James Dashner

 4.2 Sterne bei 5,009 Bewertungen

Lebenslauf von James Dashner

James Dashner wurde in einer Kleinstadt in Georgia, USA geboren, wo er auch aufwuchs. Schon früh äußerte er den Wunsch Schriftsteller zu werden, da seine Fantasie von der umliegenden Natur zu immer neuen Geschichten angeregt wurde. Später studierte er an der Brigham Young University, Georgia. Sein Debüt »Die Auserwählten - Im Labyrinth« wurde in den USA sofort zum Bestseller und kam im April 2011 bei Carlsen auch in Deutschland in den Buchhandel. 2012 erschien mit »Die Auserwählten - In der Brandwüste« die Fortsetzung in deutscher Sprache. Seinen Durchbruch erlangte er mit der Serie »The 13th Reality« - ob und wann die Reihe auf deutsch erscheint, ist noch nicht klar. Heute lebt er mit seiner Ehefrau und vier Kindern in South Jordan City, Utah. Der erste Teil der "The Maze Runner Trilogie" / "Die Auserwählten" soll in Amerika verfilmt werden und wird veraussichtlich Ende 2012/ Anfang 2013 dort veröffentlicht.

Alle Bücher von James Dashner

Sortieren:
Buchformat:
Die Auserwählten - Im Labyrinth

Die Auserwählten - Im Labyrinth

 (1,509)
Erschienen am 25.04.2013
Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten

Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten

 (612)
Erschienen am 26.09.2014
Die Auserwählten - Kill Order

Die Auserwählten - Kill Order

 (201)
Erschienen am 30.04.2018
Phase Null - Die Auserwählten

Phase Null - Die Auserwählten

 (170)
Erschienen am 10.01.2018
Der Game-Master - Tödliches Netz

Der Game-Master - Tödliches Netz

 (88)
Erschienen am 09.03.2015
Der Game Master - Gegen die Spielregeln

Der Game Master - Gegen die Spielregeln

 (38)
Erschienen am 11.01.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu James Dashner

Neu
P

Rezension zu "Die Auserwählten - Im Labyrinth" von James Dashner

Ein Traum !!!!
pinckpufvor 4 Tagen

Dieses Buch ist der absolute mega Hammer.

Ich liebe Thomas. Ich liebe die Geschichte. 
Eigentlich alles an diesem Buch. Man fiebert so mit den Rollen mit und sie sind einem so schnell ans Herz gewachsen. Natürlich endet das Buch mit einem richtig miesen Cliffhanger. Ich kann es allen empfehlen, die Dystopien mögen. Absolute Leseempfehlung .

Kommentieren0
0
Teilen
tintenwurm_s avatar

Rezension zu "Der Game-Master - Tödliches Netz" von James Dashner

Spannender Roman der die Fantasie extrem beansprucht
tintenwurm_vor 9 Tagen

Wenn man mal die ersten 50 Seiten gelesen hat und man sich an Begriffe wie "Tangent" "Sleep" und "Wake" gewöhnt hat packt einem der Gamemaster von der ersten Sekunde an. Man wird mitgenommen in die Welt des VirtNet in die Welt der 1000 Möglichkeiten. Michael und seine Freunde müssen den Gamemaster finden um die Welt zu retten. Ein sehr Spannendes THema das leider sehr verwirrend Umgesetzt wurde. 


Für jemand der nichts von gaming versteht sind die vielen Welten und Räume verwirrend. Auserdem wird von der ersten bis zur letzten Seite volle Konzentration verlang sodass man diese Buch nicht einfach so zwischendurch lesen kann. Durch die locker leichte Schreibweise und die Schriftart komt man dennoch schnell  durch. 

Das Buchcover zeigt Wolkenkratzer auf grau blau bewölkten Hintergrund dass leider auch nicht so passend gestaltet wurde. Da es ja ums Codieren und Hacken geht könnte ich mir gut vorstellen einpaar Codes aud dem Cover abzubilden etc. 


Alles in allem ist der Gamemaster mal etwas anderes als normale Jugendbücher. Wenn man sich für Computer und Spiele interessiert ist man mit dem 414 Seiten langen Titel bestens bediehnt. Jedoch für alle anderen könnte das Buch ein Flop werden. Ich habe nachdem ich in die Materie eingetaucht war, jede einzelen Seite genossen und bin gespannt wie e im zweiten Bandvon James Dashner weiter geht.


Kommentieren0
0
Teilen
GinnyChases avatar

Rezension zu "Die Auserwählten - Kill Order" von James Dashner

Stellenweise Brutal
GinnyChasevor 12 Tagen

Das Buch "Kill Order" hat mir insgesamt gut gefallen. Vor meiner detailierten Meinung aber noch ein kleiner Hinweis:
Ich fand das Buch stellenweiße ziemlich brutal. Wer ein ausgeprägtes Kopfkino und schwache Nerven besitzt, sollte sich vielleich zweimal überlegen ob er dieses Buch lesen möchte. Es kommen ziemlich brutale und detailierte Beschreibungen über Verletzungen/Morde etc. vor. Wer damit aber keine Probleme hat, kann sich zurücklehnen und das Buch genießen.

Schreibstil
Der Schreibstil von James Dashner gefällt mir ganz gut. Spannend, nicht zu sehr ausgeschmückt, aber trotzdem fesselnd.

Geschichte
Die Story an sich ist gut,allerdings zieht es sich zwischendurch ein wenig. Die Charaktere sind gut beschrieben und man kann sich gut mit ihnen identifizieren

Wann sollte man das Buch lesen? /Eigene Meinung
Wer "Maze Runner" (oder eben auf Deutsch "die Auserwählten") Trilogie gut fand und sich für deren Vorgeschichte interessiert, der ist hier genau richtig. Allerdings kommen kaum Charaktere der Trilogie darin vor. (Kleine Ausnahme ist Deedee, von der man, wenn man Phas Null gelesen hat, weiß, dass es sich um Theresa handelt.)  Aber für mich als totaler Fan dieser Buchreihe war es ein Muss und ich wurde nicht enttäuscht. Die Hintergründe sind klar und auch die Ausmaße sind gut beschrieben.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ellaa_s avatar
Hallo ihr Lieben. :) 

Ich verlose ein Exemplar von Maze Runners- Die Auserwählten im Labyrinth mit dem oben angezeigten Cover. 
Es ist in einem gelesenen, neuen Zustand. 
Keine Leserillen und Knicke. 

Inhaltsangabe: 
Der erste Teil der rasanten und düsteren Trilogie "Maze Runner: Die Auserwählten". Er heißt Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem seltsamen Ort gelandet – einer Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth, in dem mörderische Kreaturen lauern. Nun liegt es an ihm und den anderen Überlebenden, einen Weg in die Freiheit zu finden. Doch die Zeit drängt und nicht alle werden es schaffen 


Ihr möchtet die Printausgabe gewinnen? 
Denn verratet mir folgendes: 
Was fasziniert dich an einem Labyrinth am Meisten? 

Der Gewinner wird spätestens nach 3 Tagen bekannt gegeben. 
Sollte er sich dann nicht innerhalb der nächsten 48 Stunden per Privatnachricht melden, wird neu ausgelost. Da ich die Adresse benötige, muss mir diese per Privatnachricht mitgeteilt werden. 
Versand wird innerhalb der nächsten 4 Tage nach Auslosung als Büchersendung. 
Zur Buchverlosung
Daniliesings avatar
Hallo,

ich suche ein paar Buchtipps für einen jungen, wirklich sehr fleißigen Leser. Er ist 13 Jahre alt und hat in letzter Zeit z.B. folgende Bücher bzw. natürlich immer die kompletten Reihen verschlungen:

"Die Bestimmung"
"Panem"
"Eragon"
"Artemis Fowl"

Selbst sind mir z.B. noch die Bücher von James Dashner (Die Auserwählten), Michael Grant (Gone), Patrick Ness (New World), Neal Shusterman (Vollendet) und Jonathan Stroud (Bartimäus) eingefallen.

Habt ihr noch Tipps, welche Bücher ich einem Jungen in dem Alter empfehlen / schenken könnte? Ihr seht ja schon, es dürfen schon auch Jugendbücher sein, die theoretisch eine höhere Altersempfehlung haben und eben besonders für Jungen geeignet sind, nicht der ganze Mädchenkram ;) Lauren Oliver oder auch Ally Condie wären ihm sicher schon zu kitschig. Wirklich spannend und bei Fantasy bitte Jugendfantasy wäre super.

Danke euch für die Tipps!
Zum Thema
AberRushs avatar

Auf geht's zur finalen Runde von:

"Maze Runner - Die Auserwählten: In der Todeszone".

Da auch dies wieder eine Leserunde ohne Buchgewinn ist, muss jeder mit seinem eigenen Leseexemplar daran teilnehmen. Je mehr mitmachen möchten, umso besser. Jeder ist recht herzlich eingeladen zusammen mit uns zu diskutieren und zu rätseln wie es mit der Story weiter geht.

Die Runde beginnt am 12.12.2015 und ich wünsche uns jetzt schon allen viel Spaß damit.

Sollte jemanden die Kapitel-Aufteilung nicht gefallen, gebt mir bloß kurz Bescheid, damit ich noch etwas daran ändern kann.

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

James Dashner im Netz:

Community-Statistik

in 3,833 Bibliotheken

auf 974 Wunschlisten

von 187 Lesern aktuell gelesen

von 58 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks