Die Betoninsel

von James Gr. Ballard 
3,7 Sterne bei6 Bewertungen
Die Betoninsel
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Betoninsel"

136 S. fPr

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518384534
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:01.11.1995

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ralluss avatar
    rallusvor 8 Jahren
    Rezension zu "Die Betoninsel" von James Graham Ballard

    Architekt Robert Maitland erleidet einen Verkehrsunfall, weil bei seinem Auto ein Reifen platzt.
    Der Wagen rast die Böschung herunter und dient in keinster Weise mehr der Fortbewegung.
    Er kann sich zwar aus dem Auto befreien und zurück zum Strassenrand gelangen, um einiges tiefer als der eigentliche Strassenrand, wird dort aber von jedem vorbeifahrenden Autofahrer nicht beachtet.
    Der dichte Verkehr scheint ihn innerhalb dieses Niemandslandes gefangen zu halten. Damit ist er nicht in der Lage, die von Autobahnen eingeschlossene Insel eines Autobahndreiecks, zu verlassen, die Autobahn als solche nicht zu überqueren.
    Ein moderner Robinson Crusoe Roman, witzig als Plot, als Mahnmal dem Auto- und Technikwahn geschrieben, doch kommt nicht so richtig die Spannung auf.
    Ein sehr düsterer Roman.

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    Pythos avatar
    Pytho
    KollegeKraftwagens avatar
    KollegeKraftwagen
    U
    Unkaputtbarvor 3 Jahren
    B
    Buchsuechtigervor 6 Jahren
    LinktoyourRootss avatar
    LinktoyourRootsvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks