James Heneghan Declan Doyle - abgeschoben

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Declan Doyle - abgeschoben“ von James Heneghan

Der 13-jährige Declan ist klug, zäh und – ein Terrorist. In den engen Straßen von Belfast kennt er nur einen Feind: die Engländer. Seit dem gewaltsamen Tod seiner Familie hat er sich ganz den »Holy Terrors« verschrieben. Declan wird polizeilich gesucht und dann ausgewiesen, sein Onkel in Kanada hat das Sorgerecht übernommen. Dort angekommen, hat Declan nur einen Gedanken: Er will so schnell wie möglich zurück nach Irland.

Ein sehr schönes Buch, habe es damals in der Schule gelesen und bis heute nicht vergessen.

— kellbelle

Stöbern in Jugendbücher

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Ein wahrlich gutes, schönes Buch, das schnell und gerne gelesen werden kann, dem doch leider auf den wenigen Seiten, die es hat, die nötige

skaramel

Morgen lieb ich dich für immer

Dieses Buch ist definitiev eines meiner absoluten lieblingsbücher. Wie Rider und Mallory beschrieben werden ist einfach nur perfekt.

Tinky_29

Wolkenschloss

Eine schöne, aber leider etwas langweilige Geschichte

Emmy29

Die Spur der Bücher

Fantastische Reise in die Welt der Bücher

JenWi90

Die Gabe der Auserwählten

Informativer Zwischenband, in dem die Beziehung der Charaktere im Vordergrund steht.

SelectionBooks

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Mein Highlight des Jahres <3 Mann muss es einfach lesen

BooksofFantasy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Jugendliche geeignet

    Declan Doyle - abgeschoben

    Biankas_Buecherkiste

    27. October 2015 um 14:10

    Declan Doyle ist ein Junge, welche seine Heimat sucht. Ein kleiner Terrorist, der schnell nach Hause will wieder. Doch so einfach ist das nicht, vorallem wenn man Declan Doyle heißt. Er versucht alles um wieder nach Irland zu kommen. Dieses Buch ist für ein junges Publikum geeignet. Es lässt sich leicht lesen und man war schnell durch. Ein kleines Buch für zwischen durch. Würde es immer wieder lesen. Die Reaktion auf Declan und seine Heimat ist beklemmend. Man fiebert mit, obwohl er bei den Holy Terrors mitmacht. Einer Terroreinheit und Terror ist auch in der jetzigen Zeit ein großes Thema. Überall gibt es Anschläge und Menschen sterben. Wer gerne einen Jungen in seine Heimat zurück helfen möchte, der ist mit diesem Buch nicht alleine. Für junge Menschen ist dieses Buch gut geeigent.

    Mehr
  • Rezension zu "Declan Doyle - abgeschoben" von James Heneghan

    Declan Doyle - abgeschoben

    LilaApple

    14. September 2010 um 15:45

    ein wirklich sehr tolles buch!!! schade das es nicht sehr bekannt ist. ich kenne es selbst durch die schule, bin begeistert es fesselt einen wenn man anfängt zu lesen.es geht um einen mutigen aber auch verbitterten jungen der am ende doch sein herz öffnet....

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks