James Patterson Vor aller Augen

(75)

Lovelybooks Bewertung

  • 112 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(21)
(40)
(11)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vor aller Augen“ von James Patterson

Es geschieht vor aller Augen, in Supermärkten, auf Parkplätzen, in ihren Häusern: Scheinbar wahllos werden unbescholtene Männer und Frauen entführt. Die Opfer bleiben spurlos verschwunden. Der Kriminalpsychologe Alex Cross, der gerade erst seinen neuen Job beim FBI angetreten hat, befürchtet, dass er es mit einem außergewöhnlichen Fall von kaltblütigem Menschenhandel zu tun hat, bei dem die Opfer als »Sklaven« bestellt und gekauft werden. Alle Spuren führen zu einem Mann, dessen Kaltblütigkeit selbst hart gesottene Verbrecher fürchten. Man nennt ihn nur »den Wolf«...

Nicht so spannend wie erwartet.

— Belen99
Belen99

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

Hab mich mit dem Schreibstil schwer getan

brauneye29

Es klingelte an der Tür

Keine leichte Lektüre: Brisanter Politkrimi, ohne Grundwissen über FBI schwer nachzuvollziehen!

kreszenz

Ambach – Die Suite / Die Falle

Ein toller Abschluss dieser Reihe mir viel Spannung und Unerwartetem.

Vanessa_Noemi

Spectrum

Rasant + spannend und mit tollen Charakteren :) Macht Lust auf mehr!

Inibini

Die gute Tochter

Slaughter wieder mal total in ihrem Element. Zwei Verbrechen, Vergangenheit und Gegenwart. Spannend bis zum Schluss.

Kleine1984

Wildfutter

Mehr eine Zumutung als alles andere. Diskriminierend und dumm. Eventuell noch für tumbe Fußballschenkelklatscher geeignet. 1,5/5 Punkten.

Archer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vor aller Augen" von James Patterson

    Vor aller Augen
    ginnykatze

    ginnykatze

    05. September 2010 um 19:57

    Dies ist ein Buch aus der Alex Cross Reihe. Zum Inhalt: Alex Cross ist Kriminalpsychologe, der gerade zum FBI gewechselt hat. In diesem Fall geht es um Entführung von unbescholtenen Männern und Frauen, die wohlhabend sind. Aber anstatt Lösegeld zu fordern, tauchen die Entführten nicht wieder auf. Der Entführer, der sich selbst der "Wolf" nennt, kennt kein Erbarmen.... Die Story ist dieses Mal nicht so toll. Ich fand die anderen Teile der Cross-Reihe besser. Aber lesen muss man es trotzdem, sonst fehlt einem was. So ging es mir jedenfalls. Ich kann dieses Buch empfehlen, ist aber nicht so spannend wie die anderen.

    Mehr
  • Rezension zu "Vor aller Augen" von James Patterson

    Vor aller Augen
    zugroaster

    zugroaster

    04. September 2010 um 18:37

    Auch wieder ein besserer Alex Cross Roman. Hier werden Menschen entführt um sie als Liebessklaven zu verkaufen. Alex muß sich nun beim FBI behaupten und hat es hier nicht leicht. Wie immer ist es toll mitzuverfolgen, wie er seine Arbeit und sein Privatleben bewältigt. Sehr spannend und in einem unglaublichen Tempo geschrieben.

  • Rezension zu "Vor aller Augen" von James Patterson

    Vor aller Augen
    Benni

    Benni

    22. March 2009 um 12:43

    Es geschieht vor aller Augen, in Supermärkten, auf Parkplätzen, in ihren Häusern: Scheinbar wahllos werden unbescholtene Männer und Frauen entführt. Die Opfer bleiben spurlos verschwunden. Der Kriminalpsychologe Alex Cross, der gerade erst seinen neuen Job beim FBI angetreten hat, befürchtet, dass er es mit einem außergewöhnlichen Fall von kaltblütigem Menschenhandel zu tun hat, bei dem die Opfer als »Sklaven« bestellt und gekauft werden. Alle Spuren führen zu einem Mann, dessen Kaltblütigkeit selbst hart gesottene Verbrecher fürchten. Man nennt ihn nur »den Wolf«... Mal wieder ist Alex Cross auf der Jagd nach einem Superbösewicht und Megaverbrecher. „Vor aller Augen“ ist angenehm spannend und jederzeit leicht zu lesen. Das Buch ist stellenweise interessanter als so manche Vorgänger, weil Cross seine gewohnte Umgebung bei der Washintoner Polizei verlassen hat und nun Neuling beim FBI ist. Neuling ist dabei natürlich relativ... Alles in allem eine gute und lesenswerte Fortsetzung, dreieinhalb Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Vor aller Augen" von James Patterson

    Vor aller Augen
    lesetitan

    lesetitan

    21. July 2008 um 20:28

    sein erster neuer fall als kriminalpsychologie des FBI und er muss sich beweisen