Clade

von James Bradley 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Clade
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

StSchWHVs avatar

Climate-Fiction at its best! Unaufgeregter Blick in die Zukunft, der uns alle hoffentlich aufschreckt.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Clade"

On a beach in Antarctica, scientist Adam Leith marks the passage of the summer solstice. Back in Sydney his partner Ellie waits for the results of her latest round of IVF treatment. That result, when it comes, will change both their lives and propel them into a future neither could have predicted. In a collapsing England, Adam will battle to survive an apocalyptic storm. Against a backdrop of growing civil unrest at home, Ellie will discover a strange affinity with beekeeping. In the aftermath of a pandemic, a young man finds solace in building virtual recreations of the dead. And new connections will be formed from the most unlikely beginnings.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781785655487
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:320 Seiten
Verlag:Titan Books
Erscheinungsdatum:05.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    StSchWHVs avatar
    StSchWHVvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Climate-Fiction at its best! Unaufgeregter Blick in die Zukunft, der uns alle hoffentlich aufschreckt.
    James Bradley - Clade

    Ein kleiner Roman (nur 300 Seiten) mit großen Auswirkungen. Denn wer nach dem Lesen nicht verstanden hat, das wir keine Zeit mehr haben den Weg, den wir für unsere Zukunft eingeschlagen haben, zu ändern, sondern im besten Fall nur noch gegensteuern können, hat nicht aufgepasst.

    Ganz unaufgeregt zeigt uns Bradley hier, was mit uns und unserer Welt passiert, weil wir heute so leben, wie wir leben. Ohne Zeigefinger und ohne Lösung. Es ist eine Aussicht auf eine Zukunft, die gar nicht mehr fern ist.
    Die Hauptfiguren sind sympathische Everybodys und das Buch ist in Kurzgeschichten aufgeteilt, von denen jede ein bisschen mehr von dem offenbart, was wir hier eigentlich tun. Ein Lesevergnügen das nachwirkt. Und das sollte es auch.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks