James Dashner Phase Null - Die Auserwählten

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Phase Null - Die Auserwählten“ von James Dashner

Das Prequel zur Maze Runner-Trilogie Das Ende der Welt war nah. Brennende Wälder, ausgetrocknete Flüsse und Seen, ein steigender Meeresspiegel. Es folgte die Seuche. Unzählige Tote, Gewalt regierte, die Menschheit verlor ihre Menschlichkeit. Deshalb gründete sich ANGST, eine Organisation, die einen Ausweg gesucht hat. Dazu brauchten sie einen ganz besonderen Jungen, Thomas. Und anscheinend ging der Plan auf, denn Thomas konstruierte das Labyrinth. Doch jetzt gibt es Geheimnisse, Lügen und verhängnisvolle Allianzen.

Ganz gut, aber leider etwas langatmig und nicht alles neu.

— MsChili

Interessante Vorgeschichte!

— rainbowly

Prequel mit einigen Längen - eher für echte Fans

— Schugga

Phase Null – Die Auserwählten von James Dashner ist das zweite Prequel und verbindet endgültig die Geschichte um die Auserwählten.

— silvandy

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Wenn man Bücher mit Essen vergleichen würde, wäre das "Wolkenschloss" die Praline!

Auria

Die Spur der Bücher

Sehr geniale Verwebung von Stil, Atmosphäre, Charakteren und Handlung! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna

Spannend, wunderschön ... zauberhaft (nicht nur für junge Mädchen)!

kobajagi7

Illuminae

Wow! So ein tolles Buch! Ich will weiter lesen!!!

bekkxx

Turtles All the Way Down

Ein bedrückender, aber hoffnungsspendender Roman über Zwangsstörungen. Bin kein großer Green-Fan, aber dies ist eines seiner besten Bücher.

VanaVanille

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Es ist ein wunderschönes Buch, für das eigene Selbstbewusstsein, gegen das Mobbing. Ich liebe es.

ReadingCow

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hat mich nicht komplett überzeugt

    Phase Null - Die Auserwählten

    MsChili

    12. January 2017 um 14:13

    "Phase Null - Die Auserwählten" von James Dashner, gesprochen von David Nathan ist ein Prequel zur MazeRunner-Trilogie. Hier begegnen wir wieder Thomas, aber diesmal ist er noch ein Kind und wir lernen die Organisation ANGST, die Mitarbeiter und die Denkweise genauer kennen. Mir persönlich hat dieses Hörbuch schon gefallen. David Nathan spricht es gut und durch tiefe Einblicke in die Organisation ANGST haben sich noch ein paar Fragen beantwortet. Jedoch gab es immer wieder ein paar Längen und es kam keine richtige Spannung auf. Oft wurde auch viel erzählt, dass man bereits aus den vorherigen Büchern kennt und somit hat es mich stellenweise ein wenig gelangweilt. Trotz allem ist es interessant zu erfahren, wie sich Thomas verändert hat. Lesen sollte man diese Reihe aber definitiv zum Schluss, da man sonst schon zuviel über die MazeRunner-Trilogie verrät und so viel Spannung verloren geht.Ich kann das Hörbuch nur bedingt empfehlen. Es war gut, hat aber ein paar Längen und konnte mich so nicht durchgehend fesselnd.

    Mehr
  • Interessante Vorgeschichte

    Phase Null - Die Auserwählten

    rainbowly

    10. January 2017 um 11:01

    Fakten Autor: James Dashner Sprecher: David Nathan Verlag: Silberfisch Erscheinungsdatum: 25.11.2016 Genre: Jugendhörbuch gekürzte Lesung 2 mp3-CDs, ca. 536 Minuten Inhalt Die Vorgeschichte der Maze Runner Geschichte - Thomas wird als kleiner Junge von ANGST aufgenommen, nachdem die Erde von Sonneneruptionen zerstört und die meisten Menschen am Brand erkrankt sind. Er wächst isoliert in einer abgesicherten Einrichtung auf. Er hilft das Labyrinth zu bauen und erhält als "Auserwählter" Einblick in viele Teile der Studien von ANGST. Doch sein Gefühl, dass ihm etwas vorenthalten wird bleibt. Gestaltung Das Cover finde ich ziemlich schlicht und nichtssagend. Allerdings passt es sehr gut zu der isolierten, sterilen Einrichtung in der Thomas steckt. Sprecher David Nathan finde ich klasse. Seine Stimme ist sehr angenehm und man kann so dem Verlauf der Geschichte gut folgen. Auch übertreibt er es nicht, wenn er zum Beispiel eine weibliche Rolle spricht. Trotzdem kann man die einzelnen Charaktere gut auseinanderhalten. Fazit Zu Anfang, als Thomas und seine Kollegen noch sehr jung sind, finde ich ihre Handlungsweise und Redensart viel zu erwachsen. Klar, sie wachsen hauptsächlich unter Erwachsenen auf, mit strengen Regeln und schrecklicher Vergangenheit, aber für mich sind sie viel zu abgebrüht mit viel zu ausgereiften Überlegungen. Das gibt sich dann aber im Verlauf der Geschichte. Ansonsten ein tolles Hörbuch, das einen spannenden Einblick gibt, was passierte bevor Thomas ins Labyrinth kam.

    Mehr
  • Prequel mit einigen Längen - eher für echte Fans

    Phase Null - Die Auserwählten

    Schugga

    08. January 2017 um 14:44

    Das Prequel zur erfolgreichen Maze-Runner-Trilogie: Sonneneruptionen zerstörten das natürliche Gleichgewicht der Erde, ein ausser Kontrolle geratener Virus lässt die Menschen zu zombieähnlichen Cranks mutieren. Und mitten drin immune Kinder, mithilfe derer eine Heilung gefunden werden soll. So auch Thomas, als Fünfjähriger von der ANGST-Organisation entführt und für Experimente missbraucht, welche letztendlich zum berühmten Maze Runner Labyrinth führen... Die Maze Runner Story ist eine dieser Jugend-Dystopien, in welchen Kinder und Jugendliche den sadistischen Spielchen Erwachsener ausgeliefert sind. Wer sich daran nicht stört und die Story logisch nicht hinterfragt, wird durchaus spannend unterhalten. Dieses Prequel klärt einige offene Fragen der Trilogie und bietet einen interessanten Background. Diverse Längen der Story sowie eine fehlende emotionale Tiefe wirken sich jedoch - leider - negativ auf die Spannung aus, wodurch ich das Buch primär echten Fans der Trilogie ans Herz legen kann. Das Hörbuch wird von David Nathan gelesen, welcher es schafft, durch seine Stimme eine gewissen Spannung in die Story einzubringen. Lediglich die Parts des jungen Thomas waren mir zu nachdrücklich gelesen, da fehlte die kindliche Unsicherheit.

    Mehr
  • Wie alles begann...

    Phase Null - Die Auserwählten

    silvandy

    12. December 2016 um 18:04

    Phase Null – Die Auserwählten von James Dashner ist das zweite Prequel und verbindet endgültig die Geschichte um die Auserwählten. Ein Teil ist dem Leser der bisherigen Bände bereits bekannt – ebenso wie der treue Leser weiß, wie die Geschichte am Ende ausgehen wird. Aber ich fand es toll, Thomas mal so kennenzulernen, wie er als Kind war und wie er von Stephen zu Thomas wurde. Zwangsweise und manchmal auch mit unschönen Mitteln. Aber die Befindlichkeiten des Einzelnen sind nicht wichtig – das Überleben der Spezies steht an erster Stelle. Der Schreibstil ist leicht, da es sich um einen Jugendroman handelt. Die Kapitel sind eher kurz gehalten und werden mit Datum und Uhrzeit eingeleitet. Die Protagonisten sind meines Erachtens manchmal etwas naiv. Ansonsten wird die Entwicklung der Kinder gut dargestellt. Sie lassen sich nicht nur durch die Organisation ANGST manipulieren, sondern machen sich auch ihre eigenen Gedanken. Teilweise haben jedoch die Kinder sich nicht allzu sehr kindlich verhalten, oftmals schon fast erwachsen. Die Story selber ist spannend, aber mitunter doch etwas brutal, was so mit den kleinsten Zwergen angestellt wird. Der Spannungsbogen wird langsam aufgebaut, steigt aber dann kontinuierlich an. Das Cover passt gut zur Geschichte und David Nathan macht echt einen guten Job als Hörbuchsprecher. Er zieht den Zuhörer mit seiner Stimme in seinen Bann, so dass es eine Freude ist ihm zuzuhören. Man bleibt einfach dabei. Fazit: Empfehlenswert zum Anhören!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks