James Meek

 3.4 Sterne bei 67 Bewertungen

Alle Bücher von James Meek

Sortieren:
Buchformat:
Liebe und andere Parasiten

Liebe und andere Parasiten

 (39)
Erschienen am 19.08.2013
Die einsamen Schrecken der Liebe

Die einsamen Schrecken der Liebe

 (26)
Erschienen am 01.05.2007
Fremdland

Fremdland

 (1)
Erschienen am 29.08.2008
Die einsamen Schrecken der Liebe

Die einsamen Schrecken der Liebe

 (1)
Erschienen am 01.09.2005
Liebe und andere Parasiten

Liebe und andere Parasiten

 (0)
Erschienen am 19.08.2013
Liebe und andere Parasiten

Liebe und andere Parasiten

 (0)
Erschienen am 19.08.2013
The People's Act of Love

The People's Act of Love

 (0)
Erschienen am 07.03.2013
ReCollections

ReCollections

 (0)
Erschienen am 14.12.2011

Neue Rezensionen zu James Meek

Neu
Jetztkochtsies avatar

Rezension zu "Liebe und andere Parasiten" von James Meek

Abgebrochen
Jetztkochtsievor 4 Jahren

Bereits im letzten Jahr habe ich von einer damaligen Bekannten das Buch hier zum Lesen erhalten. Ich hatte mich gefreut, denn ich fand “Die einsamen Schrecken der Liebe” von Meek wunderbar, berührend, intensiv, schmerzlich. Ein toller Lesestoff. Letztes Jahr habe ich dann auch mit de Lesen begonnen, war die ersten 50 Seiten auch gefesselt und berührt und fand es toll, legte es dann aber recht schnell zur Seite, falsche Buch, falscher Zeitpunkt. Im Januar hab ich dann einen Neustart gewagt, wieder fand ich den Anfangen super, dann ließ mein Interesse aber sehr schnell nach, weder blickte ich noch durch, wer da wer war, noch warum wer so handelte, geschweige denn, worum es überhaupt ging. All das was mir an “Die einsamen Schrecken der Liebe” so gefallen hatte, fehlte hier. Meek springt von einer Begebenheit zur Nächsten, ohne den Leser abzuholen und mitzunehmen. Die Figuren bleiben seltsam Farblos, die Beschreibungen sind zwar intensiv, aber wenig aussagekräftig. Auch nach mehreren hundert gelesenen Seiten, weiß ich nicht, was die einzelnen Charaktere antreibt, was sie bewegt, was sie fühlen, was sie wollen und was sie verbindet.

Leider wandert also dieses Buch auf den unbeendeten Stapel und hatte ich im letzten Jahr noch Hoffnung, dass das Buch und ich uns zu einem anderen Zeitpunkt noch finden würden, habe ich diese Hoffnung nun nicht mehr.

Sehr schade….

Kommentieren0
4
Teilen
Bibliomanias avatar

Rezension zu "Liebe und andere Parasiten" von James Meek

Geschwister halten zusammen?!
Bibliomaniavor 5 Jahren

Ritchie, ein Teenie-Musik-Talent-Showmaster hatte eine Liaison mit einer 15-Jährigen, die auf keinen Fall ans Licht kommen darf. Gerade weil seine Frau und seine beiden Kinder schon zwei aufgedeckte Affären ertragen und irgendwie verziehen hatten. Ritchies Schwester Rebecca ist eine Biologin, die die Heilungschancen eines Parasiten an sich selbst testet, scheint ein Gutmensch vor dem Herren zu sein. Doch da haben beide die Rechnung ohne Val gemacht, Becs Ex-Verlobtem, der auch von Ritchies Affäre Wind bekommen hat und nun beide erpresst. Als Bec Alex wiedertrifft und mit ihm ein gemeinsames Leben verbringen möchte, scheint sich doch noch alles gut aufzulösen…

Nur eine halbe Familiengeschichte, wohl eher die Geschichte eines Geschwisterpärchens, die irgendetwas verbindet. Ritchie scheint seine Schwester zu lieben und handelt dann so widersprüchlich. Sich selbst versucht er zu überzeugen, was er doch alles für sie tut, doch in Wahrheit droht er ihr Untergang zu werden.

In anspruchsvoller Sprache erzählt James Meek die Geschichte einer Frau, die wenigstens ehrlich ist und ihres Bruders, der sich in meinen Augen nicht mehr als ein Arsch und Feigling aufführt. Leider wurde mir die Geschichte zu Beginn mit de unsympathischen Ritchie etwas vermiest, wurde aber zum Ende hin deutlich besser. Insbesondere Becs Job fasziniert mich auch jetzt noch.

Kommentieren0
3
Teilen
Gospelsingers avatar

Rezension zu "Liebe und andere Parasiten" von James Meek

Toller Schreibstil, aber sonst...
Gospelsingervor 5 Jahren

Ritchie Shepherd hat eine Affäre mit einer Minderjährigen. Davon bekommt der Exfreund seiner Schwester Bec Wind und erpresst Ritchie. Ritchie soll einen Verrat an seiner Schwester begehen, die an einem Malaria-Medikament forscht.

So weit, so gut. Der moralische Konflikt ist hinreichend spannend, um eine längere Geschichte zu tragen, und ich freute mich auf die Lektüre. Leider wurde ich enttäuscht.

Das Buch ist zwar sprachlich schön, es enthält viele kluge Sätze und die kleinen und großen Geschichten über die Protagonisten lesen sich wundervoll, aber mir fehlte der rote Faden. Die Geschichten sind willkürlich aneinandergereiht, ich habe keinen durchgehenden Handlungsfaden gefunden. Zwischendurch kommt immer mal wieder Spannung auf, wenn es um den im Klappentext beschriebenen Konflikt geht, aber dann kommt gleich wieder ein abrupter Themenwechsel.

Ich habe mich beim Lesen völlig verzettelt, so viele Charaktere tauchen auf. Durch die schiere Masse an Charakteren bin ich mit keinem richtig warm geworden, schon gar nicht mit dem Protagonisten Richie.

Denn Richie ist kreuzunsympathisch. Er ist infantil, völlig ichbezogen, und sein Gewissen regt sich nie. Er bekommt immer irgendeine Rechtfertigung hingebogen, um vor sich selbst als unschuldig da zu stehen, selbst wenn er lügt und betrügt. „Lass dich nicht erwischen“, lautet sein Leitspruch. Seine Familie hat er nur, um dazu zu gehören, weil Familie nun einmal als wichtig gilt. Er bekommt es sogar hin, sich seine Taten so zurechtzudrehen, dass die Opfer als eigentlich Verantwortliche erscheinen. Seine Selbstwahrnehmung ist so verbogen, dass er sich selbst als guten Menschen sieht.
Nein, mit diesem Charakter konnte ich nichts anfangen. Und auch mit dem ganzen Buch nicht viel.

Schade, dass die zweifellos vorhandene, am hervorragenden Schreibstil ablesbare Begabung des Autors nicht besser genutzt wurde.



Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar
Zusammen mit dem DVA Verlag möchten wir euch zu einer Leserunde zum fesselnden Gesellschaftsroman "Liebe und andere Parasiten" von James Meek einladen. Darin erzählt der schon zweifach für den Booker-Preis nominierte Autor eine Familiengeschichte voller Skandale, Geheimnisse, Liebe und Verrat.

Mehr zum Inhalt:
Bec Shepherd, Forscherin aus Leidenschaft, hat ein hehres Ziel im Leben: Sie will die Menschheit von der Geißel der Malaria befreien. Dafür ist sie sogar bereit, ihre eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen. Ihr Bruder Ritchie hingegen, einstmals gefeierter Rockstar und nun millionenschwerer TV-Produzent, riskiert für eine Affäre mit einer Minderjährigen die Trennung von seiner Ehefrau. Nur einer weiß von dieser Bettgeschichte: der skrupellose Journalist Val. Als Bec seinen Heiratsantrag ablehnt, droht Val, Ritchies Fehltritt publik zu machen – wenn dieser nicht seine Schwester an den öffentlichen Pranger stellt. Muss Ritchie sie wirklich verraten, um seine eigene Haut zu retten?

Klug, kühn, komisch – eine provozierende Geschichte über die Kraft von Familienbanden, die Unvereinbarkeit von Glaube und Vernunft, über Musik, Medienhypes, Evolution und den Drang, die Welt zu verbessern. Ein groß angelegter Gesellschaftsroman über unsere Zeit, in der Richtig und Falsch, Gut und Schlecht nicht immer zu unterscheiden sind.


--> Leseprobe

Lasst euch diesen gleichermaßen provokanten wie scharfsinnigen Roman mit einer Menge schwarzem Humor nicht entgehen und bewerbt euch als Testleser für "Liebe und andere Parasiten". Wir vergeben 25 Leseexemplare des Buches unter allen Bewerbern.* Beantwortet dafür bis zum 7. August 2013 die folgende Frage:

In welcher Situation in eurem Leben fiel es euch schon einmal schwer, zwischen Richtig und Falsch zu unterscheiden?


*Im Gewinnfall gehören eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in den Leseabschnitten der Leserunden sowie das Verfassen einer abschließenden Rezension selbstverständlich dazu.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 160 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks