James Marrison

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 63 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(3)
(12)
(7)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Stadt der Verschwundenen

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein finsterer Ort

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mädchen im Fenster

Bei diesen Partnern bestellen:

The Drowning Ground

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch hinter einem unschuldigen Gesicht können sich Abgründe auftun...

    Das Mädchen im Fenster

    Nadl17835

    13. August 2017 um 00:14 Rezension zu "Das Mädchen im Fenster" von James Marrison

    Das neue Ermittlerpaar Graves und Downes bekommt es mit dem Mord eines griesgrämigen Mannes zu tun, der bei der Arbeit auf dem Feld abgestochen wurde. Während der Ermittlungen werden sie mit alten Fällen und Verdächtigungen konfrontiert. Denn vor sieben Jahren verschwanden zwei kleine Mädchen spurlos und einige Spuren führen zum Mordopfer. Doch es tauchen noch weitere Leichen auf und offenbaren ein schreckliches Geheimnis, welches einen lehrt, dass auch hinter einem hübschen, netten Gesicht Abgründe lauern können, die man sich ...

    Mehr
  • Stadt der Verschwundenen

    Stadt der Verschwundenen

    heinz60

    30. July 2017 um 18:22 Rezension zu "Stadt der Verschwundenen" von James Marrison

    Beim Stöbern habe ich das Buch „Stadt der Verschwundenen“ von James Marrison entdeckt und der Inhalt hat mich sofort angesprochen.Die Handlung spielt während einer der dunkelsten Zeiten Argentiniens: der Militärdiktatur, im Jahr 1981.Der junge Guillermo Downes eilt einer jungen Frau zu Hilfe, die von der Militärpolizei verschleppt zu werden droht, kann es aber nicht verhindern.Darauf aufbauend beginnt eine verzweifelte Suche und während die Handlung des Politthrillers fortschreitet, werden Stück für Stück die Grausamkeiten, ...

    Mehr
    • 3
  • Wenn ein Mensch plötzlich weg ist

    Stadt der Verschwundenen

    Flaventus

    02. July 2017 um 10:21 Rezension zu "Stadt der Verschwundenen" von James Marrison

    So recht kann man sich das nicht vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat, wie es ist, in einem totalitären Staat zu leben. Die Vorteile der Gewaltenteilung ist für uns derart selbstverständlich, dass es kaum vorstellbar ist, wie schnell in anderen Ländern unbescholtene Bürger ins Fadenkreuz geraten können. Südamerika Im Argentinien von 1981 ist Guillermo eben dies passiert, als er versucht einer scheinbar ahnungslosen Frau zu helfen, die von der Militärpolizei aufgegriffen wird und damit selbst zur Zielscheibe der ...

    Mehr
  • Chief Inspektor Downes und sein Kollege Graves ermitteln

    Das Mädchen im Fenster

    MelanieADowns

    17. June 2016 um 17:00 Rezension zu "Das Mädchen im Fenster" von James Marrison

    Als die Leiche von Frank Hurst gefunden wird, hegt Chief Inspektor Downes die Hoffnung einen alten Fall aufklären zu können. Hurst war 10 Jahre zuvor verdächtigt worden, etwas mit dem Verschwinden zweier Mädchen zu tun zu haben. Dann bricht in Hursts Haus ein Feuer aus, in dessen Überresten eine Frauenleiche gefunden wird. Downes glaubt den alten Fall schon gelöst zu haben, aber die Tote war viel älter als sie starb. Wer war die Tote in Hurst Haus und was wurde aus Hursts Tochter? Aber es kommt noch viel schlimmer, als Hursts ...

    Mehr
  • Ein solider Krimi

    Das Mädchen im Fenster

    MissRichardParker

    23. May 2016 um 11:29 Rezension zu "Das Mädchen im Fenster" von James Marrison

    Frank Hurst ist ermordet worden. Er wurde vor 10 Jahren verdächtigt, etwas mit dem Verschwinden zweier Mädchen zu tun zu haben. Doch ihm konnte nichts nachgewiesen werden. Kurz nach seiner Ermordung bricht im Haus von Frank Hurst ein Brand aus. Eine Mädchenleiche wird in den Trümmern gefunden. Endlich hat die Polizei den Täter gefunden, doch bald stellt sich heraus, dass die Tote deutlich älter war, als die vermissten Mädchen... Ich habe viel gutes über dieses Buch gehört und war gespannt. Die Geschichte ist stimmig geschrieben. ...

    Mehr
  • Wer hat Frank Hurst ermordet?

    Das Mädchen im Fenster

    Lerchie

    05. April 2016 um 20:24 Rezension zu "Das Mädchen im Fenster" von James Marrison

    Prolog: Sarah Hurst hatte einen Unfall. Sie war am Swimmingpool ausgerutscht mit dem Kopf gegen einen Stein gefallen und nun war sie tot. So nahm man, und auch die Polizei an… Graves war auf dem Weg zu seiner neuen Stelle. Er und Downes, sein Chef mussten sich noch zusammenraufen, was aber relativ reibungslos gelang. An seinem ersten Tag bekamen sei schon einen Mord herein, denn Frank Hurst war mit einer Mistgabel an der Kehle aufgespießt worden… Und dann, die Polizisten hatten sich nur einmal kurz im Haus von Frank Hurst ...

    Mehr
  • Ein Gaucho in den englischen Midlands

    Das Mädchen im Fenster

    TochterAlice

    03. September 2015 um 08:01 Rezension zu "Das Mädchen im Fenster" von James Marrison

    Ein Gaucho in den englischen Midlands: Das ist Chief Inspector Downes, aufwachsen in Argentinien, der nun bereits seit fast 20 Jahren bei der britischen Polizei beschäftigt ist und den es in die beschaulichen Cotswolds verschlagen hat. Nun ist ein Mann ermordet worden, der schon früher im Zusammenhang mit dem Verschwinden von sehr jungen Mädchen, fast Kindern, verdächtigt wurde - auch seine eigene Tochter, die allerdings schon ein wenig älter war, ist seit Jahren nicht aufgetaucht. Ob das eine mit dem anderen zu tun hat? Zumal es ...

    Mehr
  • Que quilombo

    Das Mädchen im Fenster

    buecherwurm1310

    02. September 2015 um 12:01 Rezension zu "Das Mädchen im Fenster" von James Marrison

    Frank Hurst wurde mit einer Mistgabel umgebracht. Im Dorf weint ihm keiner einer Träne nach, denn schon immer gab es Gerüchte um ihn. Er wurde vor Jahren verdächtigt mit dem Verschwinden von zwei Mädchen zu tun zu haben, doch nachweisen konnte man ihm nichts. Dann starb auch noch seine zweite Frau bei einem Unfall am Pool, was die Gerüchteküche wieder anheizte. Nun ermittelt Chief Inspektor Downes und sein neuer Kollege Inspektor Graves. Dieser Krimi wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Inspektor Graves ist gerade ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks