James Rollins Das Messias-Gen: Roman

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Messias-Gen: Roman“ von James Rollins

Tief Luft holen – dieser Thriller ist atemberaubend! James Bond war gestern – die Zukunft gehört den charismatischen Wissenschaftlern der SIGMA-Force. Eine uralte Plage – wiedergeboren, um alles Leben für immer zu zerstören – bedroht das Schicksal der Menschheit: ein Fall für Grayston Pierce und die SIGMA-Force! Die Gilde – eine Organisation, die illegal mit militärischer Hochtechnologie handelt – sucht ebenfalls nach einem Heilmittel. Denn hält sie dies in den Händen, verfügt sie über eine Biowaffe von ungeahnter Macht. Ein gnadenloser Wettlauf beginnt. Das Ende der Menschheit vor Augen, folgt Grayston Pierce uralten Hinweisen in venezianischen Gräbern, byzantinischen Kathedralen und dem Dschungel Kambodschas. Da wird er gezwungen, mit der Gilde zusammenzuarbeiten – und plötzlich weiß er nicht mehr, wem er noch trauen kann … Ein intelligenter, explosiver und unglaublich rasanter Roman. (Quelle:'E-Buch Text/19.04.2010')

Neue Welt durch Zerstörung

— Jeami
Jeami
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erbarmen, die Russen kommen!

    Das Messias-Gen: Roman
    Jeami

    Jeami

    07. January 2014 um 11:54

    Böse Russen wollen durch eine weltweite, nukleare Katastrophe ein neues Zarenreich, eine neue Gesellschaft errichten.

    Auch wenn die Grundgeschichte eher tumb daher kommt, sie ist rasant, spannend und manchmal auch rührend. Und die Technologien, die da angewendet werden sind echt beängstigend.

    War sehr angenehm überrascht von dem Buch!