James Sheehan Der Todeskandidat

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Todeskandidat“ von James Sheehan

Bass Creek, Florida, ist tiefste Provinz: Korrupte Lokalgrößen schieben dem geistig zurückgebliebenen Rudy den Mord an einer jungen Prostituierten in die Schuhe – er wird zum Tode verurteilt. Erst als Rudy schon in der Todeszelle sitzt, bekommt Jack Tobin, ein New Yorker Staranwalt, Wind von der Sache. Rudys Vater und er sind in ihrer Jugend durch dick und dünn gegangen, und Jack setzt alle Hebel in Bewegung, um den Sohn seines früheren besten Freundes aus seiner verzweifelten Lage zu befreien. Kann er die Mühlen der Justiz aufhalten und die wahren Schuldigen entlarven?

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

eine schöne Geschichte- jedoch nicht wirklich ein Krimi

katrin297

Hasenjagd

Megagut, mitreißend und spannend wie üblich. Mich hat's unterhalten.

ClaraOswald

Freier Fall

Einfach toll <3 Rasant, spannend und einfach fesselnd

Yunika

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Todeskandidat" von James Sheehan

    Der Todeskandidat
    charlotte

    charlotte

    28. August 2011 um 20:00

    Unheimlich viele Rechtschreib- und Übersetzungsfehler...

  • Rezension zu "Der Todeskandidat" von James Sheehan

    Der Todeskandidat
    Skadi

    Skadi

    18. November 2008 um 21:29

    Die Handlung gefiel mir sehr. Ein paar Abstriche machen bei mir leider die vielen Wortwiederholungen und die Länge der Gerichtsverhandlungen. Aber das ist natürlich reine Geschmacksache. Noch hinzu kommt noch, dass die Handlung etwas übertrieben geschildert wurde. Es kam mir so vor, als wenn die Geschichte immer spannender und interessanter gestaltet werden sollte, doch nach einiger Zeit wurde es sehr überschwenglich.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Todeskandidat" von James Sheehan

    Der Todeskandidat
    luci

    luci

    21. July 2007 um 16:14

    Das Buch war sehr interessant zu lesen, wenn man sich fuer die Justiz interessiert, was ich sehr tue ist ein sehr spnnender, interessanter Krimi, der sehr schnell hin und her geht!