James Powlik

 3.4 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von Tod aus der Tiefe, Meltdown und weiteren Büchern.

Alle Bücher von James Powlik

Tod aus der Tiefe

Tod aus der Tiefe

 (14)
Erschienen am 01.01.2001
Sea Change

Sea Change

 (0)
Erschienen am 01.08.2000
Meltdown

Meltdown

 (0)
Erschienen am 01.11.2001

Neue Rezensionen zu James Powlik

Neu
simonfuns avatar

Rezension zu "Tod aus der Tiefe" von James Powlik

Rezension zu "Tod aus der Tiefe" von James Powlik
simonfunvor 7 Jahren

Ein Routine-Roman, in dem der Handlungsfaden sehr dick ist. Die Protagonisten sind klischeehaft dargestellt, die Geschichte einfach gehalten, der Schreibstil allerdings gut. Der Leser wird zwar recht gut in die Materie vorbereitet, aber im letzten Drittel schwirren viele zwar vorher erklärte Fachbegriffe herum, was allerdings der Menge wegen die Handlung stocken und den Kopffilm verwackeln lässt. Es ist dennoch ein recht gut recherchierter Inhalt, der das Niveau im oberen Bereich festhält. Wie auch immer - birgt dennoch Zeitverschwendungsgefahr, weil es bessere Genre-Romane gibt, die leider schwer zu finden sind!

Kommentieren0
6
Teilen
Arthaniss avatar

Rezension zu "Tod aus der Tiefe" von James Powlik

Rezension zu "Tod aus der Tiefe" von James Powlik
Arthanisvor 10 Jahren

Mein erster Gedanke beim Lesen war: Es liest sich wie die Vorgeschicht zu ,Der Schwarm,
Mein Eindruck:
Positiv:
- Interessantes Thema, gar nicht mal so unrealistisch. Hat mich angeregt, mehr über Dinoflagellaten zu erfahren (hier sei Wikipedia empfohlen)
- informativ und gut recherchiert, was die biologischen Hintergründe angeht
Negativ:
- ziemlich vorhersehbare Handlung, nachdem man einmal weiß, dass es sich um eine Bio-Waffe handelt
- klischeehaft: der unerkannte Held; zwei starke Frauen, von denen sich eine natürlich in unseren Helden verliebt, die andere ist die Ex; die Bösen, die alle bekommen, was sie verdienen...

Fazit: Wen dieses Thema interessiert und es richtig spannend liebt, sollte sich an Frank Schätzing halten (obwohl der auch seine Längen hat).

Alles in allem eine nette Wochenend-Lektüre

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks