James Patterson Ave Maria

(99)

Lovelybooks Bewertung

  • 142 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(27)
(55)
(17)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ave Maria“ von James Patterson

Hochspannung pur! Der neue Alex-Cross-Thriller: noch härter, schärfer, rasanter! Noch nie hat der geniale Kriminalpsychologe Alex Cross einen Serienmörder so wenig durchschaut wie bei seinem neuesten Fall. In Hollywood werden berühmte Stars auf grausam- raffinierte Weise ermordet. Die Unterschrift auf den Bekennerschreiben, die regelmäßig bei einem Reporter der "Los Angeles Times" eintreffen, lautet Mary Smith. Eine weibliche Serientäterin hält die Stadt in Angst und Schrecken! Doch was sind ihre Motive und welche Ziele verfolgt sie? Mit jedem Schritt, den Cross näher an die Unbekannte herankommt, tritt er tiefer ein in eine dunkle Welt, in der Angst und Wahnsinn regieren. Und noch weiß er nicht, wie er das wahnwitzige Morden beenden kann . Der 10. Fall für den faszinierenden Kriminalpsychologen Alex Cross. "Patterson erfüllt alles, was ein Thriller- Liebhaber erwartet. Eiskalt, klar, kompromisslos erzählt!" Bild am Sonntag "James Patterson ist einer der besten Thriller- Autoren der Welt!" USA Today

Mein erster James Patterson und garantiert nicht mein Letzter! Leicht zu lesen und spannend.

— Buchgeborene
Buchgeborene

für mich zu flach und irgendwie haarsträubend, ganz klar nicht mein Fall

— saia
saia

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend konstruiert

    Ave Maria
    santina

    santina

    24. November 2014 um 21:36

    Protagonist: Alex Cross unterstützt die Mordkommission in Washington als Psychologe und ist inoffizieller Berater und Profiler für das FBI. Seine erste Frau starb bei einer Schießerei, die beiden Kinder aus dieser Ehe leben bei ihm und seiner Großmutter, bei der er selbst auch aufgewachsen ist. Sein Sohn Alex jr. lebt derzeit bei Christine, von der er getrennt lebt. Zum Inhalt: Alex Cross hat Urlaub und fährt mit seinen drei Kindern und seiner Großmutter nach Disneyland. Allerdings ist die Familienzeit nur von kurzer Dauer, denn das FBI braucht ihn bei einem Mordfall in Los Angeles. Offensichtlich hat es der Mörder auf Frauen abgesehen, die nicht nur im Filmbusiness tätig sind, sondern zu Hause auch Familie habe. Er oder möglicherweise auch sie sendet zu jedem Mord eine eMail an einen Journalisten und unterzeichnet diese mit “Mary Smith”. Die Jagd nach Mary Smith gestaltet sich allerdings als gar nicht so einfach, da ist es auch wenig hilfreich, dass sich ein Reporter mit Alex Leben beschäftigt und ihn scheinbar auf Schritt und Tritt verfolgt. Zusätzlich hat Alex Cross mit privaten Problemen zu kämpfen. Christine will das alleinige Sorgerecht für Alex jr. einklagen und die Beziehung zu seiner derzeitigen Freundin geht in die Brüche. Meine Gedanken zum Buch: Obwohl dies mein erster Fall von Alex Cross war, habe ich mich recht schnell zurecht gefunden. Der Mordfall ist interessant und spannend konstruiert, zusätzlich haben mich die Passagen, in denen der Mörder als “Geschichtenerzähler” zu Wort kommt, noch neugieriger gemacht, so dass ich das Buch nur schweren Herzens aus der Hand gelegt habe, um ein paar Stunden zu schlafen. Einzig das Ende war mir dann doch zu überstürzt. Insgesamt bin ich aber sehr angetan von Autor und Protagonisten und kann mir deshalb gut vorstellen, auch noch weitere Fälle von Alex Cross zu lesen.

    Mehr
  • Rezension zu James Patterson - Alex Cross: Ave Maria

    Ave Maria
    miss_mesmerized

    miss_mesmerized

    08. June 2014 um 06:24

    FBI Kriminalpsychologe Alex Cross will endlich mit der Familie Ferien machen, viel zu selten sieht er seine Kinder und deshalb geht es mit der Familie von Washington nach Kalifornien. Dort jedoch hält eine seltsame Mordserie die Hollywood-Schönheiten in Atem: eine Serienkillerin scheint es auf berühmte Mütter abgesehen zu haben. Diese werden nicht nur ermordet, sondern auch noch im Gesicht verstümmelt. Als wenn dies nicht genug wäre, schickt „Mary Smith“ verhöhnende E-Mails an eine Zeitung. Alex Cross wird von seinem Vorgesetzten gebeten, das LAPD zu unterstützen. Dort ist man nicht sehr erpicht auf die Hilfe des FBI und die Tatsache, dass man in dem Fall nicht weiter kommt, macht es dabei nicht leichter. James Patterson schafft es, den Leser schnell zu fesseln und in den Bann der vermeintlichen Mörderin zu ziehen. Durch die Einschübe seitens des „Geschichtenerzählers“ erhält man eine doppelte Perspektive, die jedoch die Identität nicht verrät und somit der Spannung keinen Abbruch tut. Obwohl mir die anderen Bände der Alex Cross Reihe nicht bekannt sind, war es nicht schwer sich in die Geschichte um die Figuren einzufinden. Allerdings nahm das Privatleben des Ermittlers für meinen Geschmack einen zu großen Raum ein. Auch die Auflösung des Falles war mit letztlich ein wenig zu hastig, da hätte ich auch gerne mehr über Motive etc. des Täters erfahren. Bis dahin jedoch spannend und äußerst unterhaltsam.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Ave Maria" von James Patterson

