James Herbert Blutwaffe

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(5)
(5)
(1)
(0)

Stöbern in Romane

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blutwaffe" von James Herbert

    Blutwaffe
    metalmueller1807

    metalmueller1807

    05. June 2012 um 21:05

    Dieser Roman ist der Hammer: Blutige Morde wie in einem Clive Barker-Film, Hoch spannung wie in einem Kriminalroman: Harry Steadman gerät immer mehr ins Kreuzfeuer von mysteriösen, brutalen Morden, die irgendwie mit seiner Vergangenheit in Zusammenhang stehen. Nach und nach wird alles aufgelöst. Neben der Brutalität und der enormen Spannung wird man hier auch über Okkultismus im Dritten Reich aufgeklärt, was hat so stellenweise sogar das Gefühl, einen historischen Roman zu lesen, der nicht unbedingt zum Horror hinzugezählt werden muss. Wahnsinnsbuch!

    Mehr
  • Rezension zu "Blutwaffe" von James Herbert

    Blutwaffe
    renatchen

    renatchen

    30. December 2007 um 22:09

    Der Schluss ist nicht so ganz gelungen, daher Punktabzug, aber spannend war das Buch. Jedoch der Autor kann es besser