James Frey Endgame - Marcus' Entscheidung

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(10)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Endgame - Marcus' Entscheidung“ von James Frey

Jetzt die neue Novelle aus dem Endgame-Universum sichern! In der ersten Woche gratis erhältlich! ENDGAME-Schöpfer James Frey kommt nach Hamburg, um den deutschen Lesern das ENDGAME-Universum vorzustellen. Anlässlich dieses Besuchs am 22.11., erscheint die neue Novelle, welche die spannende Vorgeschichte des Auserwählten Marcus erzählt. Als Marcus ein kleiner Junge war, nannten sie ihn den Affen. Es gab nichts, was er nicht erklimmen konnte. Auch noch Jahre später ist Klettern seine absolute Lieblingsbeschäftigung. Bäume, Wolkenkratzer, aktive Vulkane, nichts hält ihn am Boden. Als sein bester Freund Alexander zum Endgame-Spieler seines Volkes ernannt wird, wagen sie einen letzten gemeinsamen Aufstieg, der Alexander zum Verhängnis wird … Alle Infos zu James Freys Deutschlandreise unter: www.endgame.de

[4/5] Auch dieses eShort hat einen tollen Einblick in einen der 12 Auserwählten gegeben, was mir in diesem Fall besonders hilfreich war...

— Marysol14

Klasse Ergänzung zu Endgame

— tinkervanny

Marcus ist arrogant, selbstsicher und der geborene Spieler. Doch kann ihn sein Wagemut vor dem Tod retten?

— kleeblatt2012

Grausam und informativ. Ein kleines Leckerli für Endgame Fans

— weinlachgummi

4,5 für diese gruselige Kurzgeschichte!

— NussCookie

Endlich erfahren wir mehr über Marcus, der im Buch ja sehr zu kurz kommt! Ich mag die Kurzgeschichten total!

— Levenya

Stöbern in Jugendbücher

Was wir dachten, was wir taten

Spannendes Thema, aber hätte gerne doppelt so lang sein dürfen.

beyond_redemption

Boy in a White Room

Eine spannende Reise durch die virtuelle Welt. Ein Junge ohne Erinnerung auf der Suche nach Antworten. Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Kikiwee17

Goldener Käfig

Spannender 3. Teil *-* Man will unbedingt wissen wie es weiter geht

sanny-dreamworld

Königlich verliebt

Wow. Trotz kleiner Schwächen wurde ich von der ersten bis zur letzten Seite unterhalten, gepackt und nicht mehr losgelassen.

hauntedcupcake

Im leuchtenden Sturm

Ein toller zweiter Band, freue mich sehr auf den nächsten!

booksworldbylaura

Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten

Trotz kleinerer Schwächen toller Band...freue mich schon auf den Abschluss der Reihe!

cityofbooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Marcus` Geschichte

    Endgame - Marcus' Entscheidung

    Kerry

    11. March 2016 um 22:16

    Marcus gehört zum Volk der Minoer. Dies ist eines der zwölf ursprünglichen Völker der Menschheit. Marcus und seine Familie wissen um Endgame, das Spiel, dass in nicht allzu ferner Zukunft über das Schicksal der Menschheit entscheiden soll. Marcus selbst war vier Jahre alt, als er von seinen Eltern in ein "Feriencamp" auf Kreta gebracht wurde. Dieses Camp ist kein Feriencamp im eigentlichen Sinne. Dort werden die Spieleranwärter des Volkes der Minoer auf Endgame vorbereitet. Marcus selbst ist begeistert - lernt er doch dort bereits in sehr jungen Jahren den Umgang mit Waffen und Sprengstoff. Auch in diesem Alter ist der Junge schon ausgesprochen ehrgeizig und er weiß, dass er der Spieler seines Volkes sein will. Leider verhält es sich so, dass Marcus zwar über hervorragende Anlagen verfügt und diese auch voll ausnutzt, doch da gibt es noch Alexander Nicolaides, ein Junge, in seinem Alter, der sein schärfster Konkurrent wird. Tatsächlich werden die beiden im Laufe der Jahre sogar Freunde, doch die Entscheidung, wer von beiden eventuell das Volk der Minoer vertreten soll, steht noch aus ... Marcus` Geschichte! In dieser Bonus-Story erfährt der Leser näheres über die prägenden Jahre des Endgame-Spielers Marcus, der zwar in der eigentlichen Buchreihe auch Erwähnung findet, jedoch wo sich über seine Vergangenheit bisher ausgeschwiegen wurden. Den Schreibstil kann ich nur als fesselnd beschreiben, sodass sich diese Bonus-Story förmlich von selbst gelesen hat.

    Mehr
  • Ein interessanter Einblick in Marcus' Leben

    Endgame - Marcus' Entscheidung

    Suselpi

    08. January 2015 um 00:01

    Marcus wurde von seinen Eltern in ein Feriencamp geschickt, aber recht schnell stellte er fest, dass es sich um kein normales Camp handelt, denn eigentlich lernt man in solchen Camps nicht wie man Bomben entschärft. Er wird darauf vorbereitet, dass er einer der Spieler von Endgame sein könnte. Und wenn er alt genug sein würde, würde der Rate entscheiden welcher von den Jugendlichen sich dieser Aufgabe stellen wird.   Ein Junge namens Alexander raubt ihm den letzten Nerv, denn er ist annähernd so gut wie Marcus, aber scheint disziplinierter und ruhiger zu sein, also genau so, wie der Rat es mag. Er fürchtet, dass dieser Junge ihm den Rang ablaufen könnte und wartet nur auf seine Gelegenheit zu beweisen, dass er besser ist.   Und dieser Tag soll kommen.   Nachdem ich mit der Kurzgeschichte fertig war, war Marcus mir so dermaßen unsympathisch, dass ich ihm mit jeder Faser meines Herzen gewünscht habe, dass er Endgame verliert. Es ist weniger das Problem, dass er komplett von sich überzeugt ist, sondern er geht mit einer Selbstverständlichkeit davon aus,  er der zukünftige Spieler zu sein, dass es eine totale Abneigung ihm gegenüber bei mir ausgelöst hat.   Die Geschichte an sich ist gut geschrieben und genauso spannend wie die anderen Kurzgeschichten. Nur mit dem Unterschied, dass ich durch diese Geschichte Marcus trotzdem nicht besser verstehen kann.   Für mich war ein Muss diese Kurzgeschichten noch zu lesen, bevor ich das eigentliche Buch, um so einen besseren Blick auf die Charaktere zu bekommen. Das ist mir hier auch gelungen, denn da Marcus im eigentlichen Buch nur schwach beleuchtet wurde, konnte ich ihn hier etwas besser kennenlernen. Ich kann euch nur empfehlen die Geschichte vor dem Buch zu lesen!

    Mehr
  • Marcus' Vorgeschichte

    Endgame - Marcus' Entscheidung

    kleeblatt2012

    29. December 2014 um 11:35

    Marcus' charismatisches Verhalten wickelt fast jeden um den Finger. Sein Ehrgeiz, sich als würdiger Spieler für Endgame zu qualifizieren, nimmt ihm meist die Sicht, sich den wirklich wichtigen Dingen zu widmen. Aber so wurde er erzogen. Er ist ein Kandidat, zusammen mit anderen wird er für die Spiel ausgebildet. Vor allem Alexander ist sein härtester Konkurrent. Aber mit ihm entwickelt sich auch eine Freundschaft, die beiden bald zum Verhängnis wird. Marcus war eine Person in Endgame, die arrogant, selbstsicher und sehr unsympathisch herüberkam. Warum dies so ist, wird in dieser eNovelle sehr gut beschrieben. Marcus einziges Ziel ist es, bei Endgame als Spieler teilzunehmen. Und so arbeitet er verbissen darauf hin. Zu anfangs ohne Rücksicht auf Verluste. Bis ihm ein Kampf mit Xander etwas zur Einsicht kommen lässt. Doch die Enttäuschung, als sein bester Freund Xander als Spieler ernannt wird, stürzt ihn in ein Tief, dass er aber nicht nach Außen dringen lässt. Er freut sich äußerlich für seinen Freund, innerlich zerfrisst es ihn jedoch fast. Und dieser Zwiespalt bringt ihn dazu, eine Entscheidung zu treffen, deren Ausgang ihn ein Leben lang begleiten wird. Und ihn letztendlich zu dem macht, was er ist. Wie auch im Buch Endgame: Die Auserwählten sowie in den bereits erschienenen eNovella finde ich den Schreibstil des Autors einfach wunderbar. Die meist kurzen, prägnanten Sätze und die damit verbundenen knappen, dennoch interessanten Informationen ergeben eine schöne Mischung. So fliegt man durch das Buch bzw. die Kurzgeschichten. Fazit: Marcus Weg ist nicht einfach, doch selbstbestimmt.

    Mehr
  • Wer Spannung sucht, wird sie HIER finden

    Endgame - Marcus' Entscheidung

    Athene

    21. December 2014 um 21:14

    INHALT: Marcus und Alexander sind Konkurrenten um den Platz als Spieler für ihr Volk. Während andere Kinder in Sommercamps fahren, werden diese Jungs gedrillt. Nach einigen Querelen werden beide Freunde. Doch als verkündet wird, wer Spieler wird, ist die Freundschaft tödlich..... FAZIT: Der Wunsch zu siegen, kann bei falschem Ehrgeiz tödlich sein. Aber ist der Ehrgeiz falsch, wenn das Überleben des Volkes auf dem Spiel steht? Wer hat den nötigen Killerinstinkt? Die Bonusgeschichte ist ähnlich wie Chiyokos Mission aktionreich und erklärt den verbissenen Ehrgeiz von Markus. Spannender Appetithappen: 10 von 10 Punkten. (Kleiner Tipp: Bei einigen Online-Kauf-Plattformen gibt es die Geschichte derzeit gratis.) http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2014/12/james-frey-endgame-marcus-entscheidung.html

    Mehr
  • Endgame - Marcus' Entscheidung

    Endgame - Marcus' Entscheidung

    weinlachgummi

    21. December 2014 um 18:05

    Marcus' Entscheidung heißt diese Novelle die im Endgame Universum spielt. Und der Titel ist so was von zutreffend, es geht um Marcus' Entscheidung und wie diese eine Entscheidung alles verändert, oder verändert sie nichts, weil alles schon seit Jahrhunderten so vorhergesehen ist. Marcus kommt im Hauptbuch Endgame etwas kurz, wir lernen ihn nicht vollständig kennen, nur stückchenhaft. Deswegen ist diese Kurzgeschichte auch sehr interessant, um sich ein besseres Bild von ihm zu machen.  Ich kann ihn zwar immer noch nicht leiden und verstehe seine Entscheidung auch nicht, trotzdem war es unterhaltsam zu lesen und erschreckend grausam.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks