James Baldwin Giovannis Zimmer

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(9)
(5)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Giovannis Zimmer“ von James Baldwin

Der Amerikaner David (Ich-Erzähler des vorliegenden Romans), der die reizvolle Hella heiraten will, erliegt in Paris der Anziehungskraft des jungen Italieners Giovanni, der ihm leidenschaftliche Zuneigung entgegenbringt. Aber wie zuvor die Beziehung zu Hella, so scheitert auch jetzt diese Beziehung am schwankenden Charakter Davids. Die Enttäuschung treibt Giovanni zu einer Verzweiflungstat. Baldwin schildert diese tragische Bindung zwischen zwei Männern mit künstlerischem Takt und souveräner Offenheit. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen