James Redfield

 3,7 Sterne bei 207 Bewertungen
Autorenbild von James Redfield (© privat)

Lebenslauf

James Redfield wurde am 19.März 1950 in Birmingham, Alabama geboren, wo er auch aufwusch. Er studierte Östliche Philosophie und beschäftigte sich dabei mit dem Taoismus und dem Zen-Buddhismus. Sein Studienfach Soziologie schloss er an der Auburn University mit dem Master an. Anschließend war er bis 1989 als Therapeut in der Jugendarbeit tätig, um sich anschließend mit dem Veröffentlichen von Sachbüchern zu beschäftigen. Er ist zudem Autor und Herausgeber der Monatszeitschrift »The Celestine Journal«. Heute leben James und seine Frau Salle in Florida.

Alle Bücher von James Redfield

Neue Rezensionen zu James Redfield

Cover des Buches Die Prophezeiungen von Celestine. Ein Abenteuer (ISBN: 9783426878637)
Michaela-Weisss avatar

Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine. Ein Abenteuer" von James Redfield

Philosophie und Roman in einem
Michaela-Weissvor einem Monat

„Die Prophezeiungen von Celestine“ wurde mir empfohlen zu lesen. Da ich mich für philosophische Weisheiten ebenso interessiere wie für gute Romane, habe ich mich direkt ans Lesen gemacht. Es geht um eine Abenteuerreise, auf der eine kleine Gruppe von Menschen versucht, Weisheiten ans Licht zu bringen, die vor der Menschheit verborgen bleiben sollen. Leider musste ich mich doch mehr durch die Story hindurch kämpfen, da die Geschichte um diese Weisheiten drum herum doch sehr konstruiert und nach künstlich erzeugter Spannung wirkt. Meinem Gefühl nach wirkt die Geschichte eher hölzern, hingegen waren die Weisheiten selbst wirklich interessant und regen zum Nachdenken an, da sie doch mehr geistige Kapazitäten fordern und Interpretationen Raum geben, als es in anderen Büchern zumeist so der Fall ist. Hier ist ein um die Ecke denken nötig, da es doch sehr spirituell und „transzendent“ wird. Das fand ich aber absolut positiv, da es einen zum umdenken motiviert! Wie aber auch schon bei anderen Büchern der Fall, bin ich der Meinung, dass es dem Buch gut getan hätte, es klar als spirituellen Ratgeber zu veröffentlichen und die Weisheiten nicht noch umständlich in eine (meiner Meinung nach) durchwachsene Roman-Story zu ummanteln. Da der Roman jedoch im Allgemeinen gut ankommen zu scheint, scheint er jedoch auch viel richtig zu machen. Obwohl ich die Weisheiten wirklich interessant finde, sind sie an vielen Stellen doch sehr „abgespacet“ und verlieren für mich ein wenig die Bodenhaftung und den Praxisbezug, den ich mir dabei noch gewünscht hätte.

Cover des Buches Die zehnte Prophezeiung von Celestine: Das zweite Buch von Celestine (ISBN: 9783843707886)
Jorokas avatar

Rezension zu "Die zehnte Prophezeiung von Celestine: Das zweite Buch von Celestine" von James Redfield

Alles hängt zusammen
Jorokavor 2 Jahren

Wer das Vorgängerbuch gelesen hat, weiß ziemlich genau, auf was er sich bei dieser Fortsetzung einlässt, denke ich. Der Ich-Erzähler bleibt der gleiche und auch einige der anderen Personen tauchen wieder auf.


Dieses Mal spielt ein Großteil der Handlung in einem Nationalpark, in dem ungewöhnliche Experimente stattfinden. Und ein gewisser Teil der Handlung spielt sich nicht in der Realität, sondern in einer anderen Sphäre ab. Dort treffen sich Lebende mit bereits Verstorbenen und anderen Seelenwesen.


Der Zufall, oder die Bestimmung, je nachdem, welchen Blickwinkel man einnimmt, spielt wieder eine bedeutende Rolle im Handlungsverlauf. Das wirkt für einen Roman doch ziemlich gewöhnungsbedürftig, folgt aber stringent der Philosophie des Autors, dass alles zusammenhängt, das jetzige mit dem vergangenen und eine tiefere Bedeutung in den Geschehnissen liegt.


Er schlägt einen großen Bogen, weit in die Vergangenheit und ganz „nebenbei“ nimmt eine gewisser Teil des Buches auch seinen Blick auf die Zusammenhänge in der Welt ein (Stand Mitte der 1990). Vieles davon scheint nicht weniger aktuell als vor ca. 25 Jahren, manches hat sich gar zugespitzt.


Fazit: Ich kann Bewunderer und Kritiker gleichermaßen verstehen. Für mich selber brachte das Buch wenig neue Erkenntnisse und war eine durchschnittlich interessante Lektüre, mit gewissen Schwächen.



Cover des Buches Die Prophezeiungen von Celestine (ISBN: 9783868201949)
77Infinites avatar

Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

wunderbar
77Infinitevor 2 Jahren

so wird die Welt in ein paar Jahren funktionieren :)

Gespräche aus der Community

J.Redfield - Das Geheimnis von Shambhala (Das dritte Buch von Celestine) Gibts denn dazu noch keinen Film??
Zum Thema
1 Beiträge
simonfuns avatar
Letzter Beitrag von  simonfunvor 14 Jahren
Nein. Wird es hoffentlich auch nie geben. Wer sollte die Hauptrolle spielen? Tom Hanks oder Angelina Jolie? Zumal die Hauptrolle Du bist und gleichzeitig (er)lebst. "Der Held" ist ein Mann und gleichzeitig eine Frau. Eine Verfilmung wäre so sinnlos wie der Versuch von "Der Goldene Kompass". Manche Bücher sind nun mal unverfilmbar; dazu gehört eindeutig Celestines Shambala. Punktum. Der arme Regiseur würde niemals deine Fantasie (und auch die des Autors) wiedergeben können; auch nicht mit den besten Schauspielern und CG's. Also: nimm es hin und hoffe, dass Celestine niemals verfilmt wird und lebe ganz einfach mal die Fantasie des genialen Autors weiter. Abgesehen davon und unter uns: ich wäre froh, ein bisschen von dem, was der Autor vermitteln möchte, umsetzen zu können. Ich glaube, da wäre mir viel wohler und eínigen Mitmenschen in Folge dessen auch. Ergo: denke nach und sei Shambala............................Warum hast du eigentlich die Frage gestellt?......................

Zusätzliche Informationen

James Redfield wurde am 18. März 1950 in Birmingham, Alabama (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Community-Statistik

in 270 Bibliotheken

auf 20 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks