James Redfield Die Prophezeiungen von Celestine

(88)

Lovelybooks Bewertung

  • 111 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(24)
(35)
(13)
(7)
(9)

Inhaltsangabe zu „Die Prophezeiungen von Celestine“ von James Redfield

Ganz allmählich tritt seit einem halben Jahrhundert ein neues Bewusstsein in unsere Welt, ein Bewusstsein, das sich mit Begriffen wie transzendental und spirituell bezeichnen lässt. Sobald wir lernen, diese Entwicklung zu fördern und aufrechtzuerhalten, wird unsere Welt einen Quantensprung machen. James Redfields Bestseller beschreibt diesen Quantensprung in Form einer spannenden Erzählung. Abenteuergeschichte und Buch der Erkenntnisse in einem, trifft dieser Roman den Nerv der Zeit und hat bereits Millionen von Lesern die geistigen und spirituellen Voraussetzungen für das neue Zeitalter nahegebracht.

Lebenserhellend

— Bietzer

Das Buch ist das Lieblingsbuch von Nachwuchsschauspielerin tatyana Ali.

— Holden

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zufälle gibt es nicht

    Die Prophezeiungen von Celestine

    georgkarl

    10. February 2017 um 07:57

    Das Buch ist eine wunderbare Geschichte über viele Hintergründe im Leben und wie auf esoterischer, energetischer Ebene unser Zusammenleben funktioniert. Zufälle, Begegnungen sind niemals ohne tieferen Sinn, wenn wir uns darauf einlassen und versuchen diesen Sinn zu ergründen, beginnen wir im Fluss des Lebens zu schwimmen und hören auf dagegen anzukämpfen.  Kann ich jeder / jedem nur empfehlen zu lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

    Die Prophezeiungen von Celestine

    LEXI

    19. December 2009 um 20:03

    Für mich ist das Buch "Die Prophezeiungen von Celestine" eines der kostbarsten Bücher in meinen Regalen. Zunächst völliges Neuland begann mich das Buch schon nach wenigen Seiten zu fesseln - und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Ich las es an einem Nachmittag zu Ende, um am nächsten Tag wieder damit zu beginnen. Faszinierend, wie sehr einem die Freude am Leben bewußt wird, wie "auffällig zufällig" plötzlich gewisse Begebenheiten im Leben erscheinen, wie viele spirituelle Themen in nur einem einzigen Buch zusammengefaßt werden und wie sehr es den Leser zum Reflektieren anregt. Ein echtes Lebensbuch, das immer und immer wieder mal zur Hand genommen wird und wo sich bei jedem Lesen neue Erkenntnisse auftun. Ich fand es einfach nur faszinierend !!!

    Mehr
  • Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

    Die Prophezeiungen von Celestine

    klex

    24. February 2009 um 13:57

    Ich bin mir nicht ganz sicher was ich von dem Buch halten soll.
    An manchen Tagen fand ich es inspirierend und an anderen dachte ich "was soll das ganze Geschwafel?"
    Aber im großen und ganzem finde ich es dann doch zu abgehoben.

  • Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

    Die Prophezeiungen von Celestine

    Saphira112

    23. November 2008 um 18:05

    gut geschrieben, macht lust auf mehr

  • Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

    Die Prophezeiungen von Celestine

    GeschichtenAgentin

    09. November 2008 um 14:23

    Ich habe wirklich versucht, es zu lesen! Ehrlich!
    Aber wieso kommt selbst ein spirituelles Buch aus Amerika nicht ohne Mord und Totschlag aus?

  • Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

    Die Prophezeiungen von Celestine

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. July 2008 um 17:32

    Als Hinweis: Ich schreibe jetzt Kapitelweise den Inhalt auf, je nachdem, wie weit ich gerade bin. Die Rezi wird sich also noch ändern. Nach einem Anruf und der Bitte zu einem Treffen begibt sich der Hauptdarsteller in Ich-Form zu dem Restaurant und begegnet dort wieder Charlene. Diese erzählt ihm von einem Manuskript, welches in Peru gefunden wurde und über verschiedene Erkenntnisse, die darin stehen. Diese Erkenntnisse sollen die Menschheit in die nächste Entwicklungsstufe, zu einer geistigen Erhöhung, führen. Zwar ist er skeptisch, nimmt aber den nächsten Flug nach Peru, um dort weitere Antworten zu finden. Im Flugzeug triffft er auf Wayne Dobson, einem Professor für Geschichte, der ihn in die zweite Erkenntnis einführt. In Peru angekommen werden beide verfolgt. Es gelingt dem Ich-Erzähler zu fliehen, wobei er Hilfe von Wilson James bekommt. Dieser bringt ihn aus der Stadt und damit zunächst in Sicherheit. Wilson James ist auf der Suche nach der bislang verborgenen neunten Erkenntnis und der Ich-Erzähler beschießt sich ihm anzuschließen. Sie reisen zu einem Zentrum namens Viciente, in dem sich Wissenschaftler treffen, um neue Thesen auszudiskutieren. Dazu gehören auch die neuen Erkenntnisse. Hier trifft der Ich-Erzähler auf Sarah Lorner, eine Physikerin, die ihm die Skepsis der anderen Wissenschaftler erklärt und ihm die dritte Erkenntnis zu lesen gibt. Sie zeigt ihm experimentelle Felder mit Nutzpflanzen, die je nach Energieversorgung stärker oder schwächer gewachsen sind. Die Wissenschaftler versuchen die Existenz der überfassenden Energie zu beweisen. Zusammen mit Phil Stone bringt sie ihm bei die Energiefelder um Pflanzen und Menschen zu sehen. Dies war für mich eins der ersten Bücher, die mich in Richtung Esoterik geleitet haben. Ich denke, selbst jemand, der daran kein Interesse hat, dürfte die Geschichte an sich spannend finden.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

    Die Prophezeiungen von Celestine

    gumble

    11. January 2008 um 16:04

    Wer in der westlichen Zivilisation sein Dasein spirituell bereichern möchte, macht mit dem Lesen dieser Erzählung sicher den ersten Schritt.

  • Rezension zu "Die Prophezeiungen von Celestine" von James Redfield

    Die Prophezeiungen von Celestine

    gecko

    02. August 2007 um 12:02

    Man muß kein Fan von Esoterik sein um dieses Buch zu mögen. Es ist ein sehr spannender Abenteuer Roman, bei dem man sich aber auch Gedanken über unser Dasein machen kann. Wirklich lesenswert.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks