James Clemens Das Buch des Sturms

(82)

Lovelybooks Bewertung

  • 102 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(41)
(32)
(6)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Das Buch des Sturms“ von James Clemens

Die 13-jährige Elena ist dazu bestimmt, das Land Alasea von der dunklen Herrschaft zu befreien. Zusammen mit ihren Gefährten macht sie sich auf die Suche nach der mythischen Stadt, wo der Schlüssel zum Frieden liegt. Aber der dunkle Herrscher bedroht Elenas Mission durch dämonische Wesen, Hexen und Zwerge. Eine gefahrvolle Reise beginnt.

Spannende Fortsetzung. :-)

— Bella233
Bella233

Stöbern in Fantasy

Grünes Gold

Die Söldner des Klingenrausches erledigen ihren dritten und letzten Kontrakt, nichts für schwache Nerven.

Shellan16

Corvin

Spannend, mysteriös, außergewöhnlich, gefühlvoll

clauditweety

Rebellion

Toller Start!

daniel_bauerfeld

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Buch des Sturms" von James Clemens

    Das Buch des Sturms
    sporty_spice

    sporty_spice

    31. July 2008 um 20:25

    "Das Buch des Sturms" ist der zweite Teil der Saga um die dreizehnjährige "Hexe" Elena. Elena muss, um das Land Alasea von den dunklen Mächten zu befreien, das Buch des Blutes finden und öffnen. Das Buch des Blutes, das durch einen magischen Akt entstanden ist, verkörpert das Gute, das nötig ist, um das Land von der "Horde" zu erlösen. Elena begibt sich mit ihren Gefährten auf eine gefährliche Reise . Clemens behält seinen "tollen" Schreibstil bei. Auch die neu auftauchenden Charaktere tragen dazu bei, dass die Geschichte nicht langweilig wird.

    Mehr