James Patterson Wer sich umdreht oder lacht

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(9)
(18)
(6)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wer sich umdreht oder lacht“ von James Patterson

Als Sängerin und Song-Schreiberin ist die schöne Maggie Bradford im ganzen Land bekannt. Doch sie ist nicht nur berühmt, sie ist auch glücklich. Denn sie hat süße Kinder und den liebevollsten Ehemann, den man sich vorstellen kann. Eines Tages muß Maggie entdecken, daß ihre heile Welt nicht ganz so heil ist, wie sie immer dachte. Ihr Mann, Will Shepherd, ist in dunkle, gefährliche Machenschaften verwickelt, und Maggie gerät in Gefahr.

Stöbern in Krimi & Thriller

Untiefen

Nicht überzeugend erzählt

brauneye29

Geständnisse

Die Seiten fliegen nur, das Gestänisse ist schon zum nach denken

Missi1984

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

Locker und leicht zu lesen

Missi1984

Flugangst 7A

Schon sehr gut, aber etwas zu viel konstruiert um überraschend sein zu können....

Newcomer

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Komplex, aber nicht immer logisch

Soeren

Die gute Tochter

Packend dramatisch und psychologisch gekonnt

Nisnis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht" von James Patterson

    Wer sich umdreht oder lacht

    ginnykatze

    05. September 2010 um 23:25

    Auch dieses Buch von James Patterson musste ich natürlich haben. Ich bin nämlich ein großer Fan. Wieder mal ein ganz anderer Patterson als gewohnt. So ersteigerte ich mir bei Ebay günstig dieses Buch. Zum Inhalt: Maggie Bradford ist eine erfolgreiche Sängerin. Nun aber steht sie vor Gericht, sie soll ihren Mann ermordet haben. Und das ist nicht alles, dennn Will Sheperd ist bereits Maggies dritter Ehemann, der auf gewaltsame Weise ums Leben kommt. Sie scheint bei Männern kein glückliches Händchen zu haben. Den ersten Mann hat sie aus Notwehr erschossen, der zweite starb bei einem Segeltörn in ihren Armen. Eigentlich hat sie nun die Nase voll, doch dann lernt sie den erfolgreichen Fußballprofi Will kennen und heiratet ihn. Doch was als Traumehe beginnt, entpuppt sich schon bald als Horrortrip. Als sie seinem dunklen Geheimnis auf die Schliche kommt, beginnt ein atemberaubendes Katz- und Maus-Spiel auf Leben und Tod.... So nun genug verraten. Lest selber diesen sehr spannend geschriebenen Krimi. Sehr empfehlenswert. Viel Spaß beim Lesen. Nehmt Euch Zeit, denn einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören zu lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht" von James Patterson

    Wer sich umdreht oder lacht

    Catwoman

    06. October 2009 um 21:47

    Spitzenmaessig. Sympatische Charaktere, erschreckende Schicksalsschlaege, Glueck und das alles in eine Kriminalgeschichte gepackt. Sehr gut und fluessig zu lesen. Ich konnte es nicht glauben, als ich so schnell fertig war - obwohl ich die Spannung bis zur Aufloesung kaum abwarten konnte.

  • Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht" von James Patterson

    Wer sich umdreht oder lacht

    Leserrezension_2009

    19. August 2009 um 17:42

    Maggie Bradford, Mutter zweier Kinder und erfolgreiche Sängerin und Komponistin, sitzt in einer Gefängniszelle und erzählt mit diesem Buch wie es dazu gekommen ist. Philip, ihr erster Ehemann war Alkoholiker und konnte mit seiner Wut nicht umgehen und wollte Maggie und ihre Tochter umbringen, doch Maggie hatte sich gewährt und tötete ihren damaligen Mann. Doch dies ist nicht der Grund warum sie im Gefängnis sitzt. Dies hat alles nur mit dem begnadeten Fußballspieler Will zu tun, der zwei Gesichter hat und der Maggie allen Grund zu ihrer Tat gibt. Von der ersten Seite an wird eine Spannung aufgebaut, die man förmlich knistern hört zwischen den Seiten. Das Buch wird in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Maggie geschrieben und ist somit noch besser zu verstehen, wieso Maggie so gehandelt hat wie sie es tat. Es ist einer der besten Krimis den ich in letzter Zeit gelesen habe und er wird mir noch lange im Gedächtnis sitzen bleiben. Diese Rezension wurde von trinity315 eingereicht.

    Mehr
  • Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht" von James Patterson

    Wer sich umdreht oder lacht

    trinity315

    13. August 2009 um 18:19

    Ich habe dieses Buch im Bücherregal meiner Mutti gefunden und da meine beste Freundin so viel von diesem Auto hält, habe ich mir gedacht, liest du doch einfach mal das Buch. Der Klappentext war ja schon mal sehr ansprechend und als ich dann das Buch gelesen hatte, konnte ich meine Freundin gut verstehen wieso sie so schwärmt von James Patterson. Maggie Bradford, Mutter zweier Kinder und erfolgreiche Sängerin und Komponistin, sitzt in einer Gefängniszelle und erzählt mit diesem Buch wie es dazu gekommen ist. Philip, ihr erster Ehemann war Alkoholiker und konnte mit seiner Wut nicht umgehen und wollte Maggie und ihre Tochter umbringen, doch Maggie hatte sich gewährt und tötete ihren damaligen Mann. Doch dies ist nicht der Grund warum sie im Gefängnis sitzt. Dies hat alles nur mit dem begnadeten Fußballspieler Will zu tun, der zwei Gesichter hat und der Maggie allen Grund zu ihrer Tat gibt. Von der ersten Seite an wird eine Spannung aufgebaut, die man förmlich knistern hört zwischen den Seiten. Das Buch wird in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Maggie und aus der Sicht des Autors geschrieben wenn es um die Männer geht und ist somit noch besser zu verstehen, wieso Maggie so gehandelt hat wie sie es tat und was die Männer bewegt hat. Es ist einer der besten Krimis den ich in letzter Zeit gelesen habe und er wird mir noch lange im Gedächtnis sitzen bleiben.

    Mehr
  • Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht" von James Patterson

    Wer sich umdreht oder lacht

    BTOYA

    29. March 2009 um 04:37

    Als Sängerin und Song-Schreiberin ist die schöne Maggie Bradford im ganzen Land bekannt. Doch sie ist nicht nur berühmt, sie ist auch glücklich. Meggie flüchtete einst vor ihrem Ehemann. Er wollte sie umbringen, aus Notwehr hat hat sie ihn erschossen. Lange Zeit wollte sie nichts mehr von Männern wissen. Sie kümmerte sich um ihre Gesangskarriere, kommt groß raus und verdient Geld. Das Leben scheint perfekt. Doch nachdem ihr zweiter Mann ein Jahr nach ihrer Heirat bei einem Segelausflug in ihren Armen stirbt, schwört sie der Männerwelt endgültig ab. Doch dann tritt ein neuer Mann in ihr Leben. Eine Weile lang scheint alles gut, bis er hinter einige Geheimnisse kommt. Schon bald muss Meggie ein Deja-vu erleben, denn ihr dritter Mann entpuppt sich als Killer und trachtet ihr nach dem Leben... Zum Autor: James Patterson, geboren 1949, war Kreativdirektor bei einer großen amerikanischen Werbeagentur. Seine Thriller um den Kriminalpsychologen Alex Cross machten ihn zu einem der erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt. Inzwischen feiert er auch mit seiner neuen packenden Thrillerserie um Detective Lindsay Boxer und den "Women's Murder Club" internationale Bestsellererfolge. Mit »Die 5. Plage« setzt er seine Thriller-Reihe um Lindsay Boxer und den »Women's Murder Club« fort. James Patterson lebt mit seiner Familie in Palm Beach und Westchester, N.Y.

    Mehr
  • Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht" von James Patterson

    Wer sich umdreht oder lacht

    Lightkeeper1985

    19. December 2008 um 18:35

    Als Sängerin und Song-Schreiberin ist die schöne Maggie Bradford im ganzen Land bekannt. Doch sie ist nicht nur berühmt, sie ist auch glücklich. Denn sie hat süße Kinder und den liebevollsten Ehemann, den man sich vorstellen kann. Eines Tages muß Maggie entdecken, daß ihre heile Welt nicht ganz so heil ist, wie sie immer dachte. Ihr Mann, Will Shepherd, ist in dunkle, gefährliche Machenschaften verwickelt, und Maggie gerät in Gefahr. Mir hat das Buch nicht so gut gefallen. Teilweise hat es meiner Meinung an Spannung gefehlt, dadurch wurde es für mich langweilig ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht" von James Patterson

    Wer sich umdreht oder lacht

    Benni

    26. July 2008 um 17:04

    „Wer sich umdreht oder lacht“ – was für ein bekloppter Titel; hat zudem überhaupt nichts mit der Handlung zu tun ... Das Buch war wieder kurzweilig und schnell zu lesen. Echte Begeisterung kam bei mir jedoch nicht auf – dafür schien mir Stil und Story zu konstruiert. Das Buch an sich gehört sicher in der Reihe der Patterson-Bücher zu den schwachen und schaffte es daher auch nicht mehr als 3 Sterne zu ergattern. Nur für Patterson-Fans.

    Mehr
  • Rezension zu "Wer sich umdreht oder lacht" von James Patterson

    Wer sich umdreht oder lacht

    lesetitan

    21. July 2008 um 21:11

    mit diesem buch begann meine pattesron-manie

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks