Im Affekt

von James Patterson und Michael Ledwidge
3,8 Sterne bei52 Bewertungen
Im Affekt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

JessSouls avatar

Zwar wie immer sehr spannend, aber lange nicht der Beste von Patterson...

Crazybird86s avatar

Hallo Leute kennt jemand von euch dieses Buch schon ? Habs mir heute gekauft und werde es lesen sobald ich Adrenalin fertig habe. Ich hoffe,...

Alle 52 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Affekt"

Ein doppelter Betrug, ein brutaler Mord und eine Polizistin, die in ihren eigenen Fall verwickelt ist
bild.de

"Eiskalt, klar und kompromisslos."
Bild am Sonntag

"Mit Startauflagen in Millionenhöhe ist Patterson Stammgast im exklusiven Männerclub der Grishams, Clancys und Crichtons, die den US-Thriller-Markt fest im Griff haben."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442465989
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Goldmann Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne14
  • 4 Sterne20
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    simonegs avatar
    simonegvor 6 Jahren
    Rezension zu "Im Affekt" von James Patterson

    Ein doppelter Betrug, ein brutaler Mord und eine Polizistin, die in ihren eigenen Fall verwickelt ist Als Lauren Stillwell, Detective bei der New Yorker Polizei, durch Zufall erfährt, dass ihr Mann sie betrügt, will sie Gleiches mit Gleichem vergelten. Aber ihr Rendezvous mit ihrem Kollegen Scott Thayer endet auf brutale Weise: Lauren wird am Fenster Zeuge, wie Scott auf der Straße zusammengeschlagen und entführt wird. Der Täter ist niemand anderes als ihr Mann Paul. Voller Panik beseitigt Lauren alle Spuren. Kurz darauf wird sie zu einem Tatort gerufen; das Mordopfer ist wie befürchtet Scott - und Lauren wird mit den Ermittlungen betraut...

    Das Buch war zum Glück recht dünn. Die Story war einfach so unglaubwürdig und vieles total an den Haaren herbeigezogen. Gut, der Beginn war zunächst recht spannend, aber die Auflösung dieser für Lauren vertrackten Geschichte war wirklich nur schlecht.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Kerrys avatar
    Kerryvor 8 Jahren
    Rezension zu "Im Affekt" von James Patterson

    Lauren tut alles, um Beweise und Spuren zu vernichten, die auf Ihren Mann als Mörder hinweisen. Es gelingt ihr immer wieder, belastendes Material verschwinden zu lassen oder auszutauschen. Es gelingt ihr, die Spur des Mordes in das Drogenmilieu zu führen und zwei Drogen-Gangster scheinen die perfekten Mörder des Polizisten Scott gewesen zu sein, da dieser Undercover im Drogenmilieu ermittelte. Es gelingt ihr, die Beweisführung zu erbringen, dass einer dieser Gangster Scott ermordet hat und dieser kann nicht widersprechen, da er bei der Flucht vor der Verhaftung ermordet wurde.

    Nach Abschluss des Falls tauscht dennoch Beweismaterial auf, dass auf den wahren Täter hinweist. Der gefunden DNA kann kein Name zugeordnet werden, jedoch tauchte die gleiche DNA in einem bewaffneten Raubüberfall vor 5 Jahren. Nach und nach muss Lauren erkennen, dass sie nicht weiß, mit was für einem Menschen sie verheiratet ist ...

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    P
    putzele81vor 10 Jahren
    Rezension zu "Im Affekt" von James Patterson

    Wieder ein super Buch von James Patterson! Absolut zu empfehlen, spannend und auch überraschend bis zum Schluss!!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    lesetitans avatar
    lesetitanvor 10 Jahren
    Rezension zu "Im Affekt" von James Patterson

    eiskalt,klar kompromisslos

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Anis avatar
    Anivor 11 Jahren
    Rezension zu "Im Affekt" von James Patterson

    Lauren Stillwell ist Detective bei der New Yorker Polizei. Zufällig sieht sie in ihrer Mittagspause, wie ihr Mann Paul mit einer anderen Frau ins Hotel geht. Sie ist von seiner Untreue verletzt und will es ihm mit gleicher Münze heimzahlen.
    Aber ihr Abenteuer mit ihrem Kollegen Scott Thayer endet schon beim ersten Treffen. Denn vom Fenster aus beobachtet Lauren, wie Scott brutal zusammengeschlagen und im Kofferraum eines Autos abtransportiert wird.
    Lauren hat den Täter erkannt - es ist ihr Ehemann Paul.
    Kurz darauf wird Scott ermordet aufgefunden und Lauren wird von ihrem Chef zur leitenden Ermittlerin eingeteilt. Um ihren Mann zu schützen, manipuliert Lauren den Tatort und lässt Beweise verschwinden. Doch bald verstrickt sie sich immer mehr in ihre Lügen...
    Ich habe das Buch verschlungen, da die kurzen Kapitel einen zum Weiterlesen anregen. (Eins kann man ja noch und dann noch eins...) Es ist also durchaus spannend. Allerdings fand ich die überraschenden Wendungen, gerade zum Schluß, etwas unglaubwürdig.

    Kommentieren0
    37
    Teilen
    Crazybird86s avatar
    Crazybird86vor 11 Jahren
    Kurzmeinung: Hallo Leute kennt jemand von euch dieses Buch schon ? Habs mir heute gekauft und werde es lesen sobald ich Adrenalin fertig habe. Ich hoffe,...
    Rezension zu "Im Affekt" von James Patterson

    Einfach geiles Buch LESEN LESEN LESEN

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    JessSouls avatar
    JessSoulvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Zwar wie immer sehr spannend, aber lange nicht der Beste von Patterson...
    Kommentieren0
    Albert1985s avatar
    Albert1985
    L
    lectrice
    Desires avatar
    Desire

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks