James Douglas Bundesratlos

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bundesratlos“ von James Douglas

Ein neue fessender Polit-Thriller von James Douglas: Das Land ist bundesratlos. Auf ihrem traditionellen Sommerausflug verschwindet die siebenköpfige Landesregierung der Schweiz spurlos. Niemand bemerkte es. Stehen hinter der dreisten Entführung aufgebrachte Bauern, die dem Bundesrat einen Denkzettel verpassen wollen? Oder hat Top-Terrorist Aziz al-Fakr die Schweizer Regierung als Geisel in seiner Gewalt, um ein brisantes Waffengeschäft ungestört abwickeln zu können?

Stöbern in Krimi & Thriller

Kreuzschnitt

Spannender Krimi

Amber144

Kalte Seele, dunkles Herz

Interessanter Einblick in eine psychisch gestörte Familie, aber mit Thriller hat das nicht viel zu tun!

ConnyKathsBooks

Ich soll nicht lügen

Sarah J. Naughton ist ein wirklich tolles Buch gelungen, das grausam, krank, spannend und bei all dem wirklich gut lesbar ist.

HappySteffi

Die Party

Ein sehr lesenswertes Buch, fesselnd, ehrlich und auch sehr berührend

Lilofee

Seelenkinder

Wer Gänsehaut mit „echtem“ Monster möchte, für den ist „Seelenkinder“ genau richtig.

StMoonlight

Oxen. Das erste Opfer

Ich kam leider überhaupt nicht rein und habe es dann abgebrochen. Nicht Meins :(

noita

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bundesratlos" von James Douglas

    Bundesratlos
    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    07. August 2008 um 18:23

    Mich hat die Geschichte nicht vom Hocker gerissen. Ich fand die Geschichte etwas erzwungen.

  • Rezension zu "Bundesratlos" von James Douglas

    Bundesratlos
    Jens65

    Jens65

    20. May 2008 um 01:08

    James Douglas, mit bürgerlichem Namen Ulrich Kohli, ist ein fundierter Kenner der schweizerischen (Sicherheits-)Politik: Er diente der Schweizer Armee als Oberstleutnant der Sicherheitstruppen, war Referent an der Universität Zürich und ist ein international bekannter Wirtschaftsanwalt und promovierter Jurist. Diese Hintergrundkenntnisse und die Berufserfahrung Kohlis machen den Thriller zum spannenden Roman. Der Leser wird sich aber dennoch ständig fragen, was echt ist und was Fiktion, worauf der Roman keine Antwort gibt. Trotzdem hält Douglas am Schluss des Buches fest: «Der schweizerische politische Alltag auf Bundesebene verläuft nicht immer so wie beschrieben». Vor «Bundesratlos» hat Kohli sechs Romane veröffentlich, ist als Schauspieler aufgetreten und produzierte einen Film.

    Mehr