James Howe

 3,8 Sterne bei 18 Bewertungen
Autor von Augenblicke, Totally Joe und weiteren Büchern.

Alle Bücher von James Howe

Cover des Buches Augenblicke (ISBN: 9783473543175)

Augenblicke

 (14)
Erschienen am 30.01.2008
Cover des Buches Kanicula (ISBN: 9783785520468)

Kanicula

 (8)
Erschienen am 01.07.1996
Cover des Buches Totally Joe (ISBN: 0689839588)

Totally Joe

 (2)
Erschienen am 24.04.2007
Cover des Buches Der mit dem Wolf tanzt (ISBN: 9783505048135)

Der mit dem Wolf tanzt

 (1)
Erschienen am 01.04.1994
Cover des Buches Das unheimliche Tierhotel (ISBN: 9783785520840)

Das unheimliche Tierhotel

 (1)
Erschienen am 01.07.1992
Cover des Buches Babes in Toyland (ISBN: 0152004106)

Babes in Toyland

 (0)
Erschienen am 01.10.1988
Cover des Buches The McGraw-Hill Book of Drama (ISBN: 0070612242)

The McGraw-Hill Book of Drama

 (0)
Erschienen am 01.06.1995
Cover des Buches Pinky and Rex and the Perfect Pumpkin (ISBN: 0689817770)

Pinky and Rex and the Perfect Pumpkin

 (0)
Erschienen am 01.11.1998

Neue Rezensionen zu James Howe

Cover des Buches Augenblicke (ISBN: 9783473582211)Speckelfes avatar

Rezension zu "Augenblicke" von James Howe

Speziell
Speckelfevor 3 Jahren

Speziell und nicht mein Geschmack war das dünne Büchlein, für das ich gefühlt ziemlich lange gebraucht habe. 

Neben Margaret, die jeden Tag beobachtend am Strand sitzt, geht es noch um den Rettungsschwimmer Chris und Evan, dessen Familie auseinander bricht. Margaret verbirgt ein Geheimnis und am Ende der Geschichte können Evan und Chris ihr helfen.
Ich fand den Schreibstil bzw. den Aufbau der Geschichte eher anstrengend, für meinen Geschmack auch evtl. zu "poetisch".

Kommentieren0
4
Teilen
Cover des Buches Augenblicke (ISBN: 9783473543175)knusperkekss avatar

Rezension zu "Augenblicke" von James Howe

Rezension zu "Augenblicke" von James Howe
knusperkeksvor 9 Jahren

Inhalt:
Das Buch handelt zum einen von einem jungen Mädchens, namens Margeret, die stundenlang am Strand sitzt und etwas schreibt. Zunächst ahnt keiner was mit ihr los ist.
Weiterhin handelt die Geschichte von Evan, dessen Familie auseinander bricht und vom Rettungsschwimmer Chris der sich in "dem Tier" gefangen hält.
Er und Evan können schließlich hinter die Fassade des Mädchen gucken und finden heraus, welch schreckliches Geheimnis sie verbirgt.

Meinung:
Es hat unglaublich lange gedauert, dieses dünne Büchlein zu lesen. Ich hatte gar keine Lust weiterzulesen, wollte aber schließlich doch endlich fertig werden und habe mich da durchgequält.
Die 3 separaten Lebensgeschichten der Protagonisten laufen langsam ineinander über und doch geschieht nichts aufregendes. Die Geschichten lassen sich zwar gut lesen aber es wechselt ständig zwischen diesen drei Personen. Vor allem mit Margeret's fiktivem Märchen kam ich nicht ganz zu recht. Sie lebt in ihrer Flucht-Traum-Welt mit einer Königin, Miranda, etc. Das Thema ist sicherlich nicht immer leicht und verständlich zu verpacken. Aber es geht auch besser. Das Buch entspricht leider nicht ganz meinen Erwartungen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks