James Hamilton-Paterson Wasserspiele

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wasserspiele“ von James Hamilton-Paterson

Tiwarik heißt eine kleine, wasserlose Insel in Sichtweite der philippinischen Hauptinseln, wo James Hamiton-Paterson für einige Zeit seßhaft war. Mit der Insel hat es eine besondere Bewandtnis. "Ich habe auf Tiwarik gewartet", sagt der Autor und erzählt, wie er als Zwölfjähriger aus Langeweile während der Schulstunde die Karte einer Insel malte. Längst vergessen tauchte das Heft dreißig Jahre später zufällig auf. "Auf dem linierten Papier war eine Zeichnung der Insel Tiwarik, die ich selbst doch erst zwei Jahre zuvor entdeckt hatte!" (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Historische Romane

Die Blütentöchter

So fesselnd kann Geschichte sein!

mabuerele

Die Kathedrale des Lichts

Ausschweifend, kitschig und mit flachen Figuren, immerhin vor stimmiger Kulisse

Julia_Kathrin_Matos

Die Tochter der Toskana

Tolle Geschichte, spannungsgeladen, abwechslungsreich und sehr unterhaltsam, mit viel Romantik gewürzt, echt lesenswert.

Tulpe29

Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht

Spannender Abschluss der Trilogie über Harald Hardrada

anne_lay

Ein Highlander zur rechten Zeit

Sympathische Charaktere, eine humorvolle Story und prickelnde Erotik! So macht Lesen Spaß!

kreszenz

Der Fluch von Pendle Hill

Gelungene Fortsetzung der viktorianischen Krimi-Reihe. Rationale Ermittlerarbeit trifft auf Mystik - witzig, spannend u. temporeich

Ambermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wasserspiele" von James Hamilton-Paterson

    Wasserspiele

    Nil

    13. June 2007 um 21:54

    Ein recht langatmiges Buch, das von einem Mann handelt der sich auf einer unentdeckten Insel fernab der Zivilisation in die Philippinen absetzt. Er beschreibt das Leben ohne Strom, Internet, ohne all die bequemen Vorzüge eines Lebens der Neuzeit. Auch beschreibt er die große Erfüllung in der Einsamkeit und die einfache, aber sehr glückliche Kommunikation mit den einheimischen Pilipinos. Mich hat das Buch gelangweilt, obwohl ich es an einem einsamen Strand auf den Philippinen gelesen habe....

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks