James Lord Picasso und Dora Maar

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Picasso und Dora Maar“ von James Lord

'Picasso und Dora Maar' handelt von James Lords intensivem, doch ambivalentem Verhältnis zu dem großen Künstler. Noch bedeutender aber ist die in detaillierter Aufrichtigkeit geschilderte langjährige, vertraute und schwierige Beziehung mit Dora Maar, der Geliebten Picassos, die er gerade im Begriff war zu verlassen, als der junge Soldat die beiden kennenlernte. Dora Maar, eine legendäre zurückgezogene Gestalt, begabte Fotografin und Malerin, lebt noch heute in der Wohnung und in dem Landhaus, die Picasso ihr vor mehr als einem halben Jahrhundert zur Verfügung stellte; sie ist zugleich die wichtigste und am wenigsten bekannte Geliebte Picassos. Die sekundären Rollen in dieser lebendigen Schilderung der Pariser Künstlerszene der Nachkriegszeit werden gespielt von Balthus, Jacques Lacan, Andre Masson, Giacometti und zahlreichen anderen.

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Picasso und Dora Maar" von James Lord

    Picasso und Dora Maar

    Dolittle

    02. February 2007 um 18:33

    James Lord lernt Picasso in Paris kennen und beschreibt nun das Künstlerleben aus sehr persönlicher Sicht. Er lässt uns seine Erfahrungen in dieser Künstlerkolonie miterleben, kritisch, aber auch voller Bewunderung. Es macht Spaß, das Buch zu lesen und die vielen Fotos anzuschauen, die uns das Genie Picasso menschlich werden lassen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks