James Baldwin

 4,2 Sterne bei 322 Bewertungen
Autor von Giovannis Zimmer, Nach der Flut das Feuer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von James Baldwin

Einer der bedeutendsten afroamerikanischen Schriftsteller: Der 1924 in Harlem, New York City geborene James Baldwin behandelte in seinen Werken vor allem die Themen Rassismus, schwarze Identität und Homosexualität. Dies ließ ihm zu einem der wichtigsten afroamerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts aufsteigen. Schon wenige Jahre nach seinem Schulabschluss 1942 machte sich Baldwin als Essayist und Rezensent einen Namen. Essays wie „Notes Of A Native Son“, „Nobody Knows My Name“ und „The Fire Next Time“ über die Situation von Schwarzen in den USA erregten große Aufmerksamkeit und machten den Autor einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Seinen ersten Roman veröffentlichte er 1953 in Paris, wo er seit fünf Jahren im selbst auferlegten Exil lebte. „Go Tell It On The Mountain“ behandelt James Baldwins schwierige Beziehung zu seinem Stiefvater, einem baptistischen Priester. James Baldwin engagierte sich in der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, vor allem als Essayist und Redner. Rassismus und die Auseinandersetzung mit der Lebenswirklichkeit von Schwarzen sind zentrale Themen seiner Werke. Ebenso schrieb er aber auch wiederholt über Spiritualität und Kirche sowie über Sexualität. Sein zweiter Roman „Giovanni‘s Room“ handelt von einer homosexuellen Beziehung, damals noch ein Tabuthema. Außer Romanen und Essays verfasste Baldwin zahlreiche Gedichte und Theaterstücke, bis er schließlich 1987 in Südfrankreich starb.

Neue Bücher

Cover des Buches Giovannis Zimmer (ISBN: 9783423147910)

Giovannis Zimmer

Erscheint am 23.07.2021 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches Ein anderes Land (ISBN: 9783423282680)

Ein anderes Land

 (2)
Neu erschienen am 21.05.2021 als Hardcover bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches Ein anderes Land (ISBN: 9783732473151)

Ein anderes Land

 (6)
Neu erschienen am 21.05.2021 als Hörbuch bei Argon Digital.

Alle Bücher von James Baldwin

Cover des Buches Giovannis Zimmer (ISBN: 9783423282178)

Giovannis Zimmer

 (76)
Erschienen am 21.02.2020
Cover des Buches Nach der Flut das Feuer (ISBN: 9783423281812)

Nach der Flut das Feuer

 (63)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Von dieser Welt (ISBN: 9783423281539)

Von dieser Welt

 (61)
Erschienen am 28.02.2018
Cover des Buches Beale Street Blues (ISBN: 9783423289870)

Beale Street Blues

 (31)
Erschienen am 20.07.2018
Cover des Buches Eine andere Welt (ISBN: 9783499141034)

Eine andere Welt

 (16)
Erschienen am 01.01.2002
Cover des Buches Beale Street Blues (ISBN: 9783423086622)

Beale Street Blues

 (12)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Ein anderes Land (ISBN: 9783423282680)

Ein anderes Land

 (2)
Erschienen am 21.05.2021

Neue Rezensionen zu James Baldwin

Cover des Buches Ein anderes Land (ISBN: 9783423282680)loveliness avatar

Rezension zu "Ein anderes Land" von James Baldwin

„Ein anderes Land“ von James Baldwin
lovelinesvor 3 Tagen

>>Es ist sehr scher, damit zu leben,... Ich meine, mit dem Gefühl, dass man nie das ist, was man zu sein scheint – nie -, und andererseits ist das, was man zu sein scheint, in gewisser Weise wahrscheinlich fast genau das, was man ist. ...<<

„Ein anderes Land“ von James Baldwin, für mich bereits das dritte Buch aus seiner Feder, das ich gelesen habe und wieder ein so sprachgewaltiges Buch, dass es beim Leben und noch danach nachhallte. In „Ein anderes Land“ geht es um die Liebe in so vielen Facetten, es geht um Scham, um Schuld, um das, was und wer man ist. Es geht um Einsamkeit und was sie aus und mit einem macht und nicht zuletzt steht eben diese Liebe verbunden mit der Wahrheit im Fokus.
Natürlich fließen auch hier ganz wichtige Themen wie Rassismus, Lust und Liebe in vielen Formen mit ein. Freundschaft und Zwischenmenschlichkeit bilden wichtige Säulen der Geschichte und ich kann nur sagen, dass mich dieses Buch manchmal hat sprachlos werden lassen, manchmal aber auch zart berührt und insgesamt einfach unglaublich begeistert hat.
Ich persönlich mag James Baldwins Art seine Geschichten aufzubauen, Charaktere zu formen und alles miteinander zu verknüpfen sehr. Zudem ist er eine sehr wichtige und hoch interessante Persönlichkeit, daher kann ich jedem sehr ans Herz legen sich mit seinen Werken und ihm als Person mal näher zu beschäftigen. Insbesondere im Bereich Gleichberechtigung, Hautfarben und sexueller Orientierung war er seiner Zeit einfach unglaublich mutig, wie ich finde, nahm kein Blatt vor den Mund und ist einer der bedeutendsten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.

>>Wie steht man das alles durch? Wie lebt man, wenn man nicht lieben kann? Und wie lebt man, wenn man liebt? ...<<

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ein anderes Land (ISBN: 9783732473151)vormis avatar

Rezension zu "Ein anderes Land" von James Baldwin

ungewöhnliches Buch
vormivor 7 Tagen

Baldwins explizitester, leidenschaftlichster Roman.

Warum hat Rufus Scott - ein begnadeter schwarzer Schlagzeuger aus Harlem - sich das Leben genommen? Wegen seiner Amour fou mit der weißen Leona, einer Liebe, die nicht sein durfte? Verzweifelt sucht Rufus' Schwester Ida nach einer Erklärung. Aber sie findet nur Wahrheiten, die neue Wunden schlagen - auch Wahrheiten über sich selbst. Wie ihr Bruder war Ida lange bereit, sich selbst zu verleugnen, um ihren Traum zu verwirklichen, den Traum, Sängerin zu werden. Wie ihr Bruder trägt sie eine Wut auf die Weißen in sich, die sie diskriminieren. Bis jetzt. Baldwin verwickelt uns in ein gefährliches Spiel von Liebe und Hass - vor der Kulisse eines Amerikas, das sich selbst in Trümmer legt.  -  Inhaltsangabe auf amazon


Ein sehr ungewöhnliches Buch, das in den 50er Jahren in den USA spielt.

Es spricht ein damals wie heute sehr aktuelles Thema an, Rassismus, das mich als USA-Fan schon lange interessiert.

Zusätzlich geht es auch sehr viel um Homosexualität, mit dem mir erstaunlich offen umgegangen wird. Das mag aber auch an dem beschriebenen Freundeskreis liegen. Da sind viele Künstler dabei.


Mich hat das Buch leider gar nicht erreicht, ich hatte immer noch die Hoffnung, dass es sich zum Ende ergeben wird. Wenn ich erst alles und alle Zusammenhänge verstehe, dann werde ich das Buch richtig toll finden.

Leider habe ich das Ende gar nicht begriffen, es ist mir viel zu offen geblieben.

Ich bin überzeugt, dass dieses Buch seine Fans haben wird, aber mir ist es fremd geblieben.

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Ein anderes Land (ISBN: 9783732473151)ENIs avatar

Rezension zu "Ein anderes Land" von James Baldwin

Botschaft nicht greifbar
ENIvor 18 Tagen

Zum Inhalt: Warum hat Rufus Scott, ein schwarzer Schlagzeuger aus Harlem, sich das Leben genommen? Seine Schwester Ida sucht nach einer Erklärung.


Meine Meinung: Der Erzählstil und die Sprache sind aussergewöhnlich. Es wird eine fühlbare Atmosphäre geschaffen.

Die Geschichte hat einen starken Einstieg gerät danach aber leider ins Stocken. Es geschieht zu lange nichts mehr. Wir begleiten unterschiedliche Menschen, in ihren angetrunkenen Zuständen, beim Philosophieren. Die Botschaft dieses Buches ist für micht nicht greifbar. 

Tief beeindruckt bin ich von Christian Brückner, der ein Gespür dafür hat die poetischen Texte zu lesen. Die Längen des Buches haben mich leider ermüdet und ich habe das Buch abgebrochen.

Vielen Dank an NetGalley und den Argon Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

James Baldwin wurde am 02. August 1924 in New York (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

James Baldwin im Netz:

Community-Statistik

in 487 Bibliotheken

von 176 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks