James Krüss , Kerstin Meyer Siehst du bei Nacht die Sterne - Winter und Weihnachten mit James Krüss

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Siehst du bei Nacht die Sterne - Winter und Weihnachten mit James Krüss“ von James Krüss

Weihnachtszeit ist Vorlesezeit! Mit diesem Hausbuch vergeht das Warten auf den Heiligen Abend gleich doppelt so schnell. Der große James Krüss liebte es zu reimen, zu fabulieren und mit Sprache zu spielen - so auch zur besinnlichen Advents- und Winterzeit. Seine schönsten Geschichten, Gedichte und Märchen rund um den Winter und Weihnachten sind nun in diesem farbenfrohen und liebevoll gestalteten Band versammelt. Hier treffen wir auf hinreißende Pfefferkuchenfrauen und Naschkatzen, auf Annabella Apfelstrudel und den Bäcker Bruno Bindeballe, wir feiern Mäuseweihnachten und sind zu einem leckeren Katerfrühstück eingeladen. Mit diesem Buch sind gemütliche Lesestunden garantiert!

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

ein mitreißenden, gruselndes Lesevergnügen, bei dem man direkt mit raten und recherchieren kann.

Siraelia

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • *+* Augenschmaus und schöne Krüss-Texte *+*

    Siehst du bei Nacht die Sterne - Winter und Weihnachten mit James Krüss
    Irve

    Irve

    *+* Zur Originalrezension auf meinem Blog geht es hier entlang:  https://irveliest.wordpress.com/2014/12/11/siehst-du-bei-nacht-die-sterne-winter-und-weihnachten-mit-james-kruss/  *+* Liebe Lesefreunde, . Ist diese Covergestaltung nicht wunderschön? Verleitet sie nicht dazu, das Buch in die Hand zu nehmen und durchzublättern? Ebenso besonders wie das liebevolle Layout ist die Bindung des Buches, das sich somit auch taktil von der breiten Masse absetzt. . . Schaut ihr das Inhaltsverzeichnis an, werdet ihr sehen, dass sich nicht alles im Buch rund um Weihnachten dreht. Dies sehe ich als großen Vorteil, denn reine Weihnachtsbücher haben nur eine kurze Nutzungsdauer im Jahr. „Siehst du bei Nacht die Sterne“ braucht man nicht schon nach den Festtagen in die Bücherkisten verbannen, denn die meisten Themen eignen sich durchaus aus noch für den restlichen Winter :-) . James Krüss erzählt in stimmungsvollen Geschichten und Gedichten vom Winter und vond er Weihnachtszeit. Die Bilder von Kerstin Meyer laden ein zum Blättern und Verweilen. Ein Hausbuch zum Lesen und Vorlesen für die ganze Familie. . Diesen Worten des Rückentextes kann ich nur zustimmen. Die Mischung aus Geschichten und Gedichten motiviert zum „immer weiterlesen“. Ich schaute mir das Buch an einigen Abenden gemeinsam mit meinem jüngeren Sohn an. Wie oft hörte ich ein „Warte mal Mama! Mal gucken, was danach kommt. Ach, können wir das nicht noch lesen? Nur das noch, bitte!“, wenn ich sagte, nun sei es genug für diesen Abend. . Besonders gut gefallen haben Sohnemann die Gedichte, er suchte immer die passenden Reimworte. Auch las er mir gerne die kürzeren Texte vor. . Was mir persönlich sehr gut gefallen hat, ist, dass die Geschichten und Gedichte in ihrer ursprünglichen Form bleiben durften. Wir kennen alle die Diskussionen um „Mohrenkuss“, „Zigeunersauce“ etc. Hier bleiben die Texte so, wie sie geschrieben wurden, unverfälscht. Aber – und auch das gefällt mir – zu Beginn des Buches wird darauf hingewiesen. . Wenn ich nur positive Worte zu den Texten finde, ist dies aber erst die halbe Wahrheit, denn das gesamte Buch ist mit wunderschönen, liebevoll anmutenden Illustrationen (Kerstin Meyer) versehen. Bilder die zum Innehalten einladen, zum Betrachten, dem Erkennen der entsprechenden Geschichte oder Gedichts, zum Schauen und Genießen. . . . „Siehst du bei Nacht die Sterne“ ist in der Tat ein Buch für die ganze Familie. . Macht es euch gemütlich, zündet eine Kerze an und lest euch gegenseitig diese schönen Texte vor. Vielleicht spürt ihr diesen Zauber dann auch! . “Siehst du bei Nacht die Sterne – Winter und Weihnachten mit James Krüss” ist im September 2014 unter der ISBN-Nr. 978-3-414-82397-7 im Boje Verlag erschienen. Es umfasst 125 Seiten und wird vom Verlag ab 3 Jahren empfohlen. *+* Zur Originalrezension auf meinem Blog geht es hier entlang:  https://irveliest.wordpress.com/2014/12/11/siehst-du-bei-nacht-die-sterne-winter-und-weihnachten-mit-james-kruss/  *+*

    Mehr
    • 2