James Bowen Bob, der Streuner

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bob, der Streuner“ von James Bowen

Speziell für junge Hörer: Die Geschichte von Bob, dem Streuner, und seinem Freund James

Vollkommen verwahrlost hockt der getigerte Kater eines Abends vor James‘ Wohnungstür. Aus seinen großen grünen Augen blickt er ihm so traurig entgegen, dass James gar nicht anders kann, als ihn bei sich aufzunehmen. Er nennt den Kater Bob und päppelt ihn wieder auf. Dabei hat James es schon schwer genug - als Straßenmusiker reicht das Geld kaum für sein eigenes Abendessen. Als es dem struppigen Streuner besser geht, lässt James ihn wieder laufen. Doch Bob bleibt. Von nun an weicht er seinem Freund nicht mehr von der Seite. Jeden Tag begleitet er ihn zur Arbeit, stets auf seinem Lieblingsplatz, der rechten Schulter, und bringt James Glück.

James Bowens Kult-Bestseller über seine ungewöhnliche Freundschaft zu Kater Bob als Hörbuch für Kinder und Jugendliche!

Horizonterweiternd

— Tauriel

Der Erzähler Bernd Reheuser hat eine angenehme Stimme, der man gut zuhören kann

— Taluzi

Tolles Buch, hat Spaß gemacht zu lesen.

— printbalance

Einfache, kraftvolle und herzerwärmende Story, bei der nichts beschönt wird.

— I_like_stories

Für Katzenfreunde ein muss!

— thesmallnoble

Stöbern in Kinderbücher

Simsaladschinn - Die verflixte siebte Zutat

Auch im dritten Teil sorgt Dschinn Amanda für einige Turbulenzen...hoffentlich war dies nicht das Ende der tollen Buchreihe...

Nele75

Lil April - Das Chaos kommt selten allein

Eine Großfamilie auf Reisen - mit Freundin und Familie in Berlin auf einem Workshop - Freude, Leid und Liebe - alles dabei

leniks

König Lennard oder Sommer ist dann, wann wir wollen

Das ist ein Buch für Kinder, nicht für Mütter!

lehmas

Pflanz dich glücklich 37 Ideen für Garten & Co.

Coole Ideen zum Pflanzen, Beobachten und Basteln für Kinder, selbstständig

danielamariaursula

Was du niemals tun solltest, wenn du unsichtbar bist

Hatte mir etwas mehr von dieser Geschichte erhofft...

Rees

Mia 11: Mia und der Jette-Jammer

Hatte jede Menge Spaß mit dem Buch

Lina-Maus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Horizonterweiternd

    Bob, der Streuner

    Tauriel

    12. March 2018 um 07:52

    Das Cover gefällt mir sehr gut.Roter Kater vor der Silhouette von London. Aufrichtig und herzerwärmend erzählt der Autor von seinem Kennenlernen mit dem Kater Bob und wie Bob sein Leben positiv verändert hat. Die Umsetzung dieses Hörbuchs für Jugendliche ist gelungen.Der Hörbuch-Sprecher ,Bernd Rehäuser,hat eine angenehme Stimme. Wichtig finde ich auch,daß das Vorleben des Autors nicht verschwiegen wird. Hörenswert und Horizonterweiternd ist diese Geschichte allemal.

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen; - Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen, dabei sind 2 Kurzmeinungen erlaubt. - Eure Beiträge werde ich verlinken; - Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich; - Genre und Erscheinungsjahr sind egal: - Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt! Diese Challenge eignet sich für Neuerscheinungen aller Kategorien, um den SuB endlich mal weiter abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren. Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlost Lovelybooks am Ende des Jahres ein kleines Buchpaket! Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Viele tolle Tipps und Empfehlungen findet ihr auf der Seite der Literarischen Weltreise 2017:  https://www.lovelybooks.de/autor/Mark-Twain/Reise-um-die-Welt-144251180-w/leserunde/1402610451/ Dann heißt es wieder einmal: Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездки Счастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! - 旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。- Gute Reise!  TeilnehmerInnen: AglayaAischaAischaAkanthaAleidaAmilynandimichihellianna_manna_mArbutusban-aislingeachBellisPerennisBeustBibliomaniablack_horseBluevanMeerbuchfeemelaniebuchjunkieBuchraettinc_awards_ya_sinCaillean79caratisCaro_LesemausChattysBuecherblogClaraChristina16Code-between-linesCorsicanaDajobamadanielamariaursulaDieBertaElkeEllMariaEmotionenfaanieFadenchaosfasersprosseFederfeeFornikafredhelGinevraGruenenteGwenliestgsthisterikerHortensia13ika17IraWirakassandra1010Kleine1984kleinechaotinkokardkalekrimielseKompassquallekruemelmonster798lesebiene27leseleaLeseratz_8leukoryxLilli33LillySjLos_AngelesMagicsunset Mary2 Merijan MilaW miss_mesmerized monerl naninka Napally niknak OliverBaierPagina86 papaverorosso pardenPetris PMelittaM Ritjarenee sansol ScheckTinaSchlehenfeeschokolokoseschatSikalSommerlese StefanieFreigericht sursulapitschi TaluziTamiraSTanyBee taumelndundtanzendTine13 ulrikerabeValabevanessabln wandablue Waschbaerin Wedma Wickie72 Wiebke_Schmidt-Reyer Xirxe Yolandezessi79

    Mehr
    • 663
  • sich kümmern

    Bob, der Streuner

    Taluzi

    04. January 2018 um 09:19

    James ist drogenabhängig und versucht mit Straßenmusik über die Runden zu kommen. Eines Tages sitzt vor seiner Wohnung ein Kater, der völlig verwahrlost und hungrig ist.James päppelt ihn auf und sucht überall nach seinem Besitzer, erfolglos. Er nennt den Kater Bob und Bob weicht ihm nicht mehr von der Seite.Sogar wenn James zu seinem Platz geht, um mit seiner Musik etwas Geld zu verdienen, kommt er mit. Schnell merkt James, dass viele Leute ihn auf Bob ansprechen und er mehr durch den Kater verdient. James merkt aber auch, dass es ihm gut tut, Bob zu haben und so beschließt er endgültig von den Drogen weg zu kommen.Das Hörbuch ist speziell für junge Hörer und ist eine gekürzte Version vom Original. Der Erzähler Bernd Reheuser hat eine angenehme Stimme, der man gut zuhören kann. Die Geschichte ist interessant und hat die Altersempfehlung ab 12 Jahre. Die Altersempfehlung ist passend, den man darf nicht vergessen, dass es nicht nur um den süßen Kater Bob geht, sondern auch um James Drogensucht.Gut nachvollziehbar war, wie James Leben durch den Kater einen anderen Sinn bekommen hat, wie wichtig es für James war sich um jemanden kümmern zu müssen. Schon vor Bob war James auf einen guten Weg, den er hatte eine Sozialwohnung bekommen und nahm seine Straßenmusik sehr ernst, so dass er einen geregelten Tagesablauf hatte.„Bob, der Streuner“ von James Bowen ist eine wunderbare Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft.

    Mehr
  • Herzerwärmende Story, gut vertont

    Bob, der Streuner

    I_like_stories

    21. September 2017 um 17:43

    Ich war nicht super interessiert an der Geschichte, dachte aber, dass ich, jetzt wo der Film draußen ist, doch zumindest mal reingehört haben sollte.Doch dann sog mich die Stimme von Bernd Heuser und die Geschichte um diesen wirklich sehr ungewöhnlichen kleinen Kater total in ihren Bann! Ich konnte nicht mehr aufhören. Warum kann ich gar nicht so genau sagen. Ich weiß nur, dass ich immer weiter den Worten lauschen wollte und wissen wollte, wie Bob the Cat das Leben von James so wunderbar und nachhaltig verändert hat.Es war faszinierend. In einfachen und doch kraftvollen Worten beschreibt James wie er Bob fand und wie sich sein Leben seitdem bessert. Was er so erlebt ist ergreifend und witzig, teilweise auch erschütternd. Denn der Autor scheut sich nicht auch seine Drogenvergangenheit und den damit verbundenen Entzugsversuch zu beschreiben. Wer wissen will, ob ihm dies gelingt, sollte sich diese Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft anhören oder lesen. Und wer Katzen mag, sollte dies sowieso!

    Mehr
  • Für Katzenfreunde ein muss!

    Bob, der Streuner

    thesmallnoble

    28. November 2016 um 20:53

    Schon lang habe ich so ein positives Buch nicht gelesen. Es ist flüssig und gut zu lesen geschrieben. Wer glaubt, es sei nur die Geschichte eines Katers oder für Tierfreunde, der irrt sich. .Durch die Zuwendung für und von diesem Kater findet ein jahrelangHeroinsüchtiger, der versucht von diesem Gift weg zu kommen, endgültig aus diesem Leben heraus. Es schildert auch das Leben dieser Straßenmenschen (James Bowen war zuerst Straßenmusiker und dann Zeitungsverkäufer in London) und man lernt ihre Situation und Probleme besser kennen, man lernt sie besser verstehen.Die großen Verkaufszahlen des Buches bzw der beiden Bücher zeigen, wie sehr der Inhalt die Menschen anspricht .Man kann das Buch kaum aus der Hand legen bevor man es nicht ausgelesen hat und wenn man fertig ist, bedauert man , dass es nicht weitergeht. Man lebt richtig mit James und Bob.. Ich werde es oft als Geschenk verwenden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks