Neuer Beitrag

CasusAngelus

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wir aus der Gruppe Serien-Leserunden haben beschlossen, eine Leserunde zu "Die Auserwählten - Im Labyrinth" zu starten. Es darf gerne jeder, der mag, mit einsteigen. Bücher gibt es keine zu gewinnen. Starten wollen wir am 13.12.

Autor: James Dashner
Buch: Maze Runner: Die Auserwählten - Im Labyrinth

Mira123

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde sehr gerne mitmachen! Schönen Samstagabend noch!

Sommerleser

vor 3 Jahren

1. Abschnitt: Kapitel 1 - 12
Beitrag einblenden

bisher eine interessante Beschreibung der "Welt".
Es ist mysteriös und scheint noch etliches Verborgene zu haben.
Thomas Frust- Gefühl, die Wahrheit immer nur häppchenweise zu erfahren, kann ich voll nachvollziehen. Ging mir genauso. ;)

CasusAngelus

vor 3 Jahren

1. Abschnitt: Kapitel 1 - 12
Beitrag einblenden

Ich bin jetzt auch durch mit dem ersten Abschnitt und bisher gefällts mir gut :) Die Story kenn ich schon aus dem Film (hab da ausnahmsweise mal geschaut, bevor ich gelesen hab), finds aber trotzdem spannend, alles noch mal zu lesen.
Thomas Frust kann ich auch sehr gut nachvollziehen. Das muss schlimm sein, wenn man plötzlich gar keine Erinnerungen mehr hat.

CasusAngelus

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Mira123

Super, das freut mich :)

BlueSunset

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde auch gerne mitmachen, habe allerdings noch ein anderes Buch, das ich vorher lesen möchte. Ich würde dann wahrscheinlich um Weihnachten rum einsteigen. Ich guck dann einfach mal wie viel hier noch los ist.

Sommerleser

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@BlueSunset

aber gerne doch.
Ich komm im Moment auch nicht wirklich weiter. Schon der 2. Tag keine einzige Zeile gelesen.
Ich mochte die Tage vor Weihnachten noch nie. :(

CasusAngelus

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Sommerleser

Kenn ich... ich komm zur Zeit auch nicht wirklich viel zum Lesen, aber wenigstens heute mal den zweiten Abschnitt geschafft.

CasusAngelus

vor 3 Jahren

2. Abschnitt: Kapitel 13 - 27
Beitrag einblenden

Der zweite Abschnitt ist beendet und ich kann Gally immer weniger leiden. Hier find ich ihn fast noch unerträglicher als im Film. Gut, dass die meisten anderen ihn auch nicht mögen und im Rat nicht so viele auf ihn hören. Ich mein, selbst wenn er Recht hat und Thomas mal was mit den "Schöpfern" zu tun hatte, kann es doch trotzdem sein, dass er jetzt keine Erinnerung mehr und nichts im Schilde führt.
Naja, jetzt hat immer zumindest eine kleine Strafe bekommen (find ich in Ordnung, da er ja doch eine Regel gebrochen hat, wenn auch aus selbstlosen Zwecken) und darf danach Läufer werde, wie er es gerne wollte.

Sommerleser

vor 3 Jahren

2. Abschnitt: Kapitel 13 - 27
Beitrag einblenden

ENDLICH, zumindest kurz bevor ich wieder einschlafe, zum Lesen gekommen!

Der 2. Abschnitt gefiel mir sogar noch besser. Man versteht die Lebensweise im Labyrinth noch besser und die Action der Nacht mit den Griewern war schön spannend.
Selbstverständlich bin ich nun neugierig, was es mit Albys Erinnerungen auf hat. und was das Mädchen zu bedeuten hat, spukt mir auch als im Kopf rum.

Sommerleser

vor 3 Jahren

3. Abschnitt: Kapitel 28 - 41
Beitrag einblenden

Wah, es wird ja imm mysteriöser.
Die Sonne ist weg, die Tore bleiben auf.....
Was hat das alles zu bedeuten? Und was haben Thomas und Teresa damit zu tun?

CasusAngelus

vor 3 Jahren

3. Abschnitt: Kapitel 28 - 41
Beitrag einblenden
@Sommerleser

Oh ja, es wird immer spannender :)
Thomas (oder wars Teresas?) Vermutung, dass sich das ganze Labyrinth in einem riesigen Raum befindet, in dem die Sonne simuliert wurde, klingt für mich plausibel. Vor allem im Zusammenhang mit Teresas Aussage, dass sie "das Ende" ausgelöst" hätte. Dass dann die simulierte Sonne weg ist und dann auch der Tor-Schließ-Mechanismus nicht mehr funktioniert, passt auf jedenfall dazu.
Ich bin ja jetzt gespannt auf den Code, den sie aus dem Labyrinth knacken.

Sommerleser

vor 3 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden

"O, gerade erst gesehen, dass ich zum 4. Abschnitt gar nichts geschrieben habe. - Egal ;)

Mein Fazit:
Ein interessantes und spannendes Jugendbuch bei dem mir nur eine klitzekleine Kleinigkeit gefehlt hat um zu sagen es ist "Top".
( Bewerten würde ich es mit 4,75 Sternen, aber noch keine 5)

ich habe das Buch beendet und die Geschichte war dann auch beendet. Sie hat bei mir keine "Nachwehen" hinterlassen. Ich war mit dem Gelesenen sehr zufrieden. Brauche aber keinen weiteren Teil. Ich bin komischerweise nicht neugierig was es mit der Krankheit "Brand" aufsich hat bzw. was noch alles von " ANgst" eingefädelt wird.

Ganz ganz vielleicht bin ich auch "Serienmüde". ?

ABER, den Film möchte ich mir schon sehr gerne mal anschauen. :)

CasusAngelus

vor 3 Jahren

4. Abschnitt: Kapitel 42 - Ende
Beitrag einblenden

Also in diesem Abschnitt war der Film (jedenfalls so weit ich mich erinnere) doch etwas anders als das Buch. Aber umso spannender natürlich beim nochmal lesen :D Der Anfang des Abschnitts hat sich zwar meiner Meinung nach etwas gezogen, aber dann konnte ichs kaum noch aus der Hand legen.
Ich glaub ich schnapp mir jetzt auch gleich den nächsten Teil, ich will wissen, wie es weiter geht :D

CasusAngelus

vor 3 Jahren

Fazit
Beitrag einblenden
@Sommerleser

Echt du kannst da jetzt aufhören? :O Ich find das Ende gerade total unbefriedigend. Es sind noch so viele Fragen offen, die ich beantwortet haben möchte. Ging mir nach dem Film genauso :D
Aber das mit dem Serienmüde kann ich echt verstehen. Ich freu mich auch immer wieder, wenn ich mal einen Einzelband in die Finger bekomme ^^

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks