James L. Rubart

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 74 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 28 Rezensionen
(33)
(13)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Das Haus an der Küste: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Traum, der keiner war -: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Traum, der keiner war

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Vermächtnis des Zimmermanns

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus an der Küste

Bei diesen Partnern bestellen:

The Five Times I Met Myself

Bei diesen Partnern bestellen:

Spirit Bridge

Bei diesen Partnern bestellen:

Book of Days

Bei diesen Partnern bestellen:

Rooms

Bei diesen Partnern bestellen:

Soul's Gate

Bei diesen Partnern bestellen:

The Chair

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • weitere
Beiträge von James L. Rubart
  • Mit Träumen die Welt verändern

    Der Traum, der keiner war

    Sonnenblume1988

    14. September 2016 um 21:33 Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Wer wünscht sich nicht, dass ein Traum wahr wird? Brock Matthews hat einen Traum, der so real ist, dass er ihn nicht mehr loslässt: Im Traum bekommt Brock von seinem Vater gesagt, dass er mit seinem Bruder Ron Frieden schließen soll. Die beiden Brüder sind Geschäftspartner und haben die Firma ihres Vaters übernommen. Verfolgt von dem Traum beginnt Brock, sich mit dem Thema Träume zu beschäftigen. Durch das Buch „Luzide Träume“ erfährt er, dass er Träume gedanklich verändern kann. Und so beginnt er, den Traum zu kontrollieren. ...

    Mehr
  • LEBE IM JETZT!

    Der Traum, der keiner war

    LEXI

    24. July 2016 um 18:19 Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    „Das Beste an Träumen ist dieser flüchtige Augenblick zwischen Schlafen und Wachen, in dem man den Unterschied zwischen Realität und Fantasie nicht erkennt; wenn man nur für diesen einen Augenblick von ganzem Herzen das Gefühl hat, dass der Traum Realität ist und sich tatsächlich ereignet hat.“ (James Arthur Baldwin)James L. Rubart bedient sich in seinem aktuellen Buch „Der Traum der keiner war“ einer faszinierenden Option – nämlich der einzigartigen Möglichkeit, in seinen Träumen einer jüngeren Ausgabe seines eigenen Ichs zu ...

    Mehr
  • christliche Geschichte in Seattle

    Der Traum, der keiner war

    Minje

    21. June 2016 um 09:33 Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Der Traum, der keiner war von James L. Rubart erschien 2016 bei Gerth Medien. Das Original erschien unter dem Titel "The five times I met myself" 2015. Inhalt Das Buch spielt in Seattle vom 10. Mai bis zum 15.6. 2015. Außerdem gibt es Rückblicke in das Leben vom Hauptprotagonisten. Diese Rückblicke finden statt von 1973 bis 2005. Kern des Ganzen: Brock und seine Beziehung zu seinem Vater sowie zu seinem Bruder Ron. Außerdem die Beziehung zu seiner Frau Karissa. Thema Betont wird der christliche Gedanke des Vergebens. Meinung Das ...

    Mehr
  • Was wäre wenn ?

    Der Traum, der keiner war

    Arwen10

    19. June 2016 um 11:39 Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Brock Matthews macht sich Sorgen. Seiner Firma droht der Bankrott und seine Frau möchte erstmal Abstand zu ihm und sich über Verschiedenes klar werden. Brock bekommt von einem Freund ein Buch über Träume und versucht nun das Gelesene anzuwenden und im Traum Einfluss auf sein Leben zu nehmen. Ob es gelingt ?Von dem Autor James L. Rubart gibt es noch ein anderes Buch, dass eine ähnliche Thematik zum Thema "Entscheidungen" hat, das ist das Buch "Das Haus an der Küste". Während es in diesem Buch viel um Träume geht, läuft es im "Haus ...

    Mehr
    • 2
  • Wir selbst entscheiden, welche Richtung wir unserem Leben geben!

    Der Traum, der keiner war

    JDaizy

    Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    "Auf seine ihm eigene Weise ist die Geschichte eines jeden Menschen eine Suche. Eine Reise, ähnlich wie die von Bilbo in Der kleine Hobbit oder die von Dorothy in Der Zauberer von Oz oder die der Pevensie-Geschwister in Die Chroniken von Narnia. │...│Sie alle waren auf der Suche, genau wie Sie."Der 53-jährige Brock steht in der Blüte seines Lebens. Er hat alles erreicht, wovon andere nur träumen. Er ist mit Karissa verheiratet, der großen Liebe seines Lebens, er hat einen wundervollen Sohn und das Familienunternehmen läuft ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Der Traum, der keiner war

    Arwen10

    zu Buchtitel "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Im Verlag Gerth Medien gibt es Nachschub für Romanleser. Ein neues Buch von James L. Rubart: Der Traum der keiner war. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde. James L.Rubart Der Traum der keiner war Zum Inhalt: Brock Matthews hat Sorgen. Seiner mühsam aufgebauten Firma droht der Ruin und um seine Ehe steht es nicht zum Besten. Und dann sind da diese seltsamen Träume, die ihn seit einer Weile heimsuchen ... Als Brock schließlich entdeckt, dass er im Traum in der Zeit zurückreisen und seinem ...

    Mehr
    • 145
  • Alles was wir tun hat Folgen

    Der Traum, der keiner war

    pallas

    Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Brock und sein Bruder Ron führen die Kaffeefirma" Black Feodora". Als die Firma eines Tages vor dem Ruin steht und sie alles zu verlieren drohen, wünschte sich Brock, er hätte besser auch Betriebswirtschaftslehre studiert, denn dann würde vielleicht die gemeinsame Fima nicht in Konkurs gehen müssen. Zu aller Überfluß gibt es plötzlich auch noch in der Ehe Schwierigkeiten mit seiner Frau Karissa.Er geht zu seinem Freund Morgan, der Psychologie studierte und erzählt ihm, dass er die letzte Zeit von Albträumen geplagt wird. Dieser ...

    Mehr
    • 3

    Smilla507

    08. April 2016 um 12:41
  • Auf Gott vertrauen...

    Der Traum, der keiner war

    Caro2929

    06. April 2016 um 19:31 Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Zum Inhalt:Bei Brock Matthews, 53 Jahre, läuft es nicht mehr ganz so rund. Black Fedora, seine Firma, steht kurz vor dem Aus. Darüber hinaus läuft seine Ehe auch alles andere als gut. Des Weiteren wird er von einem merkwürdigen Traum heimgesucht, welcher ihn immer wieder belastet... Aber deren Bedeutung ihm schleierhaft ist.Als Brock seinem besten Freund Morgan von diesem Traum erzählt, gibt dieser ihm ein Buch über luzide Träume. Durch dieses Buch lernt Brock seine Träume zu beherrschen. Er kann in diesen Träumen in der Zeit ...

    Mehr
  • EIn Pageturner

    Der Traum, der keiner war

    vielleser18

    Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Brock führt mit seinem Bruder Ron die Firma "Black Feodora". Als die Firma eines Tages vor einer feindlichen Übernahme steht, wünscht sich Brock, er hätte genauso wie sein Bruder BWL studiert. Er glaubt, er hätte es eher bemerken müssen. Er sieht sich im ständigen Konkurrenzkampf mit Ron und möchte einfach immer der bessere sein. In seiner Ehe ist der Wind aus den Segeln, zu seinem Sohn hat er nicht den besten Draht. Dann fangen seine ungewöhnlichen, eindringlichen Träume an. Sein verstorbener Vater möchte ihm irgendetwas ...

    Mehr
    • 6

    Janna_KeJasBlog

    06. April 2016 um 16:49
  • Was wäre, wenn...

    Der Traum, der keiner war

    Traeumerin109

    05. April 2016 um 19:23 Rezension zu "Der Traum, der keiner war" von James L. Rubart

    Was wäre, wenn... ...ich mich damals anders entschieden hätte? Diese Frage stellt Brock Matthews sich nicht zum ersten Mal. Vieles in seinem Leben könnte besser laufen - nicht nur die Firma, welche er zusammen mit seinem Bruder leitet, sondern auch seine Ehe mit Karissa. Schuld daran ist einzig die Tatsache, dass er damals nicht Betriebswirtschaft studiert hat, und vielleicht auch Karissa nicht gut genug zugehört, findet er. Aber diese getroffenen Entscheidungen liegen nun einmal in der Vergangenheit und sind jetzt, mehr als 30 ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks