James Patterson Sonne, Mord und Sterne

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(7)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sonne, Mord und Sterne“ von James Patterson

Alex Cross, Polizeipsychologe in Washington D.C., mit Sinn für Familie, Freunde und Klaviermusik, ist wieder im Einsatz! In unmittelbarer Nähe der Schule, die sein Sohn besucht, werden mehrere Kinder erschlagen. Doch diesem Fall, der ihm aus verständlichen Gründen besonders nahegeht, kann sich Cross nur nach Feierabend widmen: Auf Befehl von "ganz oben" muß er sich einer Mordserie zuwenden, die die ganze Nation in Atem hält. Ein Pärchen, das sich nach einem alten Kinderlied als "Jack und Jill" bezeichnet, ermordet Prominente in Washington. Im Zuge seiner Ermittlungen erfährt Alex Cross, daß ein Auftragskiller der CIA "außer Kontrolle geraten" sein soll. Aus der Mordserie entwickelt sich nun endgültig ein Politthriller. Aber auch der Kindermörder treibt nach wie vor sein Unwesen... 3. Teil der erfolgreichen Alex Cross-Reihe

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Ein wahnsinnig gutes Buch! Sehr brutal, - aber absolut grandios geschrieben! Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Anni_book

Geständnisse

Eine Geschichte die sich festsetzt, die hängen bleibt und der man lange hinterher denkt

Kerstin_KeJasBlog

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Überrascht mit dystopischen Elementen und geht eher in Richtung psychologisches Drama, bei dem man sich besonders am Ende etwas schwer tut.

Betsy

Der letzte Befehl

Ich liebe Lee Child! Diesmal bisweilen etwas langatmig, aber einer der besten Thriller-Autoren überhaupt.

BettinaR87

Die Fährte des Wolfes

Ziemlich grausam und brutal!

baerin

Böse Seelen

Grandios! Eines der spannendsten Bücher der Kate Burkholder - Reihe!!

Bluely

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sonne, Mord und Sterne" von James Patterson

    Sonne, Mord und Sterne
    LEXI

    LEXI

    18. November 2012 um 11:28

    Ein grandioses Hörbuch mit hoch spannendem Plot und Protagonisten, die einem den Atem anhalten lassen, vorgetragen durch die für meinen Geschmack perfekt dazu passende Stimme von Dietmar Wunder. Der Spannungsbogen bleibt konstant hoch, der Hörer wird dermaßen an das Buch gefesselt, dass er regelrecht begierig darauf ist, die Lösung dieser beiden geschickt konstruierten Fälle zu erfahren. Die Ermittlungen von Alex Cross finden diesmal auf höchster Ebene statt und eine Überraschung jagt die andere. Meines Erachtens ein Thriller der Spitzenklasse ... wäre da nicht dieses Ende. Ein Ende, das mich als Fan des Genres Thriller maßlos enttäuscht. Ein Ende, das für mich persönlich einfach kein "Ende" ist ... und ich HASSE offene Geschichten. Wirklich schade. "Sonne, Mord und Sterne" wäre an sich ein Kandidat für uneingeschränkte 5 Sterne gewesen. Der für mich unbefriedigende Schluss jedoch trübte mein Hörvergnügen - und daher auch nur 4 Sterne von mir.

    Mehr