James Melville

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(2)

Buchreihe "Superintendent Tetsua Otani" von James Melville in folgender Reihenfolge

Lohn des Zen
NR 1

Lohn des Zen

(1)

Erscheinungsdatum: 01.06.1994

Unheilige Dinge geschehen im Chisho-ji, einem buddistischen Tempel unweit der japanischen Stadt Kobe, seit sich dort ein paar ausländische Zen-Schüler eingenistet haben. Der Oberpriester frönt der Fleischeslust, Rauschgift wird entdeckt, und schließlich passiert ein Mord. Superintendent Tetsuo Otani und seine Kollegen von der Polizeipräfektur Kobe müssen ganze Arbeit leisten, um sich den Lohn des Zen zu verdienen.

Die Chrysanthemen- Kette
NR 2

Die Chrysanthemen- Kette

(1)

Erscheinungsdatum: 01.11.1995

Ein alter Samurai
NR 3

Ein alter Samurai

(0)

Erscheinungsdatum: 01.05.1991

Das Erdbeben kam nicht unerwartet. Um so erstaunlicher, daß sich ausgerechnet der kühle deutsche Industrielle Richard Liebermann darüber zu Tode erschrickt und einem Herzanfall erliegt. Doch dann stellen Superintendent Otani und seine Mitarbeiter von der Polizeipräfektur Hyogo fest, daß jemand bei Liebermanns Tod nachgeholfen hat. Jemand, der sich mit Kampfsport und japanischer Tradition auskennt. Ein alter Samurai?

Der neunte Netsuke
NR 4

Der neunte Netsuke

(0)

Erscheinungsdatum: 01.11.1995

Willkommen im Liebeshotel! Dem Paradies für junge Pärchen, Flitterwöchner und solche, die sich im »Zimmer der Süßen Eintracht« einige Stunden von den Strapazen des Ehebetts erholen möchten. Ein Paradies aber auch für Mörder. Nur halbherzig genießen Siperintendent Otani, seine Frau Hannae und seine Mitarbeiter Kimura und Ninja Noguchi daher den sinnlichen Luxus des Hauses Fantasia, in dessen Lustlaube die Leiche einer unbekannten Schönen lag. Zumal die Polizisten keine Spur vom Täter finden....

Sayonara für eine Sängerin
NR 5

Sayonara für eine Sängerin

(0)

Erscheinungsdatum: 01.03.1998

Für Japaner ist das zarte weiße Fleisch des Fugu eine Delikatesse. Allerdings birgt der Genuß des stacheligen Kugelfisches ein gewisses Risiko: Wenn der Koch bei der Zubereitung schlampt, bezahlt der Feinschmecker die Zeche mit dem Leben. Ein widerwärtiger Tod, verursacht durch ein starkes Gift in den Eingeweiden des Meerestieres. Widerwärtig finden Superintendent Tetsuo Otani und sein Assistent Jiro Kimura auch die Sangeskünste eines Madrigal-Zirkels unter Leitung der fetten Mrs. Baldwin....

Der Tod eines Daimyo
NR 6

Der Tod eines Daimyo

(0)

Erscheinungsdatum: 01.04.1998

Konnsuke Yamamoto, der legendäre Yakuza-Patriarch liegt im Sterben. Seine Nachfolger wetzen bereits die Messer. Der ungünstigste Augenblick für einen Urlaub in Großbritannien, denkt sich Superintendent Tetsuo Otani. Dann wird in Cambridge ein höchst ehrenwertes Mitglied einer japanichen Handelsdelegation vor den Augen des Superintendenten erstochen, und Otani erkennt, welche Folgen der Tod eines Daimyo hat.

Die Todeszeremonie
NR 7

Die Todeszeremonie

(0)

Erscheinungsdatum: 01.02.1998

Jeder in Kyoto schätzte und verehrte den Großmeister Minamikuni. Fast jeder. Denn während der heiligen Teezeremonie an Neujahr wird der würdige alte Herr aus dem Hinterhalt erschossen. Von einem Scharfschützen, der keine Spur hinterläßt. Superintendent Otani vermutet ein politisches Verbrechen. Galt der Schuß dem britischen Botschafter? Erst kurz bevor der raffinierte Mörder wieder zuschlägt, stoßen Otani und seine Mitarbeiter auf die düstere Lösung.

Vorsicht, Fremder
NR 8

Vorsicht, Fremder

(0)

Erscheinungsdatum: 01.04.1995

Ein arabischer Geschäftsmann liegt tot in der Badewanne. Selbstmord? Ein arabischer Wissenschaftler wird vor der Moschee überfahren. Versehen? Beides geschieht binnen weniger Tage in derselben Gegend Japans. Zufall? Superintendent von der Polizei in Kobe glaubt nicht an solche Zufälle. Auch wenn seine Nachforschungen im Sande verlaufen. Bis er heimlich eine Mädchenoper besucht. Und bis er von Inspektor Kimuras Affäre mit einer rothaarigen Jüdin erfährt.

Kimono für eine Leiche
NR 9

Kimono für eine Leiche

(0)

Erscheinungsdatum: 01.04.1995

Zunächst fällt einem bedeutenden japanischen Geschäftsmann ein Kristallüster auf de Kopf. Mitten in der großen Pressekonferenz zur großen Modemesse in Kobe, dem Ereignis des Jahres. Dann liegt ein britischer Modeschöpfer grotesk geschminkt und mausetot in seiner Garderobe. Die Teilnehmer des Modespektakels sind schockiert und verängstigt. Aber die Show muß weitergehen. Auch für Superintendent Otani und seine Mitarbeiter von der Polizei in Hyogo, die herausfinden wollen, welcher der illustren...

Ein Ronin spielt nicht mit
NR 10

Ein Ronin spielt nicht mit

(0)

Erscheinungsdatum: 01.04.1998

Ein brennendes Bürohaus ist keine Seltenheit. Auch in Kobe nicht. Die Mafiia kassiert allerorten gerne ein Versicherungssümmchen. Doch die Holländerin, die verbrannt in dem Gebäude gefunden wird, stört das Bild. Und etwas, was sie bei sich trägt, verstört die ermttelnden Inspektoren »Ninja« Noguchi und Hara. In der Handtasche der blonden Schönheit findet sich ein fröhliches Familienphoto. Darauf abgebildet ist der hochgeschätzte Chef der beiden Inspektoren: Superintendent Otani von der...

Ein Haiku für Hanae
NR 11

Ein Haiku für Hanae

(0)

Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Ein Fuchsgeist hat den Mann gemetzelt. So munkelt man in der kleinen Stadt Sumoto, in der Inspector Otani den scheußlichen Mord an einem amerikanischen Mormonen-Missionar aufklären soll. Alberner Aberglaube, meint Otani und geht nüchtern seinen Untersuchungen nach. Bis er die Macht des Dämons am eigenen Leibe zu spüren bekommt.

Der falsche Buddha
NR 12

Der falsche Buddha

(0)

Erscheinungsdatum: 01.01.1998

Der Mörder legte Wert auf Tradition. Erst versuchte er, Professor Minoru Kido mit dem Dachsparren eines Shinto-Schreines zu töten. Danach probierte er es mit der Kunst des Bogenschießens. Erfolg hatte er erst, als er sich alter handwerklicher Fertigkeiten besann. Was aber, so rätseln Superintendent Otani und seine Mitarbeiter Kimura, Hara und Noguchi, verbindet einen toten Archäologie- professor mit einem verschwundenen Yakuza? Und wie paßt eine falsche Buddha-Statue ins Bild?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.