James Patterson Tagebuch für Nikolas

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tagebuch für Nikolas“ von James Patterson

Als Katie Wilkinson den perfekten Mann kennenlernt, ist sie überglücklich. Doch eines Tages verschwindet der Geliebte spurlos; er hinterlässt ihr jedoch ein Tagebuch. Es sind die Notizen einer jungen Mutter, die sie ihrem Baby gewidmet hat. In ihnen schildert sie ihre Liebesbeziehung zu dem Vater des Kindes. Schon bald begreift Katie, dass der Mann aus dem Tagebuch und ihr Geliebter ein und dieselbe Person sind ...

Streckenweise ziemlich kitschig, mit traurigem Ende. Zum Hören ok.

— black_horse

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

Die Insel der Freundschaft

Ein ruhiges Buch

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tagebuch für Nikolas" von James Patterson

    Tagebuch für Nikolas

    sabisteb

    26. August 2010 um 13:40

    Durch und durch gelungen. Gefühlvoller Sprecher, keine unangenehmen Kürzungen und wundervolle Geschichte. Ich hätte nicht gedacht, dass ein Mann in der Lage ist eine so wundervolle, ans Herz gehende Geschichte zu schreiben. Ich habe nebenbei geheult wie ein Schlosshund (zum Glück war ich allein daheim).

  • Rezension zu "Tagebuch für Nikolas" von James Patterson

    Tagebuch für Nikolas

    Reever

    09. July 2010 um 16:09

    Was zum entspannen, toll umgesetzt und von Franziska Pigulla gesprochen, sie hat eine warme dunkle Stimme und paßt perfekt zur Geschichte. Da haben wir ein Liebespaar das perfekt zusammenpaßt, er macht überraschend Schluß und ein paar Tage später bekommt sie von ihm ein Tagebuch das eine Mutter ihrem neugeborenen Sohn geschrieben hat. Man muß erfahren wie die Geschichte ausgeht, ich konnte es fast nicht abwarten wenn ich mal pausieren mußte.

    Mehr
  • Rezension zu "Tagebuch für Nikolas" von James Patterson

    Tagebuch für Nikolas

    luoliahn

    11. August 2009 um 18:00

    Dies war das erste Buch, was ich von James Patterson gehört habe. Und ich war immer wieder traurig, als ich die Geschichte gehört habe. Ich muss ehrlich sagen, dass mir ein paar Tränen über die Wangen gerollt sind. Es war einfach so wunderschön, so emotional, so genial (natürlich die Idee). Ich weiß nicht, wie es denn Anderen ging, als sie dieses Buch gelesen haben, aber ich habe danach alles Anderes gesehen! Traurig aber schön =) Dafüßr bekommt dieses Buch 4,9 Sterne von mir!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks