James Lee Burke Im Schatten der Mangroven

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Schatten der Mangroven“ von James Lee Burke

James Lee Burke ist "der Superstar der amerikanischen Kriminalliteratur!" Buchmarkt In den Atchafalaya- Sümpfen ist ein Jahrzehnte altes Skelett aufgetaucht. Das jedenfalls behauptet der große Filmstar Elrod Sykes. Detective Dave Robicheaux schenkt der Geschichte zunächst keine Beachtung. Denn Sykes, der für seine Trunksucht bekannt ist, nimmt es möglicherweise mit der Wahrheit nicht so genau. Doch dann gerät Robicheaux ins Grübeln: Vor 35 Jahren nämlich war er in den Sümpfen zufälliger Zeuge eines kaltblütigen Mordes an einem Schwarzen. Der Mörder allerdings ist nie gefasst worden, und auch die Leiche konnte nie gefunden werden. Robicheaux entschließt sich, den alten Fall noch einmal aufzurollen. Sehr bald zeigt sich, dass die Vergangenheit ein dunkles Geheimnis für ihn bereithäl. Und die Spur führt ihn direkt zu einem alten Schulfreund … "Niemand erweckt Schauplätze so gut zum Leben wie James Lee Burke, und niemand beschreibt emotionale Konflikte so perfekt wie er." Elizabeth George

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen