James Barclay Die Chroniken des Raben 3 - Schattenpfad

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 52 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(12)
(11)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Chroniken des Raben 3 - Schattenpfad“ von James Barclay

Über hunderttausend verkaufte Exemplare in Großbritannien: Neben Stan Nicholls ist James Barclay der neue Star am Himmel der Fantasy. Mit seiner Serie um den »Raben«, eine legendäre Söldnergruppe – sechs Krieger und ein Elfenmagier, die ihre Heimat Balaia in geheimen Missionen verteidigen –, hat er sich in kürzester Zeit in das Herz der Fantasy-Fans geschrieben.

Stöbern in Fantasy

Der Dunkle Turm – Schwarz

Interessante Story, doch meist sehr verwirrend mit einem gewöhnungsbedürftigen Schreibstil.

Sarahs_Leseliebe

Götterlicht

Eine fantastische Reise zu den acht Monden, die sehnsüchtig auf den nächsten Teil hoffen lässt

Losnl

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Langatmig, langweilig, vorhersehbar. Kann den Hype nicht verstehen.

Mayylinn

Vier Farben der Magie

Ein sehr gelungener Auftakt! :)

Tatsu

Das Relikt der Fladrea

Ein richtig gutes, spannendes Buch mit einem Mega-Cliffhanger.

AmyJBrown

Das wilde Herz des Meeres

Piratenfeeling pur gepaart mit Fantasy und Liebe. Ein toller Mix!

buechersindfreunde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • - Hypochrisy -

    Die Chroniken des Raben 3 - Schattenpfad
    Hypochrisy

    Hypochrisy

    29. July 2014 um 05:22

    "Schattenpfad" ist nun der dritte Teil der Chronik von James Barclay und mit jedem Band wird die Chronik ein wenig besser. Waren die vielen Charaktere in Band eins und Band zwei manchmal noch ein heilloses Durcheinander, so kennt der Leser die meisten nun und je mehr man von ihnen liest, umso individueller sind sie. Gegen den ersten Eindruck hat nämlich jede Person ihren ganz eigenen Charakter und ihre Macken. Aber nicht nur die Personen wachsen dem Leser immer mehr ans Herz, in diesem Band erfährt man auch endlich etwas mehr über die Funktionsweise der Welt, oder eher gesagt über die Funktion der Dimensionen und der Magie. Diese weicht deutlich von den Vortsellungen der Standartfantasy ab und hat schon fast etwas wissenschaftliches, das sie jedoch umso faszinierender macht.

    Mehr
  • Rezension zu "Schattenpfad" von James Barclay

    Die Chroniken des Raben 3 - Schattenpfad
    Tungdil

    Tungdil

    24. September 2007 um 13:47

    Dawnthief wurde gewirkt. Die Witchlords sind fort. Es scheint, als sei alles vorbei. Nur eine riesige braune Wolke erinnert noch an die Wirkung des Spruches, als plötzlich ein Drache durch die Wolke stößt und über Parve fliegt. Voller Angst sehen die Rabenmitglieder dem Tier hinterher, als ein zweiter Drache durch die Wolke stößt, den ersten Drachen attackiert und tötet. Hirad ist voller Furcht. Der Drache ist Sha-Kaan, den er vor Wochen erst begegnet ist und der ihn beinahe getötet hätte. Der Drache ist voller Wut. Durch die Wirkung von Dawnthief wurde ein Diemensionsspalt geschaffen, der direkt in die Heimat der Drachen führt und die ersten Drachen beginnen bereits mit der Invasion. Sha-Kaans Brut bewacht den Spalt, der aber immer weiter wächst. Dem Raben bleibt nicht viel Zeit, um einen Weg zu finden, den Spalt im Himmel zu schließen, denn sonst kommen die Drachen und vernichten die Welt Bailaia. Nach Zauberbann und Drachenschwur der dritte Teil des Zyklus um die Söldnergruppe 'Der Rabe.' Wieder einmal schafft es der Autor mit schneller Schreibweise den Raben in einer brenzligen Lage in die andere zu manövrieren. Es ist nicht so unheimlich gut gelungen, wie andere Bücher aus dem Zyklus, aber das liegt an der Problematik der Story, die ein wenig ruhiger wirkt. Nichts desto trotz ist es ein gelungenes Werk, dass den Leser wieder in eine spannende Welt eintauchen lässt.

    Mehr