James Thompson Eis-Engel

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(11)
(7)
(8)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Eis-Engel“ von James Thompson

Eiskalt wie ein Stich ins Herz Ein finnischer Skiort am Polarkreis. Wo im Winter die Welt im Dunkel versinkt. Wo die Stille Menschen verrückt macht. Und wo ein Verbrechen geschieht, das ein ganzes Land in Schrecken versetzt: Im Schnee wird die furchtbar zugerichtete Leiche einer Afrikanerin gefunden. Auf der Brust der Toten glitzert es: Bei minus 40 Grad gefrieren auch Tränen. Bei einer Leiche bleibt es nicht. Und Inspektor Kari Vaara packt die Angst, als er auf eine Verbindung zu dem berüchtigten Mordfall 'Schwarze Dahlie' stößt. 'Die lakonische Stimme von Inspektor Kari Vaara klingt gefährlich und menschlich zugleich, seine Welt ist kalt, leer und doch berückend exotisch, seine Geschichte erzählt er schnell und brutal, dabei aber mit einer fast entspannten Ruhe.' Peter Høeg

TOP; spannend bis zum Schluss! Ich mochte die Ermittler und die Geschichte und die Landschaft

— BettinaForstinger
BettinaForstinger

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eis-Engel" von James Thompson

    Eis-Engel
    Psychovampirelady

    Psychovampirelady

    08. January 2012 um 19:40

    EISKALT WIE EIN STICH INS HERZ Ein finnischer Skiort am Polarkreis. Wo im Winter die Welt im Dunkel versinkt. Wo die Stille Menschen verrückt macht. Und wo win Verbrechen geschieht, dass ein ganzes Land in Schrecken versetzt: Im Schnee wird die furchtbar zugerichtete Leiche einer Afrikanerin gefunden. Auf der Brust der Toten glitzert es: Bie minus 40 Grad gefrieren auch Tränen. Bei einer Leiche bleibt es nicht. Und Inspektor Kari Vaara packt die Angst, als er auf eine Verbindung zu dem berüchtigten Mordfall "Schwarze Dahlie" stößt...... Wie bei den anderen Büchern auch weiß ich nicht m ehr genau um was es geht obwohl es gelesen wurde.

    Mehr
  • Rezension zu "Eis-Engel" von James Thompson

    Eis-Engel
    Beagstboy1979

    Beagstboy1979

    19. June 2011 um 22:03

    ich habe das Buch Gestern angefangen zu lesen und habe es heute beendet weil ich nicht aufhören konnte da es so genial geschriben wurde.

  • Rezension zu "Eis-Engel" von James Thompson

    Eis-Engel
    candy1

    candy1

    04. March 2011 um 15:37

    Sehr ehrlich geschrieben , "ohne Blatt vorm Mund" toll

  • Rezension zu "Eis-Engel" von James Thompson

    Eis-Engel
    sunflowerpower

    sunflowerpower

    08. January 2011 um 12:07

    Sehr faszinierendes Buch, hat mich sehr beeindruckt und gefesselt. Aber 2 Beerdigungen bei -40° C......Erde die auf die Särge geschmissen wurde mußte in der Hand zerbröselt werden. Aber wie hat man Löcher für die Särge ausgehoben bei -40°C? Wurde leider nicht beschrieben, trotzdem ein Wahnsinns-Thriller. Bin Skandinavienfan (Norwegen) und dies war mein erstes Buch von einem skandinav. Schriftsteller. Hab mir die Orte im Internet angesehen, Hullu Poro Oy wäre einen Urlaub wert.

    Mehr
  • Rezension zu "Eis-Engel" von James Thompson

    Eis-Engel
    Psycholady

    Psycholady

    21. August 2010 um 13:19

    Ein finnischer Skiort am Polarkreis. Wo im Winter im Dunkel versinkt. Wo die Stille Menschen verrückt macht. Und wo ein Verbrechen geschieht, das ein ganzes Land in Schrecken versetzt: Im Schnee wird eine Afrikanerin gefunden. Auf der Brust der Toten glitzert es: Bei minus 40 Grad gefrieren auch Tränen. Bei einer Leiche bleibt es nicht. Und Inspektor Kari Vaara packt die Angst, als er auf eine Verbindung zu dem berüchtigten Mordfall "Schwarze Dahlie" stößt.......! Ich fand das dieser Thriller es echt verdint hat den Titel "Bestseller" zu bekommen. Von anfang an bis zum Schluß war es spannen und faszinierend. Es war sehr un durchsichtig wer der Täter ist undwieviele es nun wirklich sind da man sich beim lesen den kopf zerbricht und so mit raten tut wer es sein könnte zum schluß hin erfährt man es und es sind dann genau die Personen von den man s nicht denken würde. Vorallem fand ich es faszienirend wie der Mord beschrieben ist da man sich das dadurch vorstellen kann wie es ausgesehen haben muß. Ich kann nur dieses Buch empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Eis-Engel" von James Thompson

    Eis-Engel
    Friesenqueen

    Friesenqueen

    13. March 2010 um 19:27

    Hmm ich fands ganz gut .. auch wenn es zwischenzeitlich etwas kompliziert war mit den gazen Finnischen Begriffen klar zu kommen...

  • Rezension zu "Eis-Engel" von James Thompson

    Eis-Engel
    KleinNase20

    KleinNase20

    17. January 2010 um 04:54

    Najaa, ist zwar eigentlich ne gute Story aber total öde geschrieben. Doch seit diesem Buch hab ich voll lust mal in Finnland Urlaub zu machen:-)