James Bowen A Street Cat Named Bob

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(15)
(6)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „A Street Cat Named Bob“ von James Bowen

The moving, uplifiting true story of an unlikely friendship between a man on the streets and the ginger cat who adopts him and helps him heal his life.

Englisch

— _buecherwurm_13

Es war eine sehr schöne und traurige Geschichte

— isahenke

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Rammstein hinter den kulissen, superwitzig geschrieben

TobiSchubert

Die Magnolienfrau

Über die Suche nach der eigenen Spiritualität und Indien. Interessant.

campino246

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

Schwarze Magnolie

Spannende Lebensgeschichte, erschütternde Einblicke in ein abgeschottetes Land

Anna_Barbara

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

How to Murder Your Life

Bis ungefähr Seite 200 ist es ganz gut zu lesen, aber es wird immer langweiliger und das Ende ist die schlimmste Heuchelei!

ju_theTrue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie ein Mann und sein Kater Hoffnung in den Straßen Londons fanden.

    A Street Cat Named Bob

    Gwen_liest

    13. April 2014 um 11:08

    Bob der Streuner trifft James Bowen den Straßenmusiker und zusammen geben sie ein unschlagbares Paar ab. Dieses Buch zeigt jedem, wie wichtig Tiere für den Menschen sind und dass sie genau so zur Familie gehören wie ein Kind. Bob hat James bei vielen Problemen geholfen und er hat ihn wieder zurück ins Leben geführt.  James Schreibstil ist sehr warm und herzlich, man möchte das Buch am liebsten nicht aus der Hand legen. Die Katzenillustrationen bei jedem Kapitelanfang stören nicht sondern dadurch wirkt der Kapitelanfang stimmig. Das englische Cover ist herzlich und am liebsten möchte man einfach nur den Kater heraus nehmen und ihn umarmen.  Dieses Buch gibt einen wirklich guten Einblick in das Leben eines Straßenmusiker und es kommt einem vor, als ob man in eine andere Welt eintaucht. Für uns ist es vollkommen verständlich abends in ein warmes zu Hause zu kommen und zu wissen, dass es genug zu essen gibt und man genug Kleidung hat.  Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der wieder nach einer warmen, herzlichen Geschichte sucht und für alle die den persönlichen Schreibstil von James kennenlernen wollen, empfehle ich dieses Buch auf englisch zu lesen.  Macht euch also bereit die Straßenwelt Londons zu erkunden. 

    Mehr
  • Rezension zu "(A Street Cat Named Bob) By James Bowen (Author) Paperback on ( Sep , 2012 )" von James Bowen

    A Street Cat Named Bob

    abuelita

    05. January 2013 um 16:24

    Eine wunderschöne, wahre Geschichte über den Strassenkater Bob, der James bester Therapeut wird… James Bowen, drogenabhängig, schlägt sich als Strassenmusiker in London durch, als ihm ein verwahrloster Kater zuläuft. James, der von klein an Katzen liebt, nimmt ihn zu sich, geht mit ihm zum Tierarzt, füttert ihn und will ihn dann wieder freilassen. Aber Bob liebt sein neues Herrchen und denkt nicht daran, ihn zu verlassen… Von da ab begleitet er ihn, auf dem Schulter sitzend, zur Arbeit – mittlerweile sind beide nicht nur stadt- sondern weltbekannt, und haben auch eine eigene Facebook-Seite . Es ist ein Buch voller Hoffnung, ein Buch das Mut macht, das zeigt, wie Tiere helfen können , ein Buch das uns miterleben lässt, wie James sich aus seiner Abhängigkeit befreit (schliesslich muss er für Bob fit sein), wie eine unverbrüchliche Freundschaft zwischen den beiden ent-und besteht….einfach nur: schön ! Übrigens ist mein Buch bereits auf Deutsch "Bob der Streuner" von James Bowen, erhältlich bei Weltbild. Bei amazon gibt es das Buch bisher nur in englischer Sprache.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks