James Redfield

 3.6 Sterne bei 188 Bewertungen
Autorenbild von James Redfield (© privat)

Lebenslauf von James Redfield

James Redfield wurde am 19.März 1950 in Birmingham, Alabama geboren, wo er auch aufwusch. Er studierte Östliche Philosophie und beschäftigte sich dabei mit dem Taoismus und dem Zen-Buddhismus. Sein Studienfach Soziologie schloss er an der Auburn University mit dem Master an. Anschließend war er bis 1989 als Therapeut in der Jugendarbeit tätig, um sich anschließend mit dem Veröffentlichen von Sachbüchern zu beschäftigen. Er ist zudem Autor und Herausgeber der Monatszeitschrift »The Celestine Journal«. Heute leben James und seine Frau Salle in Florida.

Alle Bücher von James Redfield

Sortieren:
Buchformat:

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu James Redfield

Neu

Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

Revulution der Menschheit
lesesannevor 5 Monaten

John gerät durch viele Zufälle in ein grandioses Abenteuer und lehrnt die Prophezeihungen von Celestine. Er muss sich die Prophezeihungen selber erarbeiten und verstehen. 

Ich konnte mich sehr gut in John versetzen und es hat Spaß gebracht die einzelnen Teile zusammen mit John und seinen freunden zu erarbeiten.

Ist alles vorher bestimmt? Öffnen sich immer im letzten moment neue türen? Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der gerne mit Esotherik und übernatürlches zu tun hat.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

Zufälle gibt es nicht
georgkarlvor 3 Jahren

Das Buch ist eine wunderbare Geschichte über viele Hintergründe im Leben und wie auf esoterischer, energetischer Ebene unser Zusammenleben funktioniert. Zufälle, Begegnungen sind niemals ohne tieferen Sinn, wenn wir uns darauf einlassen und versuchen diesen Sinn zu ergründen, beginnen wir im Fluss des Lebens zu schwimmen und hören auf dagegen anzukämpfen.
 Kann ich jeder / jedem nur empfehlen zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

Sehr inspirierend.
Lena.Luvor 7 Jahren

Dieses Buch hat mich wirklich bewegt. Auf der Suche nach neun Prophezeiungen, die die Evolution durch Spiritualität weiter voran treiben sollen, begibt sich der Protagonist nach Peru. Zwischen allerlei interessanten Begegnungen, erlernt er, nach und nach die Prophezeiungen nicht nur zu entdecken, sondern mit einem erweiterten spirituellen Bewusstsein zu leben.
Es ist ein Abenteuer, voller Begegnungen.

Ich denke es ist Geschmackssache, es zu mögen. Wer auf Esoterik und Spiritualität als Inspiration vertraut - sehr gut.
Für alle anderen wirkt es vielleicht ein wenig sehr abgedreht und "spooky", wenn einige scheinbar unmögliche Phänomene geschehen.

Kommentieren0
1
Teilen

Zusätzliche Informationen

James Redfield wurde am 18. März 1950 in Birmingham, Alabama (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 251 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks