James Graham Ballard High-Rise (Flamingo Modern Classic)

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „High-Rise (Flamingo Modern Classic)“ von James Graham Ballard

From the author of ‘Crash’ and ‘Cocaine Nights’ comes an unnerving tale of life in a modern tower block running out of control. Within the concealing walls of an elegant forty-storey tower block, the affluent tenants are hell-bent on an orgy of destruction. Cocktail parties degenerate into marauding attacks on ‘enemy’ floors and the once-luxurious amenities become an arena for riots and technological mayhem. In this visionary tale of urban disillusionment society slips into a violent reverse as the isolated inhabitants of the high-rise, driven by primal urges, create a dystopian world ruled by the laws of the jungle.

Die komplizierte Psychologie eines Klassenkampfes in dem geschlossenen Raum eines Hochhauses.

— LevMatroskin

Als Leserin geht es einem wie manchem Bewohner: Abgestumpft wartet man darauf, dass etwas neues passiert. Trotzdem - radikales Buch.

— MitAussicht

Endzeitstimmung im Mikrokosmos eines Hochhauses. Nach Seite 50 is man von den ganzenGewaltszenen genauso abgestumpft wie die Bewohner.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klassenkampf auf kleinstem Raum

    High-Rise (Flamingo Modern Classic)

    LevMatroskin

    03. March 2016 um 17:55

    Ballard schrieb das Buch in den 70igern. Einer Zeit, in der der Thatcherisumus herrschte und die Straßen von London fast täglich von Unruhen und Krawallen heimgesucht wurden. Mit diesem Hintergrund inszeniert Ballard in High-Rise seinen eigenen Klassenkampf in dem abgeschlossenen Raum eines Hochhauses, in dem das volle Spektrum der Wohlbetuchten ihre eigenen kleinen Kämpfe austragen. Aus purer Langeweile, aus dem Drang heraus die auferlegten Restriktionen der Gesellschaft abzuschütteln und sich selbst im Chaos und Anarchie zu finden. Neue Lebensentwürfe, brutal und skrupellos, entstehen. Dem Chaos weicht eine simplistische Ordnung. Wer die Psychologie der Massen mag wird dieses Buch mögen. Ein Lord of the flies für Erwachsene.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks