James Clavell Gai-jin: A Novel of Japan

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gai-jin: A Novel of Japan“ von James Clavell

It is 1862 and Japan is a land in chaos as the power of the Shogun wanes. In Yokohama, the gai-jin, the hated foreigners, seek to profit from the chaos. At the head of the Noble House stands Malcolm Struan, who is determined to become his own man. At the head of the Shogunate party is the Lord Yoshi, a direct descendant of Shogun Toranaga. (Quelle:'Flexibler Einband/02.12.1999')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks