James Gr. Ballard Der Block

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Block" von James Gr. Ballard

    Der Block
    rallus

    rallus

    06. October 2010 um 13:17

    Der Block ist ein vierzigstöckiger Hochhauskomplex und bildet für sich eine eigene Kleinstadt. Abgeschottet ist dieser von den anderen Komplexen in der Stadt und den Stadtteilen, er ist eigentlich das perfekte Wohnen in einem kleinen, abgeschlossenen Park. Die Ordnung, in dieser zu Beginn, heilen Welt, zerbricht an Nebensächlichkeiten. Nachdem der Block vollbesetzt ist führen Unstimmigkeiten dazu, den Urzustand des Chaos wieder herzustellen. Rudelverhalten und Einzelgängertum zerstören innerhalb kürzester Zeit das, was man als Zivilisation über Generationen hinweg aufbaute. Die scheinbar geordnete Welt in diesem Wohnblock zerfällt. Mühsam erarbeitete Regeln eines geordneten Miteinanders zerbrechen und werfen den Menschen zurück in die Barbarei der Frühgeschichte. Wieder bleibt ein nackter Mensch, bar jeder Zivilisation und Verhaltensregeln zurück. Selbst auferlegte Fesseln und einengende Regeln werden gebrochen. Die Tünche Zivilisation bröckelt zugunsten eines rohen, wilden Menschenschlages, dessen wichtigstes Merkmal eines ist: ICH. Auch zu sehen in solchen Fernsehsendungen wie Big Brother. Ein spannungsgeladener SF Roman der keine Lösung bietet sondern nur beschreibt und das kann Ballard, indem er messerscharf die Zustände beobachtet.

    Mehr