James Baldwin

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 103 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 5 Rezensionen
(30)
(20)
(15)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

Giovannis Zimmer

Bei diesen Partnern bestellen:

Giovannis Zimmer

Bei diesen Partnern bestellen:

Beale Street Blues

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine andere Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

I Am Not Your Negro

Bei diesen Partnern bestellen:

Notes of a Native Son

Bei diesen Partnern bestellen:

No Name in the Street

Bei diesen Partnern bestellen:

Jimmy's Blues and Other Poems

Bei diesen Partnern bestellen:

In My Youth

Bei diesen Partnern bestellen:

Eighth Reader

Bei diesen Partnern bestellen:

Fifty Famous People

Bei diesen Partnern bestellen:

The Story of the Mind

Bei diesen Partnern bestellen:

Seventh Reader

Bei diesen Partnern bestellen:

SONNY'S BLUES (PENGUIN 60S)

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine zu Tränen rührende Liebesgeschichte

    Giovannis Zimmer
    elodie_k

    elodie_k

    07. June 2016 um 21:04 Rezension zu "Giovannis Zimmer" von James Baldwin

    David belügt sich schon sein sein ganzes Leben lang selbst, da er sich vor sich selbst fürchtet. Das funktioniert gut, bis er in der Stadt der Liebe auf Giovanni trifft und diesen in ein verhängnisvolles Schicksal führt... "Giovannis Zimmer" ist eine Liebesgeschichte die zu Tränen rührt. Es schien unmöglich sich mit einem der Charakteren zu identifizieren, denn sie sind so dargestellt, dass man ständig die Meinung wechselt wer "gut" und wer "böse" ist. Baldwin nahm das Thema Homosexualität für die USA früh sehr offen auf, was zu ...

    Mehr
  • Wenn die Liebe dich zerreisst

    Giovanni's Room
    Orisha

    Orisha

    Rezension zu "Giovanni's Room" von James Baldwin

    "I wanted to be inside again, with the lights and safety, with my manhood unquestioned, watching my woman put my children to bed." Was tut man, wenn man anders ist als die anderen? Man tut so als ob man es nicht wäre... Paris in der 1960er Jahren. David, ein junger Amerikaner nimmt uns mit in seine Welt. Eine Welt voller Zwiespalt, Zweifel und Selbstverleugnung. David liebt Männer und hat dennoch eine Freundin - Hella, die er liebt - aber eben nicht so liebt, wie er Giovanni liebt. Um wieder näher aneinander zu rücken, beschließt ...

    Mehr
    • 2
  • Wenn Musik das Leben rettet

    Sonny's Blues
    Orisha

    Orisha

    Rezension zu "Sonny's Blues" von James Baldwin

    "It wasn't like living with a person at all, it was like living with sound." (Baldwin, S. 54.) Sonny und sein Bruder wachsen in Harlem, New York auf. Geprägt von ihrem Umfeld, gerät Sonny auf die schiefe Bahn, nimmt Drogen, verkracht sich mit seinem Bruder, landet im Gefängnis. Ein Jahr später kommt er raus und die Brüder beginnen sich neu zu ergründen. Dabei schafft es Sonny erstmals, seinen Bruder zu erreichen und ihm seine Welt zu zeigen: die Welt der Musik. Dieses Buch ist wie ein gutes Lied. Kraftvoll, aussagekräftig, ...

    Mehr
    • 4
  • "Let's read in English"-Lesechallenge 2014

    DieBuchkolumnistin

    DieBuchkolumnistin

    Let's read in English - die Englisch-Lesechallenge 2014 Mit den Neujahrvorsätzen ist es immer so eine Sache – viele haben wir bereits wieder vergessen und der Alltag hat uns definitiv wieder eingeholt. Mit „Let’s read in English“ möchten wir das jedoch gern ändern und euch die Moeglichkeit geben, Bücher und Autoren neu zu erleben – in der englischen Originalsprache! Einige von euch rezensieren schon fleissig englische Bücher und viele Lovelybooks-Leser sind an englischen Texten interessiert, würden jedoch lieber bei einer ...

    Mehr
    • 1684
  • Rezension zu "Eine andere Welt" von James Baldwin

    Eine andere Welt
    blutrot

    blutrot

    15. March 2009 um 13:18 Rezension zu "Eine andere Welt" von James Baldwin

    James Baldwin erzählt in seinem Buch "Eine andere Welt" die Geschichte von 6 Freunden auf der Suche nach sich selbst zwischen Rassismus,Homosexualität und gesellschaftlichen Problemen. James Baldwin schreibt völlig frei und schamlos über zeitlose Themen,die auch heute noch Bestandteil unserer Gesellschaft sind. Ich habe selten ein Buch gelesen in dem ein Schriftsteller selbst unwichtige Details so fesselnd,emotional und hart beschreibt,so dass man keine einzige Zeile als unwichtig empfindet und das Buch nicht aus den Händen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Beale Street Blues" von James Baldwin

    Beale Street Blues
    Steerpike

    Steerpike

    25. November 2007 um 20:19 Rezension zu "Beale Street Blues" von James Baldwin

    Offenbar ein moderner Klassiker über die Ungerechtigkeit im Justizsystem gegenüber Afro-Amerikanern. Ein wichtiges Thema macht leider noch kein gelungenes Buch. ich kann mir vorstellen, dass der Text in den 70ern, da er erschien, mutig und originell war, heute wirkt er ein bisschen "stating the obvious"-mäßig. Wir wissen einfach mehr über die Ungleichbehandlung von Schwarzen und Weißen in den USA, a fortiori in den 50ern.