James Long Ferney

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ferney“ von James Long

When Mike and Gally Martin move to a cottage in Somerset, it's to make a new start. But the relationship comes under strain when Gally forms an increasingly close attachment to an old countryman, Ferney, who seems to know everything about her. (Quelle:'Fester Einband/30.08.2012')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • A love affaire like no other...

    Ferney
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    09. July 2013 um 10:30

    Ferney (written by James long) Mein erstes Buch von James Long. Ich war sehr begeistert und kann das Buch nur empfehlen. Klappentext When Mike and Gally Martin move to a cottage in Pensellwood, it's to make a new start. But the relationship comes under strain when Gally forms an increasingly close attachment to an old countryman, Ferney, who seems to know everything about her. What is it that draws them together? Reluctantly at first, then with more urgency as he feels time slipping away, Ferney compels Gally to understand their connection - and to face an inexplicable truth about their shared past. Inhalt In dem Buch geht es um Gally und Mike Martin. Die beiden leben in London und interessieren sich sehr für Geschichte. Doch Gally hat schreckliche Albträume und kann sich diese nicht erklären. Sie hat eine Fehlgeburt gehabt und daher möchte Mike ihr einen großen Traum erfüllen: ein eigenes Haus. Gally verliebt sich in das Dorf Pensellwood, in welchem sie die Ruine eines alten Cottage finden. Sie kaufen es und beginnen schnell mit der Sanierung. Doch plötlich taucht ein alter Mann namens Ferney Miller auf. Dieser macht Mike das Leben schwer, denn er scheint sich zu Gally hingezogen zu fühlen. Auch Gally fühlt eine besondere Verbindung zwischen sich und dem alten Mann. Ferney erzählt, dass sie sich aus früheren Leben kennen. Gally kann das nicht glauben aber alles scheint darauf hin zu deuten, dass Ferney recht hat. Cover Ein tolles Cover. Ich finde es wunderschön, die tollen Moonblumen und das weiße Kleid.Ich habe gesehen, dass ein deutscher Verlag bei einer anderen Geschichte einfach dieses Cover übernommen hat. Meinung Ein sehr interessantes und bewegendes Buch! Ich habe etwas länger für das Lesen gebraucht, da dieses Buch auf Englisch ist. Eigentlich lese ich schnell auf Englisch aber diese Geschichte war sehr verstrickt und kompliziert. Ich musste erst in sie abtauchen bis ich flüssig lesen konnte. Ich mochte die Protagonisten alle sehr, besonders Gally. Leider konnte ich nicht verstehen, was man an Ferney mag, denn er hat oft gestört und genervt. Ich habe auch lange nicht glauben können, dass es wirklich um Wiedergeburt geht. Der Schreibstil war sehr schön und die historischen Fakten gut recherchiert. Ich werde das Buch irgendwann nochmal auf Deutsch lesen. Es heißt "Ring der Zeit". Das Ene habe ich leider nicht ganz verstanden. Trotzdem kann ich sagen, dass es ein tolles Buch ist. Bitte lesen!!

    Mehr