Neuer Beitrag

HarperCollinsGermany

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

»Eines seiner besten Bücher. Grippando beginnt mit einem Knall und lässt nicht nach.«
Kirkus Review

 

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Thrillers

 

"Zwischen Wahrheit und Lüge“ von James Grippando


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 31.05.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension der Roman.


Über den Inhalt:

Die Handschellen schließen sich noch am Flughafen um Isabelle Bornellis Handgelenke. »Mordverdacht« lautet der Haftgrund. Jack Swyteck, Miamis Strafverteidiger für die besonders schwerwiegenden Fälle und Highschoolfreund von Isas Ehemann Keith, übernimmt den Fall. Zwar beteuert Keith ihm gegenüber Isas Unschuld - doch was weiß der alte Freund eigentlich über die Vergangenheit seiner Frau? Warum verließ sie die USA damals so kurzfristig? Jack sieht sich einer Mandantin gegenüber, die stetig auf dem schmalen Grat zwischen Wahrheit und Lüge wandelt. Bis zuletzt ist ihm nicht klar, ob sie Täter oder Opfer ist. Oder beides.

 

Du möchtest "Zwischen Wahrheit und Lüge“ von James Grippando lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 31.05.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf
Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Autor: James Grippando
Buch: Zwischen Wahrheit und Lüge

Odenwaldwurm

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Story hört sich total interessant an und ich würde gerne mehr über Isabelle Bernellis erfahren. Warum wurde wurde sie wegen Mordverdacht verhaftet. Ich hoffe die Glücksfee sucht mich aus und ich darf das tolle Buch lesen.

Rezis auf Amazon & Co und auf harpercollins.de.

bouquin

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Also diese Geschichte hört sich einmal sehr spannend an! Es hört sich nach einen tollen Krimi an. Die Inhaltsangabe hat mich jetzt wirklich sehr neugierig gemacht. Deswegen würde ich mich sehr freuen an dieser Leserunde teilnehmen zu dürfen.
lg bouquin

Beiträge danach
341 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Petzi_Maus

vor 1 Monat

17. Kapitel bis 26. Kapitel
Beitrag einblenden

Gina1627 schreibt:
Ich würde ja zu gerne mal wissen, was in den Briefen von Gabriels Mutter steht? Lässt Sylvia Hunt uns noch daran teilhaben?

Ich hoffe sehr, dass wir das noch erfahren. Es dürfte ja anscheinend wichtig sein...?

Petzi_Maus

vor 4 Wochen

27. Kapitel bis 36. Kapitel
Beitrag einblenden

David Kaval hatte also eine gefälschte Heiratsurkunde mit Isa, die aber echt aussieht, und eine Scheidungsurkunde. Wieso hat Isa davon nie etwas gesagt?
Jack und Theo erfahren, dass der damalige Freund von David Kaval und Mittäter, John Simpson, vor zwei Jahren gestorben ist. Der kann also nicht mehr befragt werden...
Und dann sagt die Zellengenossin von Isa auch noch unter Eid aus, dass sie damals gelogen hatte, als sie den Wärter verdächtigt hatte. Jemand hatte ihrem Exfreund 10.000 Dollar gegeben, damit er sie zur Falschaussage überredet...
zum Glück darf Isa weiterhin auf Kaution frei bleiben.
Ich weiß nicht so ganz, was ich von allem halten soll. Wer lügt jetzt und wer sagt die Wahrheit?!?

Petzi_Maus

vor 4 Wochen

37. Kapitel bis 49. Kapitel
Beitrag einblenden

Es geht rasant weiter...
Isa trifft sich mit ihrem Vater, der schon öfter versucht hat, Kontakt aufzunehmen, aber über Melany. Er gibt ihr einen Umschlag, den sie aber Jack gegenüber verschweigt.
Mir gefällt Isas viele Verschweigen überhaupt gar nicht. Aber was steht da drin im Kuvert?

Jack und Theo befragen die Exfrau von John Simpson, die mir auch nicht ganz suspekt ist. Außerdem war Felipe schon vor einem Monat da und hat sie befragt. Woher wusste Felipe bloß von Simpson? Das war ja für Jack nicht leicht herauszufinden?!

Dann kommt Keith von seinen Geschäftsreisen zurück und wird am Flughafen von Miami verhaftet!!??!! Wegen Beihilfe zum Mord.
Er verrät dann, dass er damals den 2. Brief von Kaval an Isa abgefangen hat, und ihm 20.000 Dollar gezahlt hat, um die Scheidungsurkunde zu unterschreiben.
Jetzt verheimlicht Keith auch schon Dinge?!? Gefällt mir gar nicht...

Isa's und Keith' Fälle werden in einem Prozess zusammengefasst und gemeinsam verhandelt. Finde ich gar nicht gut, immerhin hängt das ja nicht so unmittelbar zusammen...

Tja, und dann das große Holla: Kaval wird aus der Haft entlassen und wird von Simpsons Exfrau abgeholt!?! ich bin schon sehr gespannt, wie das dann alles zusammenhängt...

Im herbst ist dann Verhandlungsbeginn. Die Jury besteht aus 4 Frauen und 2 Männern. Ich hoffe, dass es hilfreich ist, dass die Frauen in der Überzahl sind...

Petzi_Maus

vor 4 Wochen

50. Kapitel bis 59. Kapitel
Beitrag einblenden

Die verschiedenen Zeugen sind ja einfach nur furchtbar!
Der Polizist, der Isa so unsensibel befragt hat...
Und die Ärztin von damals, die Isa weder nach Vergewaltigung fragt , noch auf Krankheiten untersucht und ihr einfach nur die Pille danach verschrieben hat...

So, und dann Kaval. Er sagt ja was ganz anderes aus plötzlich? die Version stimmt plötzlich mit Isas Version überein. Und angeblich haben er und Simpson Sosa damals in der Werkstatt nur an die Ketten gehängt und sind dann gegangen.
Ich verstehe nur nicht ganz, wenn das seine ganze Aussage ist, warum Isa dann angeklagt ist? Denn Sosa hat ja angeblich noch gelegt, als Kaval und Simpson ihn verlassen haben?!?
ich bin grad in der Tat sehr verwirrt und schon sehr gespannt, wie sich nun denn alles auflöst...

Petzi_Maus

vor 4 Wochen

50. Kapitel bis 59. Kapitel

catly schreibt:
Es bleibt weiter spannend. Auch ich bin mir noch unsicher über Isas Rolle.. Ich denke dass ihr Geständnis an Keith die "richtige Wahrheit" ist. Zumal bereits in einem Kapitel angedeutet wurde dass sie massiv von Kaval bedroht wurde.. Vielleicht war Gabriel tatsächlich das Oper ihres Selbstschutzes? Sie hat ja auch Keith in Leidenschaft Gabriel ins Ohr geflüstert. Eher ein weiterer Indiz dafür, denn an eine Vergewaltigung wird sie die gemeinsame Intimität nicht erinnert haben..

Aber dann würde sie doch nicht Sosa der Vergewaltigung anschuldigen, wenn sie ihn eigentlich liebt und weiß, dass Kaval so gewalttätig ist und ihm alles mögliche antun wird...

Petzi_Maus

vor 4 Wochen

60. Kapitel bis Ende
Beitrag einblenden

Die Auflösung mit Isas Vater und ihrer Freundin, und was damals passiert ist, fand ich glaubhaft und nachvollziehbar.
Jedoch komme ich mit dem amerikanischen Justizsystem so überhaupt nicht zurecht...
Ich verstehe einfach nicht, warum Isa wegen Anstiftung zum Mord überhaupt angeklagt wurde; erst recht, als sich dann im Laufe der Verhandlung herausgestellt hat, dass das anfangs angeführte Motiv durch die Aussage von David Kaval hinfällig wurde.

Petzi_Maus

vor 4 Wochen

Gesamteindruck/Rezension

Jack Swyteck mochte ich total gern, auch die Auflösung war glaubwürdig und nachvollziehbar.
Jedoch komme ich mit dem amerikanischen Justizsystem überhaupt nicht zurecht und ich verstehe nicht, warum Isa wegen Anstiftung zum Mord angeklagt wurde; überhaupt als sich dann im Laufe der Verhandlung herausgestellt hat, dass das anfangs angeführte Motiv durch die Aussage von David Kaval hinfällig wurde...
Danke, dass ich Jack Swyteck kennenlernen durfte!

https://www.lovelybooks.de/autor/James-Grippando/Zwischen-Wahrheit-und-L%C3%BCge-1495521633-w/rezension/1662735560/

http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/160508/Product

https://wasliestdu.de/rezension/taeter-opfer-oder-beides-0

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RFXOCFGKT4E4P/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3959672136

https://www.weltbild.at/kommentare/buch/zwischen-wahrheit-und-luege_23709376-1?aggregateRating=1&sterne=4 (als Petra S.)

https://www.thalia.at/shop/home/rezensent/?rezensent=6979451

https://www.heyn.at/heyn/rezension/9783959672139

https://www.bol.de/shop/home/rezensent/?rezensent=6979451

https://www.orellfuessli.ch/shop/home/rezensent/?rezensent=6979451

https://www.tyrolia.at/rezension/9783959672139

Die Seite von HarperCollins funktionierte heute leider nicht; dort werde ich das Einstellen meiner Rezension nachholen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.