James Carol

 4.1 Sterne bei 583 Bewertungen

Lebenslauf von James Carol

James Carol wurde 1969 in Schottland geboren. Er arbeitete bereits als Gitarrist, Toningenieur, Journalist und Pferdetrainer. Mit seiner Familie lebt er in Hertfordshire, England.

Alle Bücher von James Carol

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Broken Dolls - Er tötet ihre Seelen (ISBN: 9783423215503)

Broken Dolls - Er tötet ihre Seelen

 (301)
Erschienen am 01.11.2014
Cover des Buches Watch Me - Ich werde es wieder tun (ISBN: 9783423215954)

Watch Me - Ich werde es wieder tun

 (135)
Erschienen am 19.06.2015
Cover des Buches Prey - Deine Tage sind gezählt (ISBN: 9783423216418)

Prey - Deine Tage sind gezählt

 (65)
Erschienen am 22.07.2016
Cover des Buches Open Your Eyes (ISBN: 9783423432993)

Open Your Eyes

 (2)
Erschienen am 09.02.2018
Cover des Buches Hush Little Baby (ISBN: 9783423432191)

Hush Little Baby

 (2)
Erschienen am 07.07.2017

Neue Rezensionen zu James Carol

Neu
N

Rezension zu "Broken Dolls - Er tötet ihre Seelen" von James Carol

Spannend und brutal
nightchanges1308vor einem Monat

Jefferson Winter ist ein bekannter und erfolgreicher Profiler und Sohn eines berüchtigten amerikanischen Serienmörder. Er hat sich zur Aufgabe gemacht, genau diese zu jagen.
Ein sehr grausamer Fall führt ihn nach Großbritannien, wo Frauen entführt und nach geraumer Zeit wieder aufgefunden werden. Allerdings durch Lobotomien zu Halbtoden geformt wurden. Ihr Leben wurde quasi vernichtet.
Winter macht sich  zusammen mit Hatcher an die Arbeit, das Monster zu finden.... 

Die Geschichte des Buches ist Kapitel aufgeteilt, welche größtenteils aus der Ich-Perspektive von Winter geschrieben sind. Zwischendrin gibt es immer wieder Kapitel über Rachel, von ihrem Leben bei ihrem Entführer. Die Kapitel sind alle recht kurz knapp, so dass ich gut beim Lesen voran kam. Jefferson Winter ist der Hauptprotagonist des Buches. Da durch, dass das Buch aus seiner Sicht geschrieben ist, lernt man ihn gut kennen und kam schnell mit seiner exzentrischen Art klar. Nicht nur exzentrisch, sondern auch mit viel Humor wird er beschrieben, was mir sehr sehr gut gefiel. Neben Winter spielt auch der Detectiv Hatcher und Templeton eine große Rolle. Auch hier werden beide gut beschrieben, so daß man gut durch die Geschichte kommt. Der Schreibstil ist sehr leicht und ejnfach, dass das Lesen trotz des schweren Themas leicht fällt.
Das Thema Lobotomie ist extrem gut und detailliert ausgearbeitet, dass man manchmal doch schon sehr schlucken muss. Sowas gefällt mir extrem gut.
Auch das Cover ist hier ein totaler Blickfang und passend zum Thema mit Lobotomie-Werkzeug und Bluttropfen. Wahnsinnig gut dargestellt.

Fazit : Ein unfassbar guter Thriller, der mich zu 100 % überzeugen konnte. Von mir gibt's eine große Leseempfehlung und klare 5 von 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Prey - Deine Tage sind gezählt" von James Carol

Die Wurzeln liegen immer in der Kindheit...
Svenska_vor 4 Monaten

Was soll ich hier groß schreiben? "Prey" ist einfach ein großartiges Buch und steht den ersten beiden Teilen damit in nichts nach! 

Jefferson Winter ist, wie man ihn kennt, weiterhin der brilliant und außergewöhnliche Profiler. Trotz leichtem Nachlass in der Hauptstory, die manchmal eher sanft vor sich hin plätschert, schafft der Autor es durch seinen Hauptprotagonisten, die Spannung konstant zu halten. Die Charaktere machen, wie bei den vorherigen Büchern auch schon, die Geschichte aus. 

Carla Mendoza, Winters neue Gefährtin, ist ihm bisher vielleicht am ähnlichen, weshalb man häufig eine leichte Spannung spürt, die aber nie bedrohlich, sondern manchmal sogar liebevoll wirkt. Ich mochte diesen neuen Charakter, auch wenn Mendoza nicht mal ansatzweise an Taylor und Hannah aus dem letzten Teil herankommt. 

Die Täterin, die wir eigentlich schon im ersten Kapitel kennenlernen, ist unglaublich gut ausgearbeitet. Das Beschreiben ihrer Gefühlswelt und der Kindheitserlebnisse ist so echt, dass es schon weh tut. Für mich war sie zwar "böse", aber letztendlich bemitleidenswert und ein Charakter, von dem ich gerne mehr erfahren hätte. 

Ich würde diesen Band aufgrund der teilweise tiefgehenden Handlung vor Band 2 einordnen. Es war einfach super spannend zu lesen. 

Ich hoffe nur, dass der vierte Teil der Reihe nun bald übersetzt wird... 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Watch Me - Ich werde es wieder tun" von James Carol

Suchtpotenzial!
Svenska_vor 4 Monaten

Tja, was soll ich hier groß schreiben: es ist einfach ein fantastisches Buch! Jefferson Winter hat seit dem letzten Buch schon einen Platz in meinem Herzen, es macht unfassbar Spaß, ihn bei der Jagd nach dem Täter zu begleiten und seine Gedankengänge zu verfolgen. Der Autor hat eine tolle und einmalige Figur ins Leben gerufen, die nicht jeder Thriller bieten kann! Und mal ehrlich: irgendwie erinnert er mich manchmal an Captain Jack Sparrow (vor allem im Showdown)... Seine Entscheidungen, die er schnell über den Haufen wirft, weil er damit nur alle Anwesenden täuschen wollte, seine verwirrenden Erklärungen, die eigentlich total logisch sind... Ja, das hat was von Jack. 

Storytechnisch ist diese Geschichte minimal schwächer als "Broken Dolls", kann das aber durch die neuen Nebencharaktere Hannah und Taylor ausgleichen. Während ich von Sophie Templeton im besagten ersten Band nicht wirklich angetan war, haben mich Winters Gefährten diesmal so richtig begeistert! Es hat so Spaß gemacht zu lesen, wie sie sich gegenseitig übers Ohr hauen, Späße auf Kosten der Polizei machen und letztendlich dann aber alle füreinander einspringen, wenn etwas passiert. Diese Beziehung war so gut inszeniert, dass ich richtig mitgelitten und mitgelacht habe, und auch das kommt bei einem Thriller nicht allzu häufig vor. 

Ich habe nichts an diesem Buch auszusetzen. Sprachlich ist es gleichzusetzen mit Teil 1, das Cover ist gelungen, die Geschichte ist spannend und lässt sich gut lesen... Was will man mehr? Ich bin erneut begeistert und hoffe auf einen ebenso guten Teil 3.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2020 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2019 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2019 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Aurayaa - erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Weltentraeumer_1 - erhalten + verschickt

Lale2004 - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Kagali - erhalten + verschickt

3erMama - erhalten

Sternchenschnuppe

Michaela11

---ZWISCHENSTOPP---

alice_bookworld

oceanlover

denise7xy

Siraelia

littleturtle

die_magische_buecherwelt

---ZWISCHENSTOPP---

Sternchenschnuppe

Forila

GrauerVogel

Brixia

Musikpferd

mieken

---ZWISCHENSTOPP---

katze-kitty

fraeulein_lovingbooks

Lale2004

Jezebelle

Aurayaa

Stinsome

---ZWISCHENSTOPP---

when_angels_fly

Wolly

Sternchenschnuppe

Lavendel3007

Shadowbuch

---ZWISCHENSTOPP---

Weltentraeumer_1







221 Beiträge
Letzter Beitrag von  LeoLoewchenvor einem Tag

Ich habe leider noch keine Info.

Zum Thema
Cover des Buches Watch Me - Ich werde es wieder tun

Deine Zeit läuft ab... Noch 13 Stunden...

Jefferson Winter ist wieder da! Der exzentrische Ex-FBI-Profiler mit der geheimnisvollen Vergangenheit kämpft diesmal nicht nur gegen gefährliche Mörder sondern auch gegen die Zeit. Er hat nur 13 Stunden, um einen äußerst schwierigen Fall zu lösen.
Dem britischen Schriftsteller James Carol ist mit "Watch Me - Ich werde es wieder tun" ein besonderer Thriller mit einem atemberaubendem Tempo gelungen, den ihr nicht verpassen dürft!

Inhalt
Er zieht rastlos um die Welt, immer auf der Jagd nach perfiden Serientätern, die er zur Strecke bringen muss: der Profiler Jefferson Winter. Exzentrisch, hochintelligent - und gnadenlos von seinen eigenen Dämonen verfolgt. Eine Kleinstadt in Louisiana: Ohne erkennbares Motiv wird ein Anwalt bei lebendigem Leib verbrannt. Weder ist der Tatort bekannt noch hat man die Leiche gefunden. Doch ein Video der Tat wird ins Netz gestellt, mit einem automatisierten Countdown. Eins ist klar: Es wird weitere Opfer geben. Und Jefferson Winter bleiben gerade mal 13 Stunden Zeit bis zur tödlichen Deadline.

Leseprobe

Zum Autor
James Carol geboren 1969 in Schottland, hat bereits als Gitarrist, Toningenieur, Journalist und Pferdetrainer gearbeitet. Er lebt mit seiner Familie in Hertfordshire/England.

Möchtet ihr mehr über Jefferson Winter erfahren und auch wissen, warum er das Zeug zur Kultfigur hat? Dann seid auf das Special bei dtv gespannt! Da könnt ihr alles über den ungewöhlichen Ermittler erfahren.

Zusammen mit dtv vergeben wir 25 Exemplare von "Watch Me - Ich werde es wieder tun" unter allen, die wissen möchten, ob es Jefferson Winter gelingt, einen weiteren Mord zu verhindern. Was müsst ihr für eure Bewerbung tun?* Einfach bis zum 08.07. auf diese Frage antworten:

Ihr habt 13 Stunden Zeit, um uns von euren besonderen Fähigkeiten zu überzeugen. Womit würdet ihr punkten? Ich zum Beispiel wäre sicher, dass ich innerhalb dieser Zeit einen Pullover stricken kann! Zu einfach? Dann los! Überbietet mich!

Auf eure Antworten freue ich mich und wünsche euch viel Glück!

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 2 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.
676 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Zwillingsmama2015vor 5 Jahren
Cover des Buches Broken Dolls - Er tötet ihre Seelen

"Die Frau in dem Krankenhausbett hätte tot sein können. Es wäre besser für sie gewesen."

So kalt und seelenlos wie Gegenstände und so gruselig wie kaputte Puppen - James Carol entfaltet in seinem Auftakt zur Jefferson Winter-Reihe "Broken Dolls - Er tötet ihr Seelen" ein Szenario voller Grauen und menschlicher Abgründe: ein Thriller der Güteklasse "Hannibal Lecter"!

Das Buch

Er ist kein gewöhnlicher Ermittler. Jefferson Winter ist Profiler. Und der Sohn eines berüchtigten amerikanischen Serienmörders. Er hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, grausame Täter wie seinen Vater zur Strecke zu bringen. Doch manchmal fragt er sich, ob er etwas von dessen dunkler Seite geerbt hat. Und ob das der Grund dafür ist, dass er sich so gut in sadistische Mörder hineinversetzen kann…
Für einen besonders verstörenden Fall wird er nach England gerufen: Bereits vier junge Frauen sind einem perfiden Täter in die Hände gefallen, der seine Opfer nicht tötet, sondern ihnen einen Teil des Gehirns entfernt - womit er ihr Leben faktisch vernichtet. Jetzt ist eine fünfte Frau verschwunden. Jefferson muss und wird alles daransetzen, den Täter zu finden, bevor auch ihre Seele zerstört wird.


Neugierig? Dann geht's hier zur Leseprobe und hier zum dtv-Special!

Hier geht's zum Trailer:
###YOUTUBE-ID=EpKI1SqQnUU###

Ihr habt Lust auf "Broken Dolls" bekommen? Sehr gut, dann bewerbt euch gleich bei unserer Buchverlosung! Gemeinsam mit dem Deutschen Taschenbuch Verlag verlosen wir zehn Exemplare! Wenn ihr teilnehmen möchtet, beantwortet hier einfach folgende Frage:

Glaubt ihr, dass der Mensch so etwas wie eine Seele hat und falls ja, was würde deren Zerstörung für ihn bedeuten?

492 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
Gibt es hier keine Leserunde? Würde mich sehr interessieren.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks