James Douglas Goldauge

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Goldauge“ von James Douglas

Auschwitz 1944: Die Jüdin Hanna Löwenherz versucht, ihren Sohn und sich selbst durch ein Abkommen mit den Nazis zu retten. Fünfzig Jahre später steht das Vermögen der einst ermordeten Juden im Mittelpunkt verschiedener Interessengruppen: Drei junge Leute wollen den Coup ihres Lebens landen und das auf einem Schweizer Konto liegende Nazigeld per Computertransaktion verschieben. Doch auch eine ultrarechte Organisation, die das «Vierte Reich» plant, ist dem Millionenschatz auf der Spur, unterstützt von einem genialen Professor, dessen neueste Entdeckung das Morden zum Kinderspiel macht. Um den Geldzufluss an die rechtsextreme Gruppierung zu verhindern, schalten sich Geheimdienste und italienische Mafia ein und treffen ein ungewöhnliches Arrangement mit den Computerhackern. Eine atemberaubende Jagd beginnt...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

spannende Geschichte, allerdings etwas zu fad und langgezogen

Anni59

The Girl Before

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe ! Die Story hat mich durchweg umgehauen! Spannend bis zum Schluss - Unbedingt lesen !!!!

rosaazuckerwatte

Harte Landung

Schöner Krimi mit ausgesprochen wenig Leichen und Blut!

vronika22

AchtNacht

Ein sehr schön geschriebenes Buch, aber für meinen Geschmack zu stark an "The Purge" angelehnt.

Nadine_Teuber

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein wirklich aussergewöhnlicher Thriller!

dreamlady66

Death Call - Er bringt den Tod

Schade, schon zu Ende und jetzt heißt es wieder warten auf das nächste Buch von Chris Carter ...

anie29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Goldauge" von James Douglas

    Goldauge
    Jens65

    Jens65

    27. July 2008 um 13:45

    Lange bevor die jüdischen Organisationen die Schweizerbanken attackierten, sagte James Douglas in diesem intelligenten Thriller eine Schadensbehebung von zwei Milliarden voraus, allerdings genial verpackt in eine atemberaubende Story. Eine Neo-Nazi-Organisation setzt auf der Jagd nach dem geheimen Nazi-Vermögen im Geheimbunker im mondänen Gstaad das Killer-Auge ein ...Guter Plot, hellseherisch, Spannung bis zur letzten Seite!

    Mehr