    Ave Maria
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. April 2014 um 16:50

    Liebe lovelybooks-Community, auf booknerds.de - literatur & mehr gibt es dieses Jahr im Rahmen von Blogger schenken Lesefreude bei uns insgesamt 21 Bücher, 1 Hörbuch und 10 Lesezeichen zu gewinnen, und einer der Titel ist der oben genannte. Wo? Hier: http://www.booknerds.de/2014/04/gewinnspiel-blogger-schenken-lesefreude-2014/ (Bitte nur dort antworten und nicht hier kommentieren! Sollte das Formular nicht funktionieren, bitte eine E-Mail an verlosung äääät booknerds puuuunkt de oder eine Direktnachricht via Facebook (facebook.com/booknerds.de) senden) Liebe Grüße, Chris und die booknerds (Buchcover/Auflage kann von der abgebildeten Version bei älteren Titeln abweichen!)

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Ave Maria" von James Patterson

    Ave Maria
    Ruby85

    Ruby85

    23. April 2014 um 10:43


    Tadaaaaaa heut ist Welttag des Buches   


    Im Rahmen der Aktion Lesefreunde 2014 flatterten mir 10 Exemplare dieses tollen Thrillers ins Haus und eins davon ist für Euch! Was ihr dafür tun müsst? 

    Schaut auf meinem Blog vorbei und hinterlasst einen kleinen Kommentar, warum ihr gerne lest :-) 

    http://zimttraeumereien.wordpress.com/2014/04/23/achtung-welttag-des-buches/




    Liebe Grüße!!

  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148
  • Rezension zu "Ave Maria" von James Patterson

    Ave Maria
    samea

    samea

    11. January 2012 um 00:52

    0/8/15 Krimi in einem genialen Cover (Sonderausgabe im Taschen-Design) Ich muss zugeben, dieses Buch habe ich wegen des Covers gekauft. Es ist wie eine Handtasche gearbeitet und der Textfluss ist entlang der Breitseite des Buches. Einfach und doch extrem auffällig. Leider ist das Buch inhaltlich nicht so außergewöhnlich. Die Protagonisten waren mir einigermaßen sympathisch. Wirklich Empathie habe ich jedoch nicht empfunden. Die Sprache das Autors ist einfach und klar. Das Buch lässt sich daher leicht und flüssig lesen. Einen sehr großen Raum nimmt die Beziehungsproblematik des ermittelnden Kriminalbeamten sein. Der Psychopath wird am Schluss sehr schnell, meiner Meinung nach viel zu schnell, abgehandelt. Das Buch erinnert mich an die daily soap im TV. Leichte Kost, die man lesen kann aber auch nichts verpasst hat, wenn man das Buch nicht kennt.

    Mehr
  • Rezension zu "Ave Maria" von James Patterson

    Ave Maria
    zugroaster

    zugroaster

    04. September 2010 um 18:39

    Fand den Roman sehr gut und spannend geschrieben. Jedes Mall rege ich mich mit auf, wenn Alex Cross von einem Vorgesetzten genötigt wird und ihm am liebsten eine aufs Maul geben würde und ich leide mit ihm, wenn es wieder mal ein Problem mit seiner Freundin gibt, bzw freue ich mich, wenn er jemanden kennenlernt. Die dt. Übersetzung der Titel mag ich gar nicht, da es wörtlich viel besser passen würde. Durch die kurzen Kapitel ist man auch ruckzuck mit dem Buch durch.

    Mehr
  • Rezension zu "Ave Maria" von James Patterson

    Ave Maria
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. June 2009 um 13:49

    Sehr spannender Thriller um Hollywood-Morde, aufgrund kurzer Kapitel sehr dynamisch und kurzweilig.
    Hab das Buch an einem Wochenende durchgelesen!

  • Rezension zu "Ave Maria" von James Patterson

    Ave Maria
    lesetitan

    lesetitan

    21. July 2008 um 20:26

    alex cross wie er leibt und lebt, härter und spannender als zuvor

  • Rezension zu "Ave Maria" von James Patterson

    Ave Maria
    Moko

    Moko

    02. August 2007 um 19:48

    Der FBI-Agent Alex Cross wird zu einem Fall dazu gerufen, bei dem es sich um einen Mord an einer berühmten Mutter aus Hollywood handelt. Der Mörder hinterlies Kinderstick, wer mit Buchstaben drauf, haben die etwas mit dem Opfer zu tun. Während Cross noch ermittelt, geschehen die nächsten Morder und wieder die Sticker. Alles weist auf eine Frau hin, aber war sie es wirklich??? Was ist mit ihren Kindern?? Hat der Reporter, der Alex verfolgt, was mit dem Fall zu tun??? Gute Idee und Umsetzung mit einem überraschendem Ende.

    Mehr