James Smith Biotreibstoff

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Biotreibstoff“ von James Smith

Eine Welt, angetrieben durch Bioenergie: wie grün, wie sauber, wie nachhaltig und friedlich? Der Traum ist ausgeträumt. Nüchtern zeigt Smith die dramatischen Folgen des Anbaus und Vertriebs von Biokraftstoffen.

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

wunderschönes Sachbuch zum Thema Glück

Vampir989

Leben lernen - ein Leben lang

Eine großartige Verbindung von Philosophie und Lebenskunst. Zeitlos und inspirierend.

Buchgespenst

Adele Spitzeder

Die Geschichte von einer bemerkenswerten Frau, die lügt und betrügt und kaum einer bemerkt es.

rewareni

Planet Planlos

Klare Leseempfehlung für jeden einzelnen!

skiaddict7

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • die böse Seite des Biotreibstoffes...

    Biotreibstoff

    Dubhe

    22. July 2013 um 23:58

    In diesem Buch bearbeitet und bespricht der Autor das Thema Biotreibstoffe.  Vor nicht allzu langer Zeit, ein oder zwei Jahre zuvor, war Biotreibstoff beliebt und weit verbreitet, denn man wollte ja, da man mit seinem Auto eh schon der Welt schadete, wenigstens das geringste Übel wählen, doch das ist es definitiv nicht.  Denn auch wenn Biotreibstoff ein gutes Images hat, er hat aber auch eine schlechte Seite, denn er ist mindestens genauso schlecht wie normaler Treibstoff, in Gewinnung und Verbrauch.  Alles hat zwei Gesichter und man sollte beide kennen, bevor man über eine Situation oder Sache urteilen kann.  . Die Idee des Biotreibstoffes mag zwar gut und edel sein, doch bevor man über alle Seiten nachgedacht hat, hat man ihn schon produziert.  Der Anfang des Buches hört sich fast so an wie eine Verherrlichung des Treibstoffes, doch die Schattenseite, der Niedergang kommt später noch.  Jedenfalls sollte man sich nicht von den ersten Seiten täuschen lassen.  Das Buch ist informativ, gut aufgebaut und auch recht interessant und gut zu lesen.  Allerdings sollte man sich für das Thema interessieren ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks