James McGee

(89)

Lovelybooks Bewertung

  • 115 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(35)
(38)
(14)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Totensammler" von James McGee

    Die Totensammler

    Krimi-Maus

    Rezension zu "Die Totensammler" von James McGee

    Eigentlich ist dieses Buch eine interessante Zeitstudie über London zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts. Auch ist das Thema interessant, da die Chirurgie in dieser Zeit noch nicht so weit war, wie wir sie heute kennen, und deshalb die Forschungsmethoden häufig zweifelhaft erscheinen. Auch die Leichenräuber lassen schaudern. Allerdings haben mich die Prioritäten in dem Buch etwas verwirrt. Ein Toter wird aufgefunden und die Polizei kommt mit Großaufgebot. Andere Tote werden einfach mal liegengelassen. Das hat mir persönlich ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    19. July 2014 um 16:28
  • Atmosphärisch dichter Abenteuerroman

    Das Höllenschiff

    Felice

    11. March 2014 um 20:48 Rezension zu "Das Höllenschiff" von James McGee

    "In diesem Laderaum herrschte ein Durcheinander von starken Gerüchen: von Flüssigkeiten, die aus den Fässern ausgetreten waren, von brackigem Wasser und verdorbenen Nahrungsmitteln, vermischt mit dem Geruch von Tauen und Teer. Es gab noch andere starke Duftnoten, aber der Hauch von Essig und Schwefel, ein Überbleibsel vom letzten Mal, als der Laderaum ausgeräuchert worden war, konnte gegen den Rattengestank nicht viel ausrichten. Bei dem reich gedeckten Tisch, den sie hier vorfanden, hatten sich die Nager stark vermehrt und alle ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Höllenschiff" von James McGee

    Das Höllenschiff

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rezension zu "Das Höllenschiff" von James McGee

    Historische Kriminalromane sind sicher nicht jedermanns Geschmack. Gut geschriebene, intelligent aufgebaute Romane dieses Genres, vermögen auf unterhaltsame Weise, sozusagen en passant, historische Zusammenhänge zu vermitteln, geschichtliche Kenntnisse aufzufrischen oder gar neue Interessen zu wecken. Wer daran Freude hat, kommt kaum an den abenteuerlichen Fällen des englischen Sonderermittlers Matthew Hawkwood vorbei, mit dem der Leser auf dem "Höllenschiff" das nunmehr dritte Mal mitleiden muss. Das 574 Seiten starke Werk ...

    Mehr
    • 2

    sissy_noll

    26. March 2013 um 17:12
  • Rezension zu "Das Höllenschiff" von James McGee

    Das Höllenschiff

    Charlotte87

    18. March 2011 um 12:32 Rezension zu "Das Höllenschiff" von James McGee

    England zur Zeit der Napoleanischen Kriege. Gefangene verschwinden aus den englischen Hulks, in denen die französischen Kriegsgefangenen festgehalten werden. Der Sonderermittler Hawkwood wird beauftragt, die organisierten Fluchten aufzuklären und dabei auch das Schicksal seiner verschwunden Vorgänger-Ermittlerzu lösen... Ein total tolles, interessantes und spannendes Buch mit einer Menge geschichtlicher Informationen über Kriegsgefangene der napoleanischen Kriege. Allerdings wird jeder, der dem Zusatztitel "Historischer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Rattenfänger" von James McGee

    Der Rattenfänger

    Archibald Pynchon-Light

    31. December 2010 um 12:08 Rezension zu "Der Rattenfänger" von James McGee

    Der historische Kriminalroman spielt 1811 in London. Das Land befindet sich im Krieg mit Napoleon und die Stadt ist ein riesiger Moloch aus Gestank, Dreck und Verbrechen. Zu Beginn wird ein Kurier der Admiralität bei einem Kutschenüberfall ermordet und seine Papiere werden gestohlen. Dann verschwindet ein in Adelskreisen hoch angesehener Uhrmacher. Der Ermittler Matthew Hawkwood wird mit dem Fall beauftragt. Er unterhält Kontakte zur Unterwelt, da der gefürchtete Kopf einer Gaunerbande ein ehemaliger Kriegskamerad ist. Hawkwood ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Totensammler" von James McGee

    Die Totensammler

    Neonsonne

    03. December 2010 um 18:07 Rezension zu "Die Totensammler" von James McGee

    London, Anfang des 19. Jahrhunderts.. Das Buch beginnt in einem riesigen alten Gebäude. Verzweifelte Schreie ertönen durch das Treppenhaus. Ein Ort verbunden mit Wahnsinn, Hoffnungslosigkeit und Elend. Das Bethlehem Royal Hospital. Auch Bedlam genannt, die Klapsmühle, das Irrenhaus... ... Eine typisch düstere kalte Atmosphäre durchflutet dieses Buch. Dunkle dreckige Gassen, vereiste Friedhöfe, Huren in schäbigen Lokalen und Leichenräuber die mit Anatomisten Geschäfte abwickeln. Geld für Tote, eine begehrenswerte Bereicherung in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Totensammler" von James McGee

    Die Totensammler

    MichaelSterzik

    04. July 2010 um 15:41 Rezension zu "Die Totensammler" von James McGee

    Die Totensammler – James McGee Im 20 und nun 21 Jahrhundert haben die Mediziner und auch die Medizintechniker es geschafft ganze Krankheiten zu eliminieren, zu heilen oder auch einzudämmen. Die Diagnostik hat in den letzten zweihundert Jahren wahre Quantensprünge erreicht in dem die „Götter“ in Weiß mithilfe modernster Medizintechnik Krankheiten erkennen und gezielt behandeln können, so das ein Wettlauf mit der Zeit zwar nicht immer gewonnen werden kann, aber so manches Mal kann man den Tod seine Show stehlen. Drehen wir das Rad ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Höllenschiff" von James McGee

    Das Höllenschiff

    MichaelSterzik

    13. March 2010 um 17:53 Rezension zu "Das Höllenschiff" von James McGee

    James McGee – Das Höllenschiff In der Zeit der napoleonischen Kriege die zwischen 1792 und 1815 zwischen dem Kaiserreich Frankreich und einem alliierten Europa stattfanden. Es war auch eine Zeit der Koalitionen, der Bündnisse zwischen den einzelnen europäischen Staaten die aufgrund ihrer Interessen eine Front gegen Napoleon Bonaparte bildeten. Die Schlacht bei Waterloo und der Sieg des Heeres unter Britischer, Niederländischer und Deutscher Flagge beendete die Herrschaft Napoleons. Die napoleonischen Kriege dauerten 23 Jahre und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Totensammler" von James McGee

    Die Totensammler

    Kate

    04. April 2008 um 19:04 Rezension zu "Die Totensammler" von James McGee

    Ein Krimiroman, der teilweise auf Tatsachen beruht, über die Anfänge der Chirugie als die Versuche an Toten nur für einige Ausgewählte erlaubt war, die anderen mußten sich die Leichen illegal beschaffen und dadurch entstand ein regelrechter Handel mit Verstorbenen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks