James A. Owen

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 112 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(16)
(25)
(21)
(10)
(0)

Bekannteste Bücher

Wo Drachen sind

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Suche nach dem roten Drachen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die verschollene Symphonie

Bei diesen Partnern bestellen:

Der zeitlose Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

Der unsichtbare Mond

Bei diesen Partnern bestellen:

Die ewige Bibliothek

Bei diesen Partnern bestellen:

The First Dragon

Bei diesen Partnern bestellen:

The Dragons of Winter

Bei diesen Partnern bestellen:

The Dragon's Apprentice

Bei diesen Partnern bestellen:

The Shadow Dragons

Bei diesen Partnern bestellen:

The Indigo King

Bei diesen Partnern bestellen:

Secrets of the Dragon Riders

Bei diesen Partnern bestellen:

The Search for the Red Dragon

Bei diesen Partnern bestellen:

Here, There Be Dragons

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wieder ein fantastisches Abenteuer im Archipel der Träume

    Die Suche nach dem roten Drachen
    BlackTeaBooks

    BlackTeaBooks

    27. January 2016 um 16:11 Rezension zu "Die Suche nach dem roten Drachen" von James A. Owen

    Zum Buch: Es war der Glücksgriff des letzten Jahres. Nichtsahnend stöberte ich im Bücherzirkus umher, als mein Blick auf dieses leuchtend rote Buch fiel. Ein Cover, das mir sehr bekannt vorkam. Ein Autor, dessen Buch ich vor langer Zeit gelesen hatte. Ein Titel, der vergessene Erinnerungen wieder wach rief. Eine Fortsetzung von deren Existenz ich keine Ahnung hatte, über die ich mich deshalb aber umso mehr gefreut habe. Vielleicht hat die Imaginarium Geographica mich gefunden, und nicht umgekehrt. Passen würde es zu diesem ...

    Mehr
  • Fantastisch, mitreißend, spannend, liebevoll

    Wo Drachen sind
    BlackTeaBooks

    BlackTeaBooks

    27. January 2016 um 16:07 Rezension zu "Wo Drachen sind" von James A. Owen

    Zum Buch: Dieses Buch steht schon so lange in meinem Regal, dass ich gar nicht mehr weiß wann es bei mir eingezogen ist. Es könnte durchaus schon 8 Jahre her sein. Was ich aber nicht vergessen habe war, wie gut es mir gefallen hat. Und da die Fortsetzung vor ein paar Wochen zufällig in mein Blickfeld geraten ist, war ein Reread absolut notwendig! Meine Meinung: Auch beim zweiten Mal hat mich dieses Buch nicht enttäuscht. Die Geschichte beginnt in London, wo man als Leser Zeuge eines Mordes wird, der für John, Jack und Charles der ...

    Mehr
  • Überflüssig

    Wo Drachen sind
    KaraBeta

    KaraBeta

    26. August 2015 um 11:49 Rezension zu "Wo Drachen sind" von James A. Owen

    Einmal in den Mythen- und Geschichtentopf der Menschheit gegriffen und kräftig umgerührt reicht nicht, um eine gute neue Geschichte zu kochen. Wenn ich auch gerne in Büchern auf alte Bekannte in neuem Gewand treffe, versammelt Owen hier einfach zu viel auf einmal. Wie so oft ist mehr weniger, die Figuren bleiben blass und ohne Tiefe, die Handlung holperig und unbefriedigend, die Sprache nicht dazu angetan, den Leser "hineinzuziehen". (Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich Kinder und Jugendliche eher beeindrucken lassen, ...

    Mehr
  • Die Suche nach dem Roten Drachen ... Wenn Träume in Gefahr sind und das Abenteuer ruft!

    Die Suche nach dem roten Drachen
    Sardonyx

    Sardonyx

    Rezension zu "Die Suche nach dem roten Drachen" von James A. Owen

    1927: neun Jahre sind vergangen, seit die drei Hüter der Imaginarium Geographica aus dem Archipel der Träume zurückgekehrt sind, wo ein Krieg fast die gesamte Traumwelt zerrissen hätte und auch dort, wo das Vermächtnis des Winterkönigs Mordred innere Narben hinterlassen hat. John, Jack und Charles haben sich lange nicht mehr gesehen und gehen ihren alltäglichen Leben nach, als Jack sie alle wegen einem komplizierten Grund zusammenruft: alle Hüter des fantastischen Atlanten leiden unter denselben Träumen, aus denen man Bedrohung ...

    Mehr
    • 3
    Nenatie

    Nenatie

    26. June 2015 um 10:34
  • Wo Drachen Sind ... Verzauberte High Fantasy, die Stürme von Drachen und Rätseln bereithält!

    Wo Drachen sind
    Sardonyx

    Sardonyx

    Rezension zu "Wo Drachen sind" von James A. Owen

    1917, Erster Weltkrieg: eine regnerische Nacht in London verbindet durch den blutigen Mord des Professors Sigurdsson drei einander unbekannte, junge Männer - John, Jack und Charles. Sie alle stehen ratlos vor der Ursache der Bluttat und beratschlagen sich, als ein bizarr aussehender, kleinwüchsiger Mann namens Bert ihnen etwas lebensveränderndes offenbart: sie drei sind die neu auserwählten Hüter eines geheimnisvollen Atlanten. Die Imaginarium Geographica, ein Atlas für alle Welten aus Geschichten, Mythen und Legenden, die ...

    Mehr
    • 3
  • Irdisch-politische Verwicklungen in fernen Galaxien!

    Freund oder Feind?
    Jare

    Jare

    21. May 2014 um 17:51 Rezension zu "Freund oder Feind?" von James A. Owen

    Nach ihrem ersten Kontakt auf Zulu-1 werden Abisai Abel und Olsen noch auf dem fremden Schiff gefangen gehalten. Eines Nachts bekommt Abel Besuch von einer Frau namens Mia Ewigk, die ihn in einer brisanten Sache um Hilfe bittet. Unterdessen bekommt Captain Nicole Schwing Besuch vom imperialen Konsul Al Cardel. Der Konsul bietet der Alpha-Base seine Hilfe an, doch Captain Schwing ist sich noch nicht sicher, was sie von der Offerte des Konsuls halten soll. Ihre Skepsis soll sich recht bald als berechtigt herausstellen.  Mit der ...

    Mehr
  • Wer lebt auf Zulu-1?

    Überleben
    Jare

    Jare

    12. May 2014 um 17:31 Rezension zu "Überleben" von James A. Owen

    Nach einem Hinweis von Carmen de Machento begibt sich ein Spähtrupp unter der Führung von Abisai Abel auf Zulu-1, um dort nach Leben zu suchen. Kaum auf dem Planeten gelandet, muss sich der Trupp eines Angriffs erwehren. Die Überlebenden finden Zuflucht in einer Höhle, wo eine Überraschung auf sie wartet. Zeitgleich muss sich auch die Alpha-Base eines Angriffs erwehren, in dessen Folge Captain Nicole Schwing schwer verletzt wird.  "Überleben" ist die zweite Folge der SF-Hörspielserie um die Besatzung der Raumstation Alpha-Base ...

    Mehr
  • Guter Auftakt!

    Sprung durch den Sektor
    Jare

    Jare

    14. April 2014 um 18:36 Rezension zu "Sprung durch den Sektor" von James A. Owen

    Die Alpha-Base ist der ganze Stolz der europäischen Raumflotte. Mit ihr soll in acht Wochen der Sprung in ein neues Universum gewagt werden. Bei der Pressekonferenz will Captain Nicole Schwing den Sprungantrieb vorführen. Dabei passiert es: Die Alpha-Base vollführt tatsächlich den Sprung in ein fremdes Sonnensystem. Allerdings gib es ein Problem, denn die Rückkehr in die Erdgalaxie scheint nicht ohne Probleme möglich. „Sprung durch den Sektor“ ist der schon etwas ältere Auftakt der Hörspielserie Raumstation Alpha-Base 1, die ...

    Mehr
  • Märchen und Legenden

    Wo Drachen sind
    Elwen

    Elwen

    19. March 2014 um 18:42 Rezension zu "Wo Drachen sind" von James A. Owen

    Man nehme gut bekannte Legenden und Geschichten, mixe sie kräftig durch und erschaffe ein Land der Fantasie, in dem die Figuren daraus ein Eigenleben entwickeln. Dazu drei junge Männer, die unbedarft aber auserwählt in eben dieses Land reisen und fertig ist das Abenteuer. Eine klassische Geschichte mit kleinen Überraschungen, aber viel Phantasie und Einfallsreichtum. Dank des wunderschönen Covers und der tollen Zeichnungen im Buch fühlt es sich beim Lesen auch wirklich so an als würde man eine alte überlieferte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die ewige Bibliothek" von James A. Owen

    Die ewige Bibliothek
    Dubhe

    Dubhe

    02. November 2012 um 14:46 Rezension zu "Die ewige Bibliothek" von James A. Owen

    Es war eine mehr als ungewöhnliche Woche für Michael Langbein. Zuerst glauben einige Studenten, dass sie mehr Wissen aufnehmen, wenn sie sich Löcher in den Schädel bohren, weswegen sie schließlich verhaftet werden, aber wieder freigelassen werden, da es dagegen kein Verbot gibt. Bei einer Demo für die Recht der Studenten schließen sich dann immer mehr Leute an und letzten Endes wird ein Angestellter dabei erwischt, wie er den Studenten beim Löcherbohren hilft. Es stellt sich dann heraus, dass der Mann schon immer einmal ein ...

    Mehr
  • weitere