James Patterson , Chris Grabenstein Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)“ von James Patterson

Die Zwillinge Beck und Bick sowie ihre Geschwister Storm und Tommy übernehmen nach dem mysteriösen Verschwinden ihrer Eltern nicht nur deren Segelschiff, sondern auch den Job als Schatzsucher. Ihnen ist klar: Schaffen sie es, das Rätsel um eine geheimnisvolle Karte zu lösen, finden sie vielleicht auch ihre Eltern wieder. Doch kaum haben sie eine heiße Spur, kommen ihnen die abgebrühtesten Kunsträuber, gerissensten Gangster und furchtlosesten Piraten in die Quere. Eine rasante Schatzsuche von der Karibik bis nach New York – fesselnd gelesen von Marius Clarén. Lesung mit Marius Clarén 3 CDs | ca. 3 h 57 min

Rasant, witzig, skurril, abenteuerlich! Diese vier Schatzsucher, suchen nicht nur einen geldwerten Schatz, finden sicher begeisterte Hörer

— danielamariaursula

Eine rundum gelungene, rasante und immer wieder überraschende Abenteuergeschichte, nicht nur für Kinder!

— BookHook

Abenteuerliche Schatzsuche - für ältere Kinder

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Schatzsuche im Spaßbad

Abenteuerliche Geschichte rund ums schwimmen + Baderegeln

YaBiaLina

Sophie im Narrenreich

Wunderschönes Buch für Jung und Alt

SusanneSiebert

Petronella Apfelmus

Auch dieses Herbstabenteuer ist wieder richtig spannend, magisch und witzig. Wunderschön illustriert, ein echtes Lieblingsbuch!

danielamariaursula

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Witziger und spannender Serien-Auftakt

anke3006

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Witzige, spannende, fantasievolle Geschichte, die Alltagsprobleme der Kinder mit einer Prise Magie vermengt. Liebenswert!

black_horse

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungener Auftakt einer spannenden Kinderbuchserie

    Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

    CorniHolmes

    13. January 2017 um 22:39

    Nachdem bereits die Mutter verschwunden ist und nun auch noch der Vater der Kidd-Kinder, ein berühmter Schatzsucher, bei einem schweren Sturm über Bord gespült wurde, sind die vier Geschwister Tommy, Storm, Beck und Bick nun auf sich alleine gestellt und übernehmen das Kommando ihres Schiffes, der LOST. Die vier Kinder beschließen, die Schatzsuche ihres Vaters fortzusetzen und hoffen dabei, ihre Eltern wiederzufinden. Ein spannendes Abenteuer erwartet die Kidd-Kids...Schon der Anfang dieses Hörbuchs startet voller Spannung und Action. Als Hörer ist man sofort von der Handlung gefesselt und fiebert bis zum Schluss mit. Wenn man spannende Unterhaltung sucht, ist dieses Hörbuch die perfekte Wahl! Marius Clarén liest wirklich toll! Seine Stimme ist sehr angenehm und er gibt jedem Charakter seine eigene Stimme. Dies war mein erstes Hörbuch mit ihm, aber da er mir als Leser hier so gut gefallen hat, werde ich mir ganz sicher demnächst noch weitere Hörbücher mit ihm anhören. Es macht richtig Spaß ihm zuzuhören.Die Geschichte ist wirlich gut und spannend, allerdings musste ich manche Stellen mehrmals hören, weil ich zwischendurch etwas den Faden verloren hatte. Vielleicht habe ich manchmal einfach nicht gut genug aufgepasst oder es lag an der gekürzten Fassung, aber ich hatte leider einfach an manchen Passagen meine Probleme zu folgen. Mir hat dieses Hörbuch aber dennoch sehr gut gefallen. Besonders Marius Clarén hat mich als Sprecher sehr begeistert.Die Charaktere habe mir alle sehr gut gefallen. Besonders Bick, aus dessen Sicht die Geschichte erzählt wird, ist mir sehr schnell ans Herz gewachsen.Der Humor kommt hier übrigens auch nicht zu kurz. Als Hörer bekommt man hier also wirklich sehr viel geboten: Action, Spannung und so einiges zum Lachen.Da es sich hier um Band 1 einer neuen Kinderbuchserie handelt, endet dieser Teil ziemlich offen und macht einen neugierig auf den zweiten Teil. Auch diesen möchte ich mir sehr gerne bald anhören, da ich nun unbedingt wissen möchte, wie die Abenteuer der Kidd-Kinder weitergehen.Ich kann dieses Hörbuch nur empfehlen. Es ist zwar nun keines, welches ich mir immer wieder anhören würde oder das mich wirklich restlos begeistert hat, aber eine Empfehlung ist es dennoch. Ich denke, besonders Jungen ab etwa 7 Jahren werden diese Reihe lieben. Von mir bekommt "Die vier Schatzsucher - In der Karibik" 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Schatzsuche

    Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

    Seelensplitter

    10. August 2016 um 09:58

    Meine Meinung zum Hörbuch:Die vier Schatzsucher in der KaribikInhalt in meinen Worten:Vier Kinder - Kinder die gerade ihren Papa über Bord verloren haben, müssen versuchen zu überleben und dabei ein Rätsel zu lösen. Als dann auch noch ihr Boot leckt, müssen sie an eine Insel, wo diverse Abenteuer auf sie warten. Wird es ihnen gelingen, das Rätsel, das ihnen begegnet zu lösen?Wie fand ich das Hörbuch?Sprecher:Der Sprecher Marius Clarén spricht dieses Abenteuer total genial. Aber wie soll es bei diesem klasse Sprecher auch anders sein,. Übrigens der ein oder andere kennt ihn aus der Bibi und Tina Geschichte.Er bringt die richtige Spannung, die richtige Betonung, die richtige Wirkung in die richtige Spannung. So dass das Hörbuch einfach nur davon profitieren kann.Auch verschluckt er keine Silben, es sei denn der Charakter von einer Buchfigur verlangt es von ihm.Geschichte:Ich musste dieses Hörbuch drei mal hören um wirklich zu verstehen, um was es in diesem Hörbuch gehen soll. Dabei liegt das aber nicht am Sprecher, sondern ich vermute das mir manchmal etwas fehlte von der Geschichte, weil es ja eine gekürzte Lesung ist. Aber auch das kann ich nicht wirklich sagen.Auch wenn ich etwas öfter brauchte um das Hörbuch bis in die letzte Facette zu verstehen, so finde ich das Hörbuch gelungen.Die Idee ist zwar mit den Kindern nicht neu, vor allem dass es vier Kinder sind, die gemeinsam auf Entdeckungstour gehen, dafür sind es aber ganz andere Wesen. Und die Stärke die der eine Charaktere hat, macht der andere mit Klugheit sowie Gewitztheit gut.Fazit:Dieses Hörbuch ist ein tolles Abenteuer-Hörbuch. Für Jungs und Mädels gleichermaßen gut geeignet und es machte mir Freude dem Sprecher zu zu hören.Sterne:Ich gebe dem Hörbuch vier SterneOriginal von meinem Blog ;) 

    Mehr
  • Leserunde zu "Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)" von Chris Grabenstein

    Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

    DER AUDIO VERLAG

    Eine spannende Hörrunde mit »Die vier Schatzsucher - In der Karibik« von James Patterson wartet auf euch! Gemeinsam mit dem Sprecher Marius Clarén können Hörer ab 9 Jahren die Geschwister Kidd auf einer abenteuerlichen Schatz- und Spurensuche durch die Karibik begleiten. Willkommen an Bord?Inhalt: Die Zwillinge Rebecca und Bickford Kidd und ihre beiden älteren Geschwister Storm und Tommy sind ein Leben auf See gewöhnt, denn ihre Eltern sind Schatzsucher. Als diese auf mysteriöse Weise verschwinden, sind die vier plötzlich auf sich allein gestellt. Ihnen ist klar: Schaffen sie es, das Rätsel um eine geheimnisvolle Schatzkarte zu lösen, finden sie vielleicht auch ihre Eltern wieder. Kaum haben sie eine heiße Spur, kommen ihnen auch schon die abgebrühtesten Kunsträuber, gerissensten Gangster und furchtlosesten Piraten in die Quere. Eine rasante Schatzsuche von der Karibik bis nach New York – mitreißend gelesen von Marius Clarén. Hier geht's zur Hörprobe: Für die neue Hörrunde verlosen wir unter allen Teilnehmern 5 Hörbücher und 5 Bücher, vielen Dank dafür an dtv junior.Was ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach kreativ auf unsere Frage: Die Kidd-Eltern sind auf mysteriöse Weise verschwunden. Was glaubt ihr, ist Ihnen auf hoher See zugestoßen? Schreibt hier eure kreativen Beiträge bis einschließlich Montag, 25. April 2016. Die glücklichen Gewinner werden dann am Dienstag 26. April 2016 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hörrunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!Ahoi, euer DAV-Team

    Mehr
    • 135
  • Die vier Schatzsucher

    Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

    Fynigen

    29. May 2016 um 11:45

    Klappentext:"Die Zwillinge Beck und Bick sowie ihre Geschwister Storm und Tommy übernehmen nach dem mysteriösen Verschwinden ihrer Eltern nicht nur deren Segelschiff, sondern auch den Job als Schatzsucher. Ihnen ist klar: Schaffen sie es, das Rätsel um eine geheimnisvolle Karte zu lösen, finden sie vielleicht auch ihre Eltern wieder. Doch kaum haben sie eine heiße Spur, kommen ihnen die abgebrühtesten Kunsträuber, gerissensten Gangster und furchtlosesten Piraten in die Quere. Eine rasante Schatzsuche von der Karibik bis nach New York!"Dieses Hörbuch begleitete uns (35,35,10&9) auf unserer 12 stündigen Fahrt in den Urlaub, und machte diese sehr kurzweilig. Das Buch geht gleich sehr rasant und spannend los, so dass man als Zuhörer gleich total gefesselt der Geschichte lauscht. Die Charaktere werden nach und nach sehr gut und liebevoll beschrieben. Die Sprache ist lustig, flüssig aber auch sehr spannend. Die Spannung steigert sich gut durch die Geschichte hindurch und als Zuhörer bleibt es konstant spannend so dass keine Langeweile aufkommt während des Hörens. Der Leser liest aber auch einfach phantastisch gut, und jeder der Charaktere bekommt so sein ganz eigenes "Ich", was wiederum als Zuhörer total positiv ist, denn so entwickelt sich ein wunderbares Kopfkino und man kann der Geschichte sehr schön bildlich folgen.Sowohl den Kindern als auch uns Erwachsenen hat dieses Hörbuch total gut gefallen und sind wirklich begeistert davon!Fazit:Absolute Kaufempfehlung für alle die auf spannende und actionreiche Geschichten stehen! Ideal für Fahrt in den Urlaub, oder eben auch bei schlechtem Wetter daheim zum genießen und die Zeit vertreiben! Voll verdiente 5 Sterne von uns!

    Mehr
  • Spannend

    Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

    connychaos

    28. May 2016 um 22:39

    Die Kidds sind Schatzsucher und leben mit ihren vier Kindern auf einem Segelboot. Nachdem erst die Mutter und kurze Zeit darauf auch der Vater verschwinden, sind die Geschwister auf sich selbst gestellt. Sie führen die Schatzsuche ihrer Eltern fort und hoffen, dabei auch ihren Vater und die Mutter zu finden. Das Hörbuch wird von Marius Clarén gesprochen und dieser macht seinen Job hervorragend, er gibt jeder Figur eine einzigartige Stimme, sodass man alle gut auseinanderhalten kann. Es macht einfach Spaß, seiner Stimme zu lauschen und die spannende Geschichte zu verfolgen. Die Geschichte beginnt schon sehr spannend und actiongeladen und diese Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten. Sehr rasant erlebt man, wie die vier Kidd Kids auf Schatzsuche gehen. Aber auch der Humor kommt nicht zu kurz, die Charaktere sind teilweise etwas schräg und genau das verleiht der Geschichte ihren besonderen Charme. Etwas schade fanden wir allerdings, dass dem Hörbuch kein Booklet beilag, wir blättern beim Hören gerne einmal in Beilegern und schauen uns die Illustrationen an. Da wir gehört haben, dass das Buch sehr schön illustriert ist, waren wir deshalb besonders enttäuscht. Da uns die Geschichte aber sehr gefallen hat, werden wir wohl zusätzlich auch das Buch kaufen, so können wir dann beim Hören darin blättern und uns an diesen Illustrationen erfreuen. Wir sind jedenfalls schon auf Teil 2 gespannt.

    Mehr
  • Die Kidd-Kids sind nicht zu stoppen!

    Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

    danielamariaursula

    11. May 2016 um 12:32

    Familie Kidd ist nicht ganz durchschnittlich. Die Eltern sind Professoren für Archäologie und auf das Auffinden antiker Familie Schätze spezialisiert. Daher leben sie mit ihren vier Kindern Thommy (17,5 Jahre) Storm (Stephanie) und den Zwillingen Bick (Bickford) und Beck (Rebecca) auf einer Segelyacht. Dort werden die Eltern unterrichtet u.a. auch in Karate, denn Vater Kidd hat den schwarzen Gürtel. Natürlich ist auch die Yacht „Lost“ kein gewöhnliches Segelboot, denn es verfügt über diverse Geheimkammern und noch weitere Geheimnisse, aber die werden nicht verraten, denn sie sind „pssst, geheim!“. Thommy ist durch das viele Segeln gutaussehend, braungebrannt, muskulös, ein Sunnyboy, aber intellektuell nicht der hellste Kopf der Familie. Anders als Storm, die über ein fotografisches Gedächtnis verfügt und in Windeseile z.B. ganze Bauanleitungen der gängigsten Schiffe ins Gehirn scannt, damit sie im Notfall weiß, wie sie zu reparieren sind. Allerdings ist sie nicht die Schlankeste und Geschickteste naja und im Umgang mit Menschen könnte sie sich bei ihren Geschwistern schon noch eine Scheibe abschneiden. Bick erzählt die Geschichte aus seiner Sicht, daher ist er für mich am schwierigsten zu Charakterisieren, er scheint der „Normalste“ in dieser außergewöhnlichen Familie zu sein. Seine Zwillingsschwester Beck ist kunstwissenschaftlich und wirtschaftlich bewandert und verfügt über knallhartes Verhandlungsgeschick. Diese Fähigkeiten brauchen die Kidd-Kids auch, als erst ihre Mutter in Zypern verschwindet und bei einem Sturm plötzlich auch ihr Vater nicht mehr an Bord ist. Die vier Geschwister sind völlig auf sich gestellt, ihre Bargeld Reserven sind am Ende, das Schiff extrem reparaturbedürftig und es taucht ein dubioser Typ namens Louie Louie auf, der von einem Deal und einem Schatz spricht, den ihr Vater ihm zugesagt hatte. Natürlich wollen die Kinder das Wort für ihren Vater halten. Doch sie werden immer mehr in einen Strudel von Ereignissen gezogen, in denen es nur so vor Piraten, gefährlichen Surferbräuten, dem undurchsichtigen Onkel Timothy, Haien und Kunstsammlern nur so wimmelt! Dabei wollen die vier Kidds vor allem das „Familienunternehmen“ und ihre verschwundenen Eltern retten. Die Geschichte beginnt unglaublich rasant und geht ebenso rasant und spannend weiter. Es verbleibt kaum Zeit zu Verschnaufen, denn wenn man vor Spannung nicht den Atem anhält, muß man Lachen, z.B. über die durchnummerierten Zwillingstiraden von Beck und Bick, über die lockerlässig aus der Hüften geschossenen Kommentare von Storm, die kurz danach wieder irgendetwas tollpatschiges anstellt, oder Thommy-Boy, der auch schon mal gerne mit der Falschen flirtet. Hier kommt keine Langeweile auf! Es wird gekämpft, aber nicht geschossen! Niemand stirbt! Auch wenn es fast schon ein Thriller für Kinder ist, kommt doch niemand wirklich zu Schaden (so viel Spoilern muß leider sein). Nebenbei lernt man noch allerhand dazu über Kunst, Antike, Schätze, Seemannsgarn allerdings in einem wirklich unglaublichen Tempo! Zartbesaitete Kinder sollten dieses Abenteuer vielleicht beim 1. Mal mit ihren Eltern hören, aber keine Sorge, den Eltern wird garantiert nicht langweilig, auch nicht im Wiederholungsfall (ich habe es immerhin inzwischen mind. 5 Mal komplett gehört). Durch die übertriebene Darstellung mit Augenzwinkern, wird aber den Kampfszenen die Brutalität genommen und keine Gewalt erfahrbar. Kinder verarbeiten Informationen einfach anders. Da dies der Beginn einer Serie ist, können am Ende noch nicht alle Rätsel gelöst sein, aber so kann man schon der Fortsetzung entgegenfiebern und bis dahin dieses Abenteuer einfach noch ein paarmal hören, oder noch ein wenig öfter! Mein persönlicher Liebling in der Geschichte war die geniale und doch irgendwie dusselige Storm. Andere Teilnehmer dieser Hörrunde mochten am liebensten Erzähler Bick. Daher wird sicher jeder seinen Favoriten finden, egal ob Junge oder Mädchen, Vater oder Mutter! Auch wenn dieses Hörbuch ein unglaubliches Tempo vorlegt, ist der Sprecher, die Synchronstimme von Tobey Maguire und Jake Gyllenhal immer gut verständlich. Seine Stimme transportiert die Stimmung ebenso gekonnt wie die einzelnen Charaktere, ohne dabei die Lautstärke deutlich zu variieren. Man meint zwar Lautstärkeveränderungen zu hören, aber das liegt nur an seiner Modulation, als gelerntem Schauspieler, tatsächlich bleibt die Lautstärke konstant und man muß nicht immer genervt am Lautstärkeregler drehen, wir mir dies oft bei Hörspielen passiert. Ein echter Hörtipp für alle Fans von James Bond, Jason Bourne und solches, dies es später mal werden wollen ab 9 Jahren.

    Mehr
  • die Kid(d)s gegmeinsam gegen den Piraten und Ganoven -

    Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. May 2016 um 20:32

    Die 4 Kidd-Geschwister steuern durch einen heftigen Sturm direkt in ihr erstes spannendes Abenteuer. Die Mama gilt seit einem Zypern-Aufenthalt als vermisst und nun ist auch noch der Vater verschollen. Mutig und mit tollen geschwisterlichen Zusammenhalt machen sich die Kid(d)s daran, die Schatzsuche des Vaters zu beenden. Dieser hat den Kindern einige Hinweise für diese Aufgabe hinterlassen. Auf der Reise treffen sie auf viele dubiose und kuriose Gestalten, wunderbar verstimmlicht von dem großartigen Marius Clarén - mir vorher nur als Holger Martin in den Bibi und Tina Hörspielen im Ohr geblieben. Er spielt mit seiner Stimme, gibt jeder Figur dadurch einen eigenen Charakter - und schafft es, dass einem Figuren sofort unsymphatisch sind! Es macht Spaß, das Hörbuch zu hören, aber teilweise finde ich die Handlung nicht durchgängig durchdacht bzw. viele Ereignisse passieren aus reinem Zufall und nicht, weil die Kid(d)s recherchieren und so neue Anhaltspunkte bekommen. Schade fand ich außerdem, dass an einer Stelle mit Waffen hantiert, Gegner verletzt und dann den Haien überlassen wurden...andere Abenteuerreihen kommen ohne so etwas aus und sind trotzdem spannend. Auf der Rückseite der CD wird die Altersangabe mit 9 angegeben...ich würde sie auf 10 anheben, da besonders die Szene mit den Waffen und Haien für meinen Geschmack zu brisant sein könnte. Außerdem wäre ein Booklet wünschenswert, um sich die verschieden Figuren besser vorzustellen und die Übersicht zu behalten.

    Mehr
  • Ein unglaublich rasantes, spannendes und immer wieder überraschendes Abenteuer

    Die vier Schatzsucher - In der Karibik (3 CDs)

    BookHook

    Zum Inhalt:Mitten in einem gewaltigen Sturm verschwindet der berühmte Schatzsucher Dr. Tom Kidd spurlos von Bord der „Lost“. Ganz auf sich allein gestellt beschließen die vier Kidd-Kids Beck, Bick, Storm und „Trudel“-Tommy, die Schatzsuche fortzusetzen und dabei nach ihrem Vater und der bereits zuvor verschollenen Mutter zu suchen… Meine Meinung:„Die vier Schatzsucher – in der Karibik“ ist der erste Teil der neuen Abenteuerserie von Bestsellerautor James Patterson (u.a. „Alex Cross“) und Chris Grabenstein für Kinder ab ca. 6 Jahre und bereits der Start hat es wirklich in sich! Mitten im peitschenden und tosenden Sturm auf offener See beginnt dieses Abenteuer äußerst spannend und actionreich! Nach dem Verschwinden ihres Vaters stolpern die vier Kidd-Kids in ein Abenteuer, das sich gewaschen hat und das wirklich über ALLES verfügt, was ein gutes Abenteuer braucht: versunkene Schiffe, sagenhafte Schätze, alte Artefakte, wertvolle Kunstgegenstände, üble Piraten, „Ninja-Kampftaucher“, zwielichtige Hehler, ehrbare und nicht ganz so ehrbare Ratgeber und selbstverständlich auch einen fiesen Widersacher. Das klingt jetzt nach jeder Menge Aufregung, Action und einem unglaublichen Tempo? Genau das hat dieses Abenteuer! Als Sahnehäubchen obendrauf haben die beiden Autoren jede Menge Überraschungen und unvorhersehbare Wendungen in ihre Geschichte eingebaut, die nicht nur die Kidd-kids vor immer neue Herausforderungen stellen, sondern auch den Leser / Hörer immer wieder verblüffen. Meine Söhne (5 & 8) waren während des Hörens regelrecht „festgeklebt“ vor den Lautsprechern!Diese wirklich rundum gelungene rasante Abenteuergeschichte wird ergänzt durch total schräge Charaktere, die ihresgleichen suchen. Sei es der über lange Strecken undurchsichtige „Onkel Timothy“ oder auch der zu kurz geratene Nathan Collier. Von schillernden Gestalten gibt es in dieser Story echt eine ganze Menge! Und auch die Kidd-Kids selbst haben uns gut gefallen und sind uns regelrecht ans Herz gewachsen, allen voran die Zwillinge Beck und Bick, die mit ihren durchnummerierten „Zwillings-Tiraden“ mit schöner Regelmäßigkeit für ordentliche Lacher bei uns gesorgt haben. Zur Hörbuchproduktion: Gesprochen wurde das Hörbuch von Marius Clarén, der u.a. Jake Gyllenhaal und Tobey Maguire seine Stimme leiht und auch die „Percy Jackson“-Hörbücher gesprochen hat. Diese umfangreiche Erfahrung merkt man Clarén auch bei den „vier Schatzsuchern“ an. Er gibt jeder Figur ihren ganz eigenen Charakter und sorgt so dafür, dass man die meisten Figuren gleich an der Stimme erkennt. Marius Clarén spielt wunderbar mit seiner Stimme, bis in die höchsten quietschigen Höhen (z.B. Daphne), spricht mal schneller, mal langsamer, so dass es einfach Spaß macht, ihm zuzuhören. Hier hat der DAV, der dieses Hörbuch mal wieder sehr gut produziert hat, genau den richtigen Sprecher für dieses Abenteuer verpflichtet!FAZIT:Eine rundum gelungene, rasante und immer wieder überraschende Abenteuergeschichte, nicht nur für Kinder! Wir freuen uns schon jetzt auf die Fortsetzung!

    Mehr
    • 2

    danielamariaursula

    09. May 2016 um 20:33
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks