten und Traditionen bewahrt hat. Hier lebt Lukas Yoder, ein Bestsellerautor, der soeben sein letztes Werk vollendet hat. Doch da er anders ist als seine bisherigen Erfolge, verringert der Verlag die Startauflage und große Buchladenketten zeigen sich uninteressiert. Die Geschichte von Yoder ist auch die seiner Lektorin Yvonne Marmelle, ein jüdisches Mädchen , das sich aus eigener Kraft zur Lektorin eines großen Verlages emporgearbeitet hat. Sie hält Lukas Yoder seit Jahren die Treue. Dann gibt es noch Karl Seibert , ein Literaturkritiker, ebenfalls aus Dutch Country gebürtig und Professor an einem College. Für ihn steht Yoders Werk für all das, was er immer gehasst hat. Jane Garland, eine Leserin und Großmutter eines vielversprechendem Schriftstellers, versucht zwischen den Parteien zu vermitteln. Dies war mein erster Roman von Michener und ich bin von seinem Schreibstil begeistert. Er versteht es, auch scheinbar langweilige Handlungen so zu erzählen, dass man immer weiterlesen möchte. Der Roman ist in vier Teile gegliedert. Zuerst kommt Lukas Yoder dran. Der Teil hat mir gut gefallen. Dann erzählt die Lektorin. Auch das Lesen dieses Teiles hat Spass gemacht. Darauf folgt der Kritiker. Diesen Teil fand ich sehr langatmig . Doch der letzte Teil, bei dem die Leserin erzählt, hat mich wieder entschädigt. Der Roman handelt von der Entstehehung von Büchern, die Arbeit von Lektoren, das Verlagswesen. Also ein Blick hinter die Kulissen eines fertigen Buches. Das Buch hat mich nicht vom Hocker gerissen, aber irgendwie gefallen hat es mir schon. Ich werde sicher noch mal etwas von Michener Lesen. Ein Zitat aus einem Leserbrief an Lukas Yoder hat mir besonders gefallen. „Wenn ich mich den letzten Seiten eines Romanes von ihnen nähere, dann empfinde ich ein Gefühl ehrlichen Bedauerns, weil ich merke, dass ich eine Beziehung mit Figuren aufgeben muss, die ich liebgewonnen habe. Und eine Ecke der Welt wieder verlassen muss, wo ich lohnende Wochen und Monate verbracht habe. Ich lese nämlich langsam und gründlich. Wenn die Seiten weniger werden, kommt es mir vor, als ob mir etwas weggenommen würde, etwas Kostbares, was unersetzbar ist.....“

    Mehr
    • 7
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